Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Travelers Cheques in Euro oder US Dollar?
This ad is presented to unregistered guests only.
Gast (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Travelers Cheques in Euro oder US Dollar?
Hallo zusammen,

- ich bin Deutscher
- werde kurzfristig für 2 Wochen nach Seoul fahren
- war noch nie in Korea
- besitze keine Kreditkarte
- möchte nicht viel Bargeld mitnehmen
- möchte Reiseschecks mitnehmen (z.B. American Express Travelers Cheques).


Sollte ich die Reiseschecks hier am besten in Euro oder in US Dollar erwerben? Habt ihr da Tipps für mich?
Kann man die Travelers Cheques bei den meisten Wechselstuben/Banken einlösen? Danke schonmal.
Avatar
Soju #2
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Nimm Deine EC Karte mit ~
Bei den meisten Automaten sollte das schon klappen ....
wenn Du unbedingt Traveller Cheques mitnehmen willst dann in US$ und nur in Banken wechseln...ist aber umständlich !
Avatar
iGEL (Administrator) #3
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Ich habe von Cheques keine Ahnung, aber ich vermute, da jede Bank auch Euro wechselt, werden solche Cheques auch kein Problem sein.

Bei der EC-Karte solltest du dich vorher über Gebühren beim Abheben im Ausland informieren.

Falls die Zeit noch reicht, würde ich eventuell schnell noch ein Konto bei der DKB oder comdirect eröffnen. Mit deren Kreditkarten kannst du weltweit (bei der comdirect: Außer in Deutschland) kostenlos Geld abheben. Brauchst dann natürlich eine Karte mit Geheimzahl. Die Konten selbst sind auch kostenfrei und die Beträge werden zu einem sehr guten Kurs umgetauscht.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Chung-Chi #4
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Lass Dich da doch einfach von Deiner Bank in Deutschland beraten. Meine Bank hat mir damals vorgeschlagen, US-Dollar Checks zu nehmen. Ich weiss auch nicht warum. Aber jedenfalls gab es damit keine Probleme. Deine Bank kann Dir sicher sagen, was guenstiger ist.
Gast (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
Danke für die Antworten.
Ich werd mal bei der Reisebank nachfragen, welche Währung da am besten ist und mich dann nochmal melden.
Gast (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
Habe jetzt auf Anraten der Bank US Dollar Schecks gekauft.
Deluk #7
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich kann nur von Travelers Cheques in Korea abraten!

Ich hatte neulich wieder mal einen (Indischen) Kollegen da, der hatte keine Firmenkreditkarte und statt dessen Am-Ex. Travelers Cheques dabei.
Der hat (wie alle vor Ihm) wirklich nur ärger mit den Travelers Cheques gehabt: Geschäfte nehmen so was gar nicht an. Sein Hotel auch nicht. Mehrere Banken haben sich auch geweigert ihm Bargeld dafür zu geben. Ich war dann mit ihm bei der Hausbank unserer Firma, die haben sich nicht getraut ihn wieder wegzuschicken weil ich dabei war. Nachdem die Schalterangestellte (ohne Übertreibung!) ~1h mit ihrer Zentrale, American-Express und sonst jemand telefoniert hat er dann endlich Bargeld gegen Bearbeitungsgebühr und Travelers Cheques bekommen.

Vielleicht hast Du ja mehr Glück, deine Deutsche Herkunft hilft, oder sonst was. Nimm aber auf jeden Fall Deine EC Karte mit!
Avatar
딸기 티안 #8
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
es ist zwar jedem selbst Ueberlassen, aber was spricht sich gegen Bargeld in EURO aus ?
Hotel ist sicher per Ueberweisung bezahlt, der Flug ist auch bezahlt.

Bleibt doch nur das Geld was man Taeglich nutzen moechte.
Flo-ohne-h (Moderator) #9
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #7
Quote by Deluk:
Vielleicht hast Du ja mehr Glück, deine Deutsche Herkunft hilft, oder sonst was. Nimm aber auf jeden Fall Deine EC Karte mit!

Alles wo "Visa" oder "Mastercard" drauf steht, macht selbst an einer kleinen Klitsche kein Problem. Wenn man Straßenmarkt (wo noch auf dem Boden ausgebreitetes verkauft wird) und Taxi u.ä. ÖPNV wegläßt, kann man eigentlich fast bargeldlos leben.
Avatar
orosee #10
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Probleme beim Umtausch von AmEx TC? AmEx Kundendienst informieren, beschweren. Die verdienen ja auch daran und sind sicher interessiert, keine Kunden zu verlieren. Die empfehlen ja auch Umtauschlokationen http://www.aetclocator.com/us/map?scountry=KR&scity=Se…

Ein Umtausch am Flughafen koennte problemloser sein als spaeter in der Stadt. Danach hat man halt Bargeld. Mit den neuen omanwon Scheinen platzt einem zumindest nicht mehr die Brieftasche.

Ich wuerde mit einem Mix aus Euro Scheinen, EC Karte und ein paar TC reisen - irgend etwas wird schon funktionieren, bis man alle Probleme geloest hat. Und leider leider: kein Inder zu sein ist vielleicht schon alles was not tut, um unbehelligt wechseln zu koennen...  <_<
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
HappyJacky #11
Member since Mar 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also ich hatte auch Amercian Express Traveller Cheques in EUR dabei und damit ueberhaupt keine Probleme beim einloesen! Bin in die naechst beste Bank gegangen und die haben ohne Umstaende den Cheque eingeloest... und wenn ich mich nicht arg taeusche ist der EUR doch eh besser im Wechselkurs mit dem kor. Won im Vergleich zum US $.
Gummibein #12
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #6
Quote by Gast on 2010-08-24, 22:22:
Habe jetzt auf Anraten der Bank US Dollar Schecks gekauft.

Schon beeindruckend für wie einen lächerlichen Betrag eine Bank bereit ist ihre Kunden zu verraten. Wenn Du nicht gerade Krösus bist und pro Tag vierstellige EUR Beträge ausgibst dürfte dieser Tipp der Bank höchstens ein bis zweistellige EUR Betrag eingebracht haben.

Ich wäre überrascht wenn ich in Korea eine Bank fände die nicht bereit ist EURs zu tauschen. Selbst mit DMark gab es keine Probleme und da sollte es mit EURs erst recht keine Probleme geben.

Es kann natürlich auch sein, dass der Bankberater weiss, dass Griechenland dem EUR den Todesstoß setzen wird während Du in Korea bist und will Dir helfen zu vermeiden, dass Du mit wertlosen Papierbündel im Ausland festsitzt.
henchan (Former member) #13
No profile available.
Link to this post
Hat Gummibein heute einen schlechten Tag gehabt ? Klingt frustriert. ;-)
Avatar
딸기 티안 #14
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
In reply to post #12
Quote by Gummibein:
Quote by Gast on 2010-08-24, 22:22:
Habe jetzt auf Anraten der Bank US Dollar Schecks gekauft.

Schon beeindruckend für wie einen lächerlichen Betrag eine Bank bereit ist ihre Kunden zu verraten. Wenn Du nicht gerade Krösus bist und pro Tag vierstellige EUR Beträge ausgibst dürfte dieser Tipp der Bank höchstens ein bis zweistellige EUR Betrag eingebracht haben.

Ich wäre überrascht wenn ich in Korea eine Bank fände die nicht bereit ist EURs zu tauschen. Selbst mit DMark gab es keine Probleme und da sollte es mit EURs erst recht keine Probleme geben.

Es kann natürlich auch sein, dass der Bankberater weiss, dass Griechenland dem EUR den Todesstoß setzen wird während Du in Korea bist und will Dir helfen zu vermeiden, dass Du mit wertlosen Papierbündel im Ausland festsitzt.

HiHi sehr gut~

Ich habe in Korea noch nie mit Doller getauscht. Der Euro ist wie Jacky schon sagte doch noch mehr Wert und jede Bank kauft dir dieses noch zu einem guten Preis ab.
Gast (Guest) #15
No profile available.
Link to this post
Eintausch der American Express Traveller Cheques (US Dollar) in einer Shinhan Bank Filiale war kein Problem.
Die Mitarbeiterin hat 10 Minuten rumgetippert und eine Kopie des Reisepasses gemacht. Es wurde keine separate Gebühr berechnet. Die Bank verdient wohl nur am Umrechnungskurs.

Außerdem konnte ich mit meiner Maestro Karte an mit "Global ATM" gekennzeichneten Geldautomaten mit meiner Maestro Karte Geld abheben. Gebühr: 3,60 EUR

Fazit: Man kommt in Seoul auch ohne Kreditkarte eine Weile über die Runden.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-27, 18:47:23 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz