Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Adressierung in Korea
Umbenannt von [Versand]
This ad is presented to unregistered guests only.
adrian #1
Member since Jan 2010 · 9 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Adressierung
Hätte da mal eine Frage zu Adressierung. Und zwar habe ich vor ein paar Monaten mal einen Brief nach Korea geschickt, dieser ist aber nie angekommen. Ist wahrscheinlich auch mein Fehler, da ich die Adresse irgenwie und ohne Postleitzahl draufgeschrieben habe.
Nun wir macht ihr das, also ich meine die Anordnung der Adresse. Und vorallem wo kommt die Postleitzahl und der Name hin?
Ich habe das bis jetzt so gemacht:
Name
Provinz Stadt
Stadtteil
Apartmentname
Land

Bis jetzt habe ich immer bis aufs Land koreanische Zeichen geschrieben, wahrscheinlich werde ich aber von nun an lat. schreiben, da ich vermute, dass meine koreanischen Zeichen nicht so leserlich sind :D
Avatar
딸기 티안 #2
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Name

Bezirk (-gu), Nachbarschaft (-dong), Apartment + Rm Nr
Postleizahl + Stadt

Land
Avatar
orosee #3
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Oder der Brief ist einfach verloren gegangen... kann in D passiert sein oder in Korea. Plus, in K besteht immer die Chance, dass die Ajumma mal einen Brief mit dem ganzen Werbegeruempel rauswirft, das sich ueber Tag und Nacht im Briefkasten ansammelt.

Was ich an Seoul liebe, ist dass man eigentlich nur Apartment-#, Haus-# und Stadt nennen muss, anscheinend hat ja jedes Haus eine eigene Nummer.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
딸기 티안 #4
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
dumm nur wenn einen Arparment Komplex gibt der aus 30 Bloecken besteht oder es mehrere mit dem selben Namen in Seoul gibt. ^^

jeder Block hat seine Nummer wie in Deutschland auch ... aus der RoomNumber kann man dann die Etage und die Wohnung herausfinden.
Flo-ohne-h (Moderator) #5
Member since Jul 2009 · 2049 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by 딸기 티안:
dumm nur wenn einen Arparment Komplex gibt der aus 30 Bloecken besteht oder es mehrere mit dem selben Namen in Seoul gibt. ^^

Das gibt es auch außerhalb von Seoul. Teilweise sehen die sogar identisch aus (Größe, Bemalung, Deko, ...). Ein Taxifahrer hat mich versehentlich statt zu meinem Apartmentkomplex zum gleichnamigen und -aussehenden in der Nachbarnachbarschaft gefahren. Weils dunkel war und ich mich angeregt unterhalten hab, hab's ich nicht sofort gespannt.

Quote by 딸기 티안:
jeder Block hat seine Nummer wie in Deutschland auch ... aus der RoomNumber kann man dann die Etage und die Wohnung herausfinden.

Deshalb lasse ich mir alles in die Uni schicken, da gibt's statt der Ajumma ein Sekretariat und die sorgen dafür, daß Briefe und Pakete auch wirklich bei mir ankommen. Sie werden aber auch regelmäßig mit deutscher Schokolade versorgt ;-).

Allerdings hatte ich schon öfters von meiner dt. Bank gehört, daß Briefe, die sie an mich schicken zurückbekommen, allerdings nur ca. 50%, der Rest kommt bei mir an. Ich vermute, daß die Postboten zum Teil nur Hangeul lesen können.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-22, 17:30:17 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz