Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Reise Info gesucht ^^
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Bischoff #1
Mitglied seit 05/2006 · 13 Beiträge · Wohnort: Hamburg
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Reise Info gesucht ^^
Hallo zusammen,
ich würde gern im folgenden jahr nach Korea reisen, ich habe mich auch schon informiert über flugpreise.
Aber ich würde gerne für etwa 3 wochen in korea bleiben und möchte gern wissen was man denn für diese zeit-
spanne ca. bezahlt (verpflegung, unterkünfte etc.).
Ich weiß über geld unterhält man sich eigentlich nicht hehe...aber es wär echt nett wenn mir jemand ein bischen darüber erzählen könnte

danke schon mal im voraus ^^
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Bischoff, willkommen an Board! ^_^

Es kommt natürlich darauf an, was du erwartest. Ich habe in Seoul für 12.000 Won/Nacht übernachtet, das war natürlich nur im Etagen-Bett mit 8 weiteren Leuten auf dem Zimmer. Aber schön zentral gelegen. Später hab ich dann oft im Jjimjilbang übernachtet, noch günstiger, und in vielen Teilen besser. Das sind Badehäuser, und ich habe schon in meinem Blog darüber geschrieben (nach dem ersten Bilderblock, falls du nicht alles lesen willst). Unbedingt besuchen, auch wenn du da nicht übernachten willst. ;)

Sehr verbreitet sind auch die Yeogwan (eo wird wie das offene O in offen ausgesprochen). Da hast du dein eigenes Zimmer, aber manche haben keine westlichen Betten. Stattdessen schläft man auf dem beheizbaren Boden auf und unter Decken, der original koreanische Style halt. ^^ Preise gehen von 25.000-40.000 Won, eine Mahlzeit ist glaube ich nicht enthalten. Yeoinsuk ist das selbe in günstiger, da geht es schon ab 15.000 Won los. In großen Städten gibt es natürlich auch Hotels, laut meinem Reiseführer sind Preise von 50.000 Won (dritte Klasse) bis 380.000 Won (Super-Luxus-Hotel) pro Nacht üblich.

Auch beim Essen gibt es natürlich eine große Bandbreite. Es gibt eine große Anzahl von Restaurants, die viele Arten von Suppen bieten, dank der Beilagen und des Reises auch sättigend. Die kosten meistens so zwischen 4.000 und 6.000 Won. Fleischgerichte gehen so bei 7.000 Won los. Westliche Restaurants sind meistens recht teuer. In größeren Städten findet man auch recht leicht Fast-Food-Restaurants (McDonalds, Burger King, Kentucky Fried Chicken und das koreanisch/japanische Lotteria).

Herumreisen ist recht günstig, abgesehen von speziellen Routen (der Flughafen-Bus kostet z. B. 9.000 Won). Inlandsflüge kosten zwischen 53.500 und 76.900 Won. Es gibt ein gut ausgebautes Express- und Intercity-Bus-Netz, auf den Hauptrouten fährt alle 10 Minuten ein Bus. Für eine Fahrt Seoul->Gyeongju habe ich glaube ich 20.000 Won bezahlt. Züge sind ähnlich günstig, die Fahrt Jeonju -> Seoul (grob geschätzt 250 KM) mit dem KTX (Hochgeschwindigkeitszug) habe ich 26.500 Won bezahlt. Mit einem etwas langsameren Zug hätte es sicher nur die Hälfte gekostet.

Es lohnt sich übrigens, die koreanische Schrift zu lernen. Gerade in kleinen Restaurants ist oft keine Karte mit Bildern oder gar englischer Beschriftung verfügbar, und die Basics lernt man in 3 Stunden. Damit du dir wenigstens merken kannst, was du da gerade isst. ^^

Gruß und viel Spass in Korea,

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Bischoff #3
Mitglied seit 05/2006 · 13 Beiträge · Wohnort: Hamburg
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ah ...wow danke Igel...
sehr informativ, dann scheints ja doch nich sooo teuer zu sein wie immer dachte ^0^

Danke noch mal :D
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich hab ziemlich genau 1200 Euro in 5 1/2 Wochen verbraucht + Flug und Kreditkartengebühren. Aber ich war auch sparsam, insbesondere was Übernachtungen betrifft (Die letzten drei Wochen habe ich fast nur im Jjimjilbang geschlafen. Problematisch ist es, wenn man mehr Gepäck hat. Ich habs immer an der Rezeption gelassen) ^^

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Hong Hu #5
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wenn du willst kann ich dir mal eine Liste mit Lebensmitteln hochladen^^

Nico
http://tae-yeol.blogspot.com/
Bischoff #6
Mitglied seit 05/2006 · 13 Beiträge · Wohnort: Hamburg
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
^0^das wär echt nett DANKE :D
Bischoff #7
Mitglied seit 05/2006 · 13 Beiträge · Wohnort: Hamburg
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Woah das is ja ''gar nichts'' für 5 1/2 wochen....
Avatar
Hong Hu #8
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ich machs am WE.......
http://tae-yeol.blogspot.com/
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 11:48:29 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz