Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Deutsche Restaurants in Seoul
Restaurant Kritik
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
orosee #16
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 29904
Super, noch ein Sauerfreund!  :cool:

Ja, vieles eingedoste oder verglaste gibt es schon hier zu kaufen, aber es ist doch immer mit etwas Umwegen verbunden und erfordert daher Planung (und Zeit). Werde mal meine Eltern missbrauchen, wenn Sie im Oktober nach Korean fliegen  ;-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Flo-ohne-h (Moderator) #17
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 29904
Quote by Chung-Chi:
@orosee: versuch's mal bei homeplus, da gibt es einige der Lebensmittel, die du aufgezaehlt hast, zu kaufen. (z.B. Rotkohl, Gouda, Dijonsenf ...)

Mir ist aufgefallen, daß es bei den verschiedenen großen Supermärkten ein eingeschränktes internationales Programm gibt, allerdings hat keiner wirklich alles. Um fast alles zu bekommen, muß man wohl bei allen der großen Drei vorbeischaun.
Avatar
딸기 티안 #18
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
In reply to post #16
Quote by orosee:
Super, noch ein Sauerfreund!  :cool:

ich wollte damit Ausdruecken das ich auch einer bin, aber traurig bin das es sowas hier nicht gibt. Saure Zungen hab ich wie der Teufel gegessen aber noch die alten aus den mid 90ern rum wo man nach 2stk. Pikel auf der Zunge bekommen hat. Hatte 2008 mal wieder welche gekauft bekommen (diese 150stk. boxen) und war etwas enttaeuscht vom Sauerheitsgrad. Aber ... in 2 Wochen kommt mein Carepaket aus Deutschland mit Sauren Gummigedoenst. *yeah*
Avatar
orosee #19
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Oh Mann... die guten alten Zeiten! Jetzt weiss ich aber auch, wo unsere Zahnprobleme herkommen  :-D

Genau die meine ich - in den Mitt-80ern kamen die von Red Band ueber Metro noch zu 100 Stck. im Pappkarton, perfekt aufgereiht und fast so elegant verpackt wie ein neues Paar Schuhe. Waren deutlich dicker, hatten an jedem Ende eine kleine Pyramide eingepraegt und die Saeure hatte einen leichten, weissen Trockenfilm unter den Kristallen gebildet... aaaah...

Jupp, die sind nicht mehr so sauer wie damals! Dafuer hat man halt jetzt weniger Blut im Mund  :rolleyes:

Tip: Es gibt SauZu Minis, gerade mal halb so lang oder noch kuerzer. Bei denen kommen nach der #10 die Traenen, weil einem das Zungenfleisch abhanden kommt. Lecker!  :nuts:
 :-p
Ich muss auf jeden Fall dran denken, meinen Eltern die Shoppingliste zu geben!

Ach ja, S-Staebchen sind auch okay... besser als die grossen Zungen, zumindest.

Oy, wie hiessen eigentlich diese Schokostaebchen, wo innen ein wenig Zuckerwasser drin war mit Orangen- und Zitronengeschmack? Die waren auch lecker   :-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
karingel #20
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
Das sind die:
http://www.worldofsweets.de/Themen/Sarotti-Erfri…?campai…
Goodfriend. (Guest) #21
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 29887
@orosee & Alle


Hier Hinweise (und Fragen) -- vieles ist im Foreign Food Mart (FFM) gegenüber des
Seoul-Stammtisch-Treffpunkt zu haben (aber ich kriege keine Kommission von
denen), alle Standorte Itaewon:

Sauerkraut <= als es in D noch keinen Chinakohl zu kaufen gab,
behalfen sich KoreanerInnen beim Kimchimachen mit Sauerkraut;
vielleicht funktioniert's auch andersrum? Leg doch mal Chinakohl ein!   :rolleyes:

Kaese <= St. Ex (Schreibweise?)/Itaewon hat einige interessante Käsesorten,
die auch landesweit verschickt werden

Joghurt <= Zelen

Wurst, Schinken, Aufschnitt <= Sujis und Meilis,
aber nehmt nicht den Parmaschinken & der Kochschinken war mir zu trocken

Spargel <= Bist Du sehbeinträchtigt?  ;-)

Corned Beef <= Sujis (glaube ich)

"exotischere" Salatvarianten <= Bist Du stark sehbeinträchtigt?   :-p  

Leber und Nieren <= Bist Du blind???  :-p

saure Gurken <= FFM

Ritter Sport Olympia <= FFM

Tuetensuppen <= FFM

generell alles von Maggi und Knorr <= FFM (glaube ich)

Merrettich, scharfen Senf, Dijonsenf <= FFM, ist bei mir alles in
der Speisekammer

Berliner <= Du meinst wohl "Pfannkuchen"? (Mit dem Wort "Berliner
machst Du die BerlinnerInnen sauer, aber das war wohl intendiert,
da Du auf Saures stehst? ^^  )

Gyros in Studentenportionen <= Wo gibt's Gyros ausser in den beiden
griechischen Restaurants????? (Itaewon & Hongdae)

Doener Kebab das man mit zwei Haenden halten muss <= Istanbul;
Mr. Kebab bietet auch Jumbo Kebabs an (schmeckt aber nicht wie in D);
Imparator hatte kurze Zeit nach Besitzerwechsel grosse Chicken-Kebabs
im Angebot -- ich weiss nicht, ob es die noch gibt

Tzaziki das mit der Schoepfkelle ausgeteilt wird statt mit dem Teeloeffel
Kartoffelsalat wie ihn meine Mutter macht!
=> Kann ich oder "Empathic" machen: Wenn ich einmal angefangen habe,
gibt es ca. 2 l Tzatziki, bzw. 5-10 kg Kartoffelsalat (nur die Mayonnaisevariante).
Wie Deine Mutter das macht weiss ich nicht, aber verlieb' Dich nicht in mich!  :-p

richtig fies stinkenden Kaese aus Fronkreisch <= s.o.

ungesuesste Fruchtsaefte <= Jaaa, such' ich auch!!! Insbes. auch der Grapefruitsaft  :'(


Auf Schafs- und Ziegenkäse bin ich auch scharf!!!


Fast alle diese Hinweise sind auch in älteren Threads hier im Forum zu finden.
Vielleicht einmal die Suchfunktion verwenden?  ^_^
Jules (Guest) #22
No profile available.
Link to this post
"Istanbul" gibt's nicht mehr. Da wird grad umgebaut. Auf'm Banner steht "wholefood bakery". Bin ja mal gespannt.

Joghurt und sour cream und Huettenkaese, auch frisches Brot und Fleisch (bin allerdings Vegetarier, also achte ich da nicht so drauf), Lachssteak und natuerlich Vodka, kkk, gibt's im Russenviertel. Jetzt nicht Itaewon Hooker Hill, sondern die Gegend um die Haltestelle Dongdaemun Stadium.
Nickles (Former member) #23
No profile available.
Link to this post
Subject: Gibt es neue Erkenntnisse? Wo kann man gut deutsche, austrian oder schweizer Gerichte essen?
Hallo Kollegen,

was meint ihr wo man am besten deutsche, austrian oder schweizer Gerichte essen kann?
Ist hier immer noch Chief Meilli fuehrend?

Ich kenne bisher keinen anderen "guten".

Gruss.. :)
Avatar
orosee #24
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Nickles:
Hallo Kollegen,

was meint ihr wo man am besten deutsche, austrian oder schweizer Gerichte essen kann?
Ist hier immer noch Chief Meilli fuehrend?

Ich kenne bisher keinen anderen "guten".

Gruss.. :)

"Baker's Table", Gyeongnidan... weniger Auswahl aber besser Preise, groessere Portionen, mehr Geschmack als beim Meili. Christian ist ein guter Freund, aber wir Deutschen hier in Itaewon gehen kaum noch hin. Baker's Table ist natuerlich auch noch Baeckerei mit sehr guten Waren und passabler Auswahl.

Zum Thema "fuehrendes deutsches Restaurant"... Zitat "Im Land der Blinden ist der Einaeugige Koenig". In (fast) jedem asiatischen Land gibt es besseres und billigeres deutsches Essen als in Korea  :'(
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-13, 08:42:09 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz