Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
C4 Visum automatisch in Touristenvisum umgewandelt?
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
Talgi Gast (Guest) #16
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 28694
Ist sie jetzt Gestern nach Japan ?

Sie wollte eigentlich zum Goethe Institut kommen mhmmm.
Goodfriend #17
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Talgi Gast:
Ist sie jetzt Gestern nach Japan ?
Gestern nach Deiner Zeitrechnung... vorgestern nach meiner.  ;-)
Wollt' sie "gestern" auch anrufen, hab's aber verpennt.   :-(
Talgi Gast (Guest) #18
No profile available.
Link to this post
Quote by Goodfriend:
Quote by Talgi Gast:
Ist sie jetzt Gestern nach Japan ?
Gestern nach Deiner Zeitrechnung... vorgestern nach meiner.  ;-)
Wollt' sie "gestern" auch anrufen, hab's aber verpennt.   :-(

Wieso haben wir eine Unterschiedliche Zeitrechnung ? ^^
HappyJacky #19
Member since Mar 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Leute!

Ich bin wieder wohlbehalten aus Japan zurueck und es hat Gott sei Dank alles ohne weitere Probleme geklappt!! Bin soo erleichtert!! Nachdem meine Freundin fuer mich am Montag frueh nochmal beim Immigration Office nachgefragt hatte, ob es Probleme geben koennte, wenn ich nur ein paar Stunden in Japan bin, meinten sie dort, dass es kein Problem und voellig normal sei, sehr viele Leute wuerden das wegen dem Vism machen und auch die japanischen Beamten wuerden damit kein Problem haben. Also hab ich alles gelassen wie es war und nicht umgebucht und tatsaechlich wollten die japanischen Beamten nicht einmal meine Rueckfahrkarte sehen. Auch die koreanische Beamtin in Busan hat keine misstrauischen Fragen gestellt und wollte nur wissen, wie lange ich jetzt hierbleiben will, hat aber nicht nach nem Ticket oder so gefragt... Ob das jetzt nur Glueck war oder es denen einfach Wurscht ist, keine Ahnung... aber ich bin einfach heilfroh, dass alles gut ueber die Buehne gegangen ist! :)


@Talgi: Ja, ich wollte eigentlich zum Goethe-Institut kommen am Montag, aber leider hat mir die Geschichte mit dem Visa Blitztrip nen Strich durch die Rechnung gemacht... :( Waere aber sonst echt voll gerne gekommen!! Waren viele Schueler da? Gibts evtl. nochmal ein Treffen?
Talgi Gast (Guest) #20
No profile available.
Link to this post
Subject: beffenoe Chaps
Jacky das lass uns bitte ueber Email klaeren,
ich moechte das hier nicht im Forum besprechen.

Danke~
Avatar
Soju #21
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@Jacky
freut mich das alles für Dich so gut geklappt hat ^^
Gratuliere  ;-)
Ich bleibe aber bei meinen Standpunkt, diese derzeit noch lockeren Ein und Ausreiseabwicklung nicht zu überreizen!
Sobald dem ersten die Einreise verweigert wird geht das Geschrei nämlich los ....und was spricht dagegen sich nicht zumindest einen Tag in Fukuoka aufzuhalten  ;-)
HappyJacky #22
Member since Mar 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Talgi: Ja kein Problem...Sorry, aber nachdem Du hier angefangen hattest, dacht ich es sei nicht so tragisch...aber ich schick Dir ne E-Mail! :)

@Soju: Ja, natuerlich hast Du Recht, man sollte die (momentane) laxe Handhabung der Immigration Officer natuerlich nicht ueberreizen und immer vorsichtig sein...Ich geb mein Bestes, aber in diesem Fall war es halt echt ne Geldfrage fuer mich, da an dem Abend keine Faehre zurueckfaehr und ich dann 2 Naechte haette bleiben muessen (da am naechsten Tag auch keine Faehre gefahren waere...).

Gestern war ich bei der deutschen Botschaft, da ich dacht, die koennen mir eine Apostille fuer mein Abschlusszeugnis und das poliz. Fuehrungszeugnis ausstellen, aber dort sagte man mir, dass das nicht moeglich sei. Also musste ich erstmal nach D. telefonieren, um mich zu erkundigen, bei welchen Stellen ich die Apostillen fuer meine jew. Dokumente bekommen kann. Das ist naemlich je, von Dokument zu Dokument verschieden. Fuer poliz. Fuehrungszeugnisse ist es generell, das Bundesamt fuer Justiz. Beim Abschlusszeugnis kommt es darauf an, wo der Sitz der jew. Uni/Hochschule ist, denn dann ist die dortige Landesregierung fuer die Ausstellung der Apostille zustaendig. Ja, wieder etwas dazu gelernt! Haette ja nie gedacht, dass das alles soo kompliziert ist... Aber wenn ich jetzt meine Dokument samt Apostille aus D zurueck habe, dann muesste es hoffentlich klappen mit dem Visum.

@Igel und Talgi: Seid Ihr ganz sicher, dass ich dann nicht nochmal aus Korea ausreisen muss, um dann bei einem koreanischen Konsulat das Visum zu beantragen? Denn alle beim Immigration Office und auch bei der Beschreibung der Visaregulations auf Hikorea scheinen nur diesen Weg zu kennen und wissen offenbar nichts von diesem Memorandum of Understanding... Sorry, wenn ich da etwas penetrant erscheine, aber ich haette halt nicht unbedingt das Geld, um mir erneut einen Visa-Run nach Japan zu leisten... :S Und in meinem Fall ist es auch nicht mein Arbeitgeber, der fuer mich das Visum beantragt, sondern ich selbst...deswegen bin ich unsicher...
Avatar
iGEL (Administrator) #23
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin Happy Jacky!

Es steht so auf der Seite der koreanischen Botschaft in Deutschland. Am besten rufst du dort einmal an und fragst, was gilt und wie du die kor. Immigration davon überzeugen kannst.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
딸기 티안 #24
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Mhmm Jacky, nehms mir jetzt bitte nicht uebel. Aber das liesst sich alles von Ueberstuertzt und Unvorbereitet. Es mag ja auch sein da du die Stelle in deinem Koreaaufenthalt bekommen hast, aber hast du nicht die moeglichkeit dir 1-2 Monate zur Vorbereitung zu nehmen ?


Ich verstehe auch nicht ganz das Unterlagen Problem. Ich habe in Korea die Unterlagen meiner Ausbildung meiner Schulzeit hier Uebersetzen lassen und sie hier in Korea auch von einem Anwalt Beglaubigen lassen. Das dir die Botschaft Allerdings keine Apostille fuer Pol. Zeugnis geben kann ist merkwuerdig da sie mir damals fuer bestimmte Urkunden das auch gegeben hat. Mhm warscheinlich verhaelt sich das bei Polizeidienstlichen Angelegenheiten anders.


Ich kann dir jetzt sagen wie ich mein Visa beantragt hatte. Ich war 2004 bei der koreanischen Botschaft in Berlin da haben se mir ein 90Tage Visa ausgestellt was totaler Quark war. Also habe ich solche faxen nicht mehr aus Deutschland beantragt um meinen Geldbeutel zu schonen.

Ich bin also nach Korea normal ueber meine 90Tage eingereist und habe einfach vor Ort mein Visa bentragt was durch die Sonderregelung Deutschland-Korea machbar ist. Du solltest nur sicherstellen das du auch wirklich alle Unterlagen die du aus Deutschland brauchst mit dabei hast.

Achte besonders darauf das dein Reisepass noch lang genug gueltig ist. Bei nur noch 1 Jahr Gueltigkeit bekommst du kein Visa. Denke an das Sponsoren schreiben von jemanden, falls du noch kein Arbeitsvertrag hast. Desweiteren koennte dir es wie "Stefan" passieren das du ein Gesundheitzeugnis brauchst. Da du an einer Uni/Schule Unterrichten wirst.
HappyJacky #25
Member since Mar 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Natuerlich ist bei mir alles etwas unvorbereitet, schliesslich hatte ich ja nicht geplant in Korea zu bleiben, als ich hergekommen bin. Dass nun alles etwas chaotisch fuer mich im Moment ist, sollte jetzt eigentlich nicht soo verwunderlich sein. Die Situation ist im Moment einfach die, dass das Semester an der Uni diese Woche schon begonnen hat und ich daher keine 1-2 Monate Vorlaufzeit habe... (Vom Geld mal ganz abgesehen...)  Ich habe versucht, mich so gut wie es moeglich zu erkundigen, welche Unterlagen ich fuer das Visum benoetige und wo ich sie gegebenenfalls auftreiben kann, aber leider hat sich auch aufgrund vieler falscher Informationen (wie etwa, dass ich eine Apostille auch bei der Deutschen Botschaft bekommen wuerde) alles auch etwas verzoegrt... Ich habe auch mehrmals beim Immigration Office nachgefragt, aber wie schon gesagt, keiner scheint sich wirklich auszukennen und man bekommt Infos, die von "hue" nach "hott" reichen.

Ich weiss, welche Unterlagen ich benoetige, wie es auf Hikorea aufgelistet ist. Und diese habe ich alle, inkl. Gesundheitszeugnis, Referenz und Arbeitsvertrag. Das Einzige was nun noch fehlt, sind die Apostillen fuer mein Fuehrungszeugnis und das Abschlusszeugnis. Wenn ich das alles habe, dann sind meine Unterlagen komplett. Mein Ausweis ist auch noch bis 2018 gueltig.

Das einzige was mich dann noch beunruhigt ist eben die Tatsache, dass wohl nur sehr wenige Leute bei den Immigration Offices von dieser Sonderregelung zu wissen scheinen und ich halt nicht 100% weiss, wie ich sie ueberzeuegen kann... Aber die Professorin von der Uni hat mir versprochen, mich zum Immigration Office zu begleiten, also hoffe ich mal, dass es klappen wird. :)
Flo-ohne-h (Moderator) #26
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by HappyJacky:
Das einzige was mich dann noch beunruhigt ist eben die Tatsache, dass wohl nur sehr wenige Leute bei den Immigration Offices von dieser Sonderregelung zu wissen scheinen und ich halt nicht 100% weiss, wie ich sie ueberzeuegen kann... Aber die Professorin von der Uni hat mir versprochen, mich zum Immigration Office zu begleiten, also hoffe ich mal, dass es klappen wird. :)

Das ist auf jeden Fall hilfreich. Wenn man in der Hierarchie nur wichtig genug ist, werden in Korea die Regeln etwas weiter ausgelegt und alles schneller erledigt.
caro2410 #27
Member since Jun 2009 · 38 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wo wir hier grad beim Thema Visa run sind/waren...
Hat jemand Erfahrung wie sich das Ganze verhaelt, wenn ein D4 Visum auslaeuft? Ich kann mir vorstellen, dass die Behoerden skeptisch werden, wenn sie sehen: "ah, 1 Jahr in Korea gewesen, jetzt nach Japan und wieder zurueck als Tourist"...
Und ich habe auch mal irgendeine Geschichte gehoert, wonach jemand 3 Monate raus aus Korea musste, bevor er/sie wieder fuer 3 Monate als Tourist einreisen durfte...Hintergruende/Wahrheitsgehalt allerdings nicht bekannt/unbestimmt...

@iGEL: Du warst damals 4 Monate hier mit D4 vor dem "Japanumweg", oder? Hab ich das richtig in Erinnerung?

Ich hab allerdings noch Zeit...und vielleicht erledigt sich das Ganze auch noch mit Glueck...
Avatar
iGEL (Administrator) #28
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!
Quote by caro2410:
@iGEL: Du warst damals 4 Monate hier mit D4 vor dem "Japanumweg", oder?
Nein, ich bin mit dem Touri-Visum eingereist und habe es dann in Japan in ein Visum umgewandelt (könnte D4 gewesen sein, muss nochmal nachschauen).

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Goodfriend #29
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #27
Quote by caro2410:
Wo wir hier grad beim Thema Visa run sind/waren...
Hat jemand Erfahrung wie sich das Ganze verhaelt, wenn ein D4 Visum auslaeuft? [snip]
Also, meine Werbung für den Seoul-Stammtisch ist ja sehr offensichtlich
und wird mir langsam auch peinlich.    :blush:

Ich hoffe, dass das Ganze bald ein Selbstläufer wird...

Aber zum Thema: Schau doch mal vorbei! Ich kann zwar nix versprechen,
aber es kommen ja auch Leute vom Mittwoch-Stammtisch, darunter
Botschaftsangehörige.

Vielleicht können die Dir weiterhelfen. Ich denke, auf jeden Fall werden sie
andere Leute kennen, die in der Materie beschlagen sind.
caro2410 #30
Member since Jun 2009 · 38 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@goodfriend
ich weiß! ich habe den stammtisch besuch schon lange im blick, nur frag mich nicht, wie ich es seit einem halben jahr nicht schaffe, zu kommen...irgendwas ist immer.
morgen siehts leider auch schlecht aus...vielleicht ganz spontan für ein paar stunden.
sonst peile ich jetzt fest november an.

@igel
ah so war das...hatte ich mir irgendwie falsch gemerkt.

danke an beide!
grüße
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-15, 11:07:12 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz