Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
korea leben
This ad is presented to unregistered guests only.
TiangYuu (Former member) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: korea leben
Erst mal hallo
Und zwar habe ich da so einige fragen
Ich bin schon ne sehr lange zeit an Korea interessiert und habe mir auch vorgenommen da eventuell auch mal zu leben doch da ich erst 16 bin würde ich gerne wissen wie es ist mit arbeiten und all den gram schon klar das ich erst die schule machen muss.

Ich denke auch wenn ich von ganz Untenanfange kann man es auch Schafen.
Ich denke durch Serien aus Korea  erfährt man ja nicht viel über das leben dort die negativen und positiven Seiten.

So nun zu den fragen
1. Also welche Schulrichtung ist den in Korea den notwendig um dort recht zu kommen.

2. Arbeiten , ist es gut wenn man z.b jetzt als deutsche dort  deutsche Gerichte verkauft oder so ich denke Arbeit suchen ist dort genau so schwierig wie bei uns also ich weiß ja schon was ich machen werde ist jetzt nur ne frage.
3. Wie sind den die Korea zu Ausländern wenn sie dort hinziehen,
4. andere wichtige Sachen die zu beachten sind  positive und negative.

Also am besten wenn ihr wirklich so helfen könnte das ich es wirklich Schafen könnte
Habe mir vor genommen dort mal urlaub zu machen aber man erlebt ja dann den Altag nicht wirklich und Austausch würde ich mir auch mal gerne überlegen aber das sind halt solche Sachen.

Ich danke schon mal im voraus
Avatar
goom #2
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo TiangYuu,

im Regelfall ist es so das du fast dein ganzes Leben in die Arbeit investierst. D.h. 12 Stunden, 6-7 Tage die Woche Beruflich tätig sein.

3. = ich hab festgestellt, es ist sehr verschieden wie die Leute auf Ausländer reagieren, überwiegend Positiv, auch zurückhaltend, manche sehr interessiert.

4.= beachten musst du vieles, schuhe ausziehen bevor du ein restaurant besuchst, hand vor den Mund wenn du vor und mit einem älteren Mann mit Alkohol anstoßt...damit musst du dich mal intensiv auseinander setzten, verbeugen usw., das ist ziemlich viel.

Korea ist sehr schön...wenn man Zeit und Geld hat! Alles sehr sauber, keine Gewalt (zu jeder Uhrzeit, auch ihn Bahnstationen)

mfg
bo
KoreaEnte #3
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Am besten machst du Abitur, studierst dann in Deutschland und machst zwei Auslandssemester in Korea. So bekommst du ein Jahr lang mehr oder weniger den Alltag in Korea mit. Danach kannst du dann viel besser einschätzen, ob du da wirklich länger oder für immer leben möchtest. Im Idealfall machst du in der Zeit auch noch ein Praktikum in Korea, denn das Arbeitsleben ist nochmal was ganz anderes.
TiangYuu (Former member) #4
No profile available.
Link to this post
danke ich klaube das wird mir helfen
TiangYuu (Former member) #5
No profile available.
Link to this post
In reply to post #3
kann man denn hier auf der seite egend wie sich mit koreaner/in etwas über das land austauschen  bin recht neu hier auf der seite würde gerne ein paar leute kennen lehrnen mit den ich schreiben kann die auch eventuell in meinem alter sind
Avatar
goom #6
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Guck mal in dem Forum "Treffpunkt".
TiangYuu (Former member) #7
No profile available.
Link to this post
In reply to post #3
Auslandssemester
wo muss man sich da am besten wenden um das zu machen Auslandssemester in korea
TiangYuu (Former member) #8
No profile available.
Link to this post
gibt es dort auch deutsche unterricht oder nur englisch ich denke dort kommt man besser an deutsch als in japan oder
KoreaEnte #9
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Dafür musst du natürlich erstmal an einer deutschen Uni eingeschrieben sein und dann hat die Uni entweder ein Partnerprogramm oder du bewirbst dich direkt selber in Korea. Der DAAD fördert solche Programme, falls du Unterstützung benötigst.

Der Unterricht ist in Korea dann natürlich auf englisch. Wir bieten an unseren Unis ja auch keine Vorlesungen auf koreanisch an, wieso sollten die also welche auf deutsch anbieten? ;) Sprachkurse und Co sind natürlich was anderes.
TiangYuu (Former member) #10
No profile available.
Link to this post
danke erstmal das hat mir zumindestens weiter geholfen meine mam sagt auch das ich mit meiner sachbearbeiterin oder so was mal darüber sprechen soll die könnte mir helfen dan habe ich noch infos auf ner seite bekommen vieleicht werde ich die dann einfach mal fragen wenn es dan so weit ist ich habe ja in 2 jahren eine schule fertig und dan werde ich dan mal das tuhen was ich machen muss ^^
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-28, 12:14:40 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz