Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Holzkohle als Dekomaterial!?
This ad is presented to unregistered guests only.
Flo-ohne-h (Moderator) #1
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Subject: Holzkohle als Dekomaterial!?
bei etlichen Gelegenheiten habe ich in Korea Holzkohle (genauer gesagt, verkohlte Baumstämme) gesehen:
- als Dekoration in einer flachen Schale
- als Raumduftspray (Holzkohle ist meines Wissens geruchslos!)
- im Bambusreis habe ich ein kleines Holzkohlestückchen oben auf dem Reis gefunden.

Ich könnte mir vorstellen, daß etwas ähnliches wie ein Aktivkohlefilter dahintersteckt, allerdings wäre der ziemlich ineffektiv, weil ja kaum ein Luftstrom durchgeblasen wird.

Weiß hier jemand wozu das Ganze gut ist und was es für einen Hintergrund gibt?

Danke schonmal aus dem viel zu schwül-heißen Jeonju
Avatar
딸기 티안 #2
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Also wir haben auch sowas zu Hause.

Bei hoher Luftfeuchtigkeit nimmt der Holzkohlestamm das Wasser auf und Speichert es. Bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit gibt er wieder Feuchtigkeit ab.
Deluk #3
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Mir ist die für Westler gewöhnungsbedürftige Verwendung von Holzkohle auch schon auf gefallen.
Holzkohle wird in Korea gern als Symbol für "Reinheit" verwendet. Ich hab schon in Nobelrestaurants Holzkohle in der Trinkwasserflasche gefunden. Es gibt auch schwarze Seife mit Holzkohle, sogar schwarze Zahncreme hab ich mal gesehen.
Meine Schwiegermutter tut auch immer ein Stück Holzkohle in den Dendtschang zum gären, damit der nicht "vergammelt". Die Verbindung zu einem Aktivkohlefilter hab ich noch nicht hergestellt, ist aber denkbar.

Ist schon interessant, weil im Westen wird Holzkohle eher mit Krebs und Dreck in Verbindung gebracht.
Flo-ohne-h (Moderator) #4
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #2
Quote by 딸기 티안:
Bei hoher Luftfeuchtigkeit nimmt der Holzkohlestamm das Wasser auf und Speichert es. Bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit gibt er wieder Feuchtigkeit ab.

ich glaube nicht, daß das sonderlich effektiv ist. So eine Holzkohledeko kann vielleicht 100 ml Wasser aufnehmen. Wenn ich daran denke, daß ich 2-3 l Wasser in meinem Büro im Winter pro Tag vernebelt habe, ist das eher ein Tropfen auf den heißen Stein.

Quote by Deluk:
Die Verbindung zu einem Aktivkohlefilter hab ich noch nicht hergestellt, ist aber denkbar.

Da kommt hat der Chemiker durch. Spaß beiseite, der Effekt wird vorhanden sein, dürfte aber sehr gering sein. Ansonsten hätten die ganzen Rauche einen Stapel Holzkohle im Zimmer statt eines Luftreinigers.
Avatar
딸기 티안 #5
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Flo das ist doch egal wie effektiv es ist oder nicht. Ich kann auch keine wirklichen Angaben machen wie viel Wasser das ding wirklich Aufnehmen kann, steht nicht bei. Es soll gleichzeitig auch Deko sein.

Befrage doch einfach den Hersteller wie viel Wasser das ding auf- und abgeben kann.


Es soll halt ein natuerlicher Raumbe- und entfeuchter sein der ohne Strom funktionert und nett ausschaut.
Flo-ohne-h (Moderator) #6
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by 딸기 티안:
Flo das ist doch egal wie effektiv es ist oder nicht. Ich kann auch keine wirklichen Angaben machen wie viel Wasser das ding wirklich Aufnehmen kann, steht nicht bei. Es soll gleichzeitig auch Deko sein.

Befrage doch einfach den Hersteller wie viel Wasser das ding auf- und abgeben kann.


Es soll halt ein natuerlicher Raumbe- und entfeuchter sein der ohne Strom funktionert und nett ausschaut.

Mich hats nur interessiert. Sonst nix.

Den angeblichen Nutzen sehe ich als sehr begrenzt an, nur dekorativ isses.
Deluk #7
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hat so ein Brocken Holzkohle eigentlich tatsächlich eine Anti-Bakterielle Wirkung, oder ist das eher Aberglaube?
This post was edited on 2010-08-23, 11:34 by Deluk.
Flo-ohne-h (Moderator) #8
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Deluk:
Hat so ein Brocken Holzkohle eigentlich tatsächlich eine Anti-Bakterielle Wirkung, oder ist eher Aberglaube?

Aktivkohle kann so ziemlich alle Chemikalien an sich binden, also auch Zellwände. Insofern ja, aber das funktioniert natürlich nur, wenn die Bakterien direkt auf die Holzkohle treffen. Ist also so etwas ähnliches wie ein Fliegenkleber.

Apropos Fliegenkleber: Gibts sowas wie Insektenklebefallen in Korea? Ich hab außer Insektenspray bisher nichts gefunden und das ist garantiert nicht gesundheitsförderlich.
Deluk #9
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Flo-ohne-h:
Apropos Fliegenkleber: Gibts sowas wie Insektenklebefallen in Korea? Ich hab außer Insektenspray bisher nichts gefunden und das ist garantiert nicht gesundheitsförderlich.
Ich hab in Restaurants schon diese Fliegen-Klebestreifen an der Decke hängen sehen, geben tuts das also, frag mich aber nicht wo man so was kaufen kann.
Avatar
orosee #10
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Und was nicht fliegt, laeuft vielleicht in die Kakerlakenfalle rein (da wird aber wohl auch Gift benutzt werden).

Viel Ungeziefer hatte ich in Korea noch nicht. Kakerlaken (sehr kleine im Vergleich zu Bangkok), Muecken, kleine Kaefer und diese wuseligen Tausendfuessler die superschnell sind und Beine wie Haare haben  :huh: dagegen hilft in der Regel der Staubsauger  :cool:  aber wenn der voll ist, kaufe ich mir immer 'nen neuen weil mich das dann doch anekelt - 3 Staubsauger in 2 1/2 Jahren  :nuts:

Wundert mich wirklich, dass es in Seoul nicht mehr 'laken gibt. Allein der Essen-Restmuell in den blauen Tonnen bei >30 Grad im Sommer  :scared:
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Talgi mal wieder ohne Login (Guest) #11
No profile available.
Link to this post
Ich muss sagen das hier bei uns diese "Kaefer Firma" gute Arbeit leistet. Die kommen mehrmals im Jahr "vorallem im Sommer" und spruehen hier in jede Ecke wo sich was sammeln koennte. Auch rings im die Plaetze wo der Muell gelagert wird.



THE johsta
damm #12
Member since Apr 2008 · 378 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
http://www.lifei.co.kr/new/detail.…?number=2156&thre… (nur auf Koreanisch)

Holzkohle(숯 meint ihr, oder?) haben bestimmte positive Wirkungen (für Luftfeuchtigkeitskontrolle, als Wasser- und Luftfilter, gegen Fungus, blah blah.. steht da) aber im Essen(?) in Restaurants usw. ist nur übertrieben, finde ich.
es gibt 숯-Sorten die ohne chemische Kunststoff(??) ganz traditionell (sagen sie) hergestellt wurden, und auch viele verschiedene 숯-Sorten aus verschiedenen Holzsorten(참나무, 대나무, ...).
mein Bibliothek-Konto in meiner alten Uni ist leider schon blockiert (natürlich.. ich studiere nicht mehr dort) deswegen konnte ich nicht wissenschaftliche Texte recherchieren.
This post was edited on 2010-08-24, 13:24 by damm.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-27, 07:14:09 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz