Forum: Overview Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Japan entschuldigt sich bei Südkorea
Page:  previous  1  2  3  4  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
orosee #16
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 28538
Na, die meisten Verantwortlichen sind ja schon tot... oder in den 80ern. Was Japan braucht, ist ein Kniefall in Warschau wie bei Brandt. Das wuerde in Asien ungemein weiterhelfen.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
딸기 티안 #17
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Quote by orosee:
Na, die meisten Verantwortlichen sind ja schon tot... oder in den 80ern. Was Japan braucht, ist ein Kniefall in Warschau wie bei Brandt. Das wuerde in Asien ungemein weiterhelfen.

Ich glaueb darauf muss jetzt weitere 100 Jahre gewartet werden~
karingel #18
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
Gerade gelesen~
http://www.sueddeutsche.de/x5M38h/3517646/Japans-Premier-e…
Avatar
Soju #19
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Der letzte Abschnitt im Bericht ist ja unglaublich :-(
Da gibt es wirklich ein paar Europäische Hirnlose die diesen Shrine am Samstag besucht haben  :nuts:
Der Rest ist nichts neues ....
Gummibein #20
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #16
Quote by orosee on 2010-08-11, 06:32:
Na, die meisten Verantwortlichen sind ja schon tot... oder in den 80ern. Was Japan braucht, ist ein Kniefall in Warschau wie bei Brandt. Das wuerde in Asien ungemein weiterhelfen.

Natürlich ist es leicht anderen mangelnde Einsicht in die verschiedene Kulturen vorzuwerfen da man oft pauschalieren muss um seine Sichtweise zu verdeutlichen.

Trotzdem, Asien ist anders. Japan ist anders. Solche laute symbolische Gesten würde man als unwürdig empfinden, sowohl von der einen als auch der anderen Seite. Eine stille Verbeugung, einen Tick tiefer und einen Tick länger als sonst und es wird von allen verstanden.

Japan und die Schuld nicht anerkennen? Japan hat keine nennenswerte Armee und läßt von einem Verrückten (Atom) Raketen über das Land herumfliegen während wir nach einem Kniefall wieder unsere Freiheit in Hindukusch verteidigen und in Zukunft womöglich in Polen anfangen zurückzuschießen.

Mich hat immer das asiatische Nicht Vergessen und das europäische Vergessen fasziniert.
Avatar
orosee #21
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich meinte auch nicht einen literearischen Kniefall, da wuerden sich die Polen sicher wundern was das soll. Natuerlich ging es um eine in der Wirkung entsprechende Geste. Was im Moment passiert, sieht doch schon ganz gut aus.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
imnida #22
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Gummibein:
Grundsaetzlich stimme ich Dir zu. Was gerade in Japan passiert ist, darf nicht unterschaetzt werden. Das ist ein Riesenschritt und bekommt von mir Hochachtung.

Aber, dass Japan keine nennenswerte Armee hat stimmt nicht. Die "Selbstverteidigungsarmee" ist eine der am Besten ausgestatteten Armeen und was Deutschland in Polen zu kaempfen haette verstehe ich nicht.

 Und mit Deinem letzten Satz kann ich gar nix anfangen.
Mich hat immer das asiatische Nicht Vergessen und das europäische Vergessen fasziniert.
Das widerspricht komplett meinem Erleben und Wissen.
Avatar
orosee #23
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
"Umgekehrt wird ein Schuh draus"

Ich hatte den gleichen Gedanken.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
goom #24
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
anmerkung:

das was in europa vor "wenigen" jahren passiert ist ja auch einmalig (einmalig schlimm natürlich)!
Avatar
Soju #25
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by goom:
anmerkung:
das was in europa vor "wenigen" jahren passiert ist ja auch einmalig (einmalig schlimm natürlich)!
Und in Asien nicht oder was ???
ich empfehle Dir mal ein Geschichtsbuch  ;-)
motchinchin.blogspot.com (Guest) #26
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 28526
Quote by imnida on 2010-08-10, 16:43:
Habe hier noch was zu den erfolgten Reparationen gefunden:
http://en.wikipedia.org/wiki/Treaty_on_Basic_Relations_bet…
Da heisst es, dass 1965 Im Rahmen eines Abkommens 800 Millionen Dollar von Japan an Korea bezahlt wurden.
Damit gab Korea jegliche weiteren Forderungen auf.
Korea hat das Geld nur minimal an die Opfer weitergeleitet sondern primaer in die Infrastruktur gesteckt.
Dies wurde erst 2005 bekannt gegeben, nachdem die Dokumente 40 Jahre unter Verschluss waren.

 Was ich mal gelesen habe ist das diese Zahlung nur eine Entschaedigung an den Staat Korea war und nicht eine Entschaedigung fuer Einzelschicksale wie z.B. die der Trostfrauen.

Ich hab mich mal mit meiner Freundin ueber die Entschuldigung Japans unterhalten. Sie ist trotz dieser immer noch ziemlich skeptisch den Japanern gegenueber und hat gemeint dass die Entschuldigung nichts bringe wenn man sich kurz danach wieder um Dokdo streitet oder die Geschichtsbuecher dieses Kapitel der japanischen Geschichte nicht erwaehnen.
Avatar
goom #27
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
von den opferzahlen war es nicht einmalig.
Talgi Gast (Guest) #28
No profile available.
Link to this post
Quote by goom:
von den opferzahlen war es nicht einmalig.

Du hast jetzt nicht allerernstes vor hier ueber Opferzahlen zu Debattieren und daran festzumachen wie schlimm ein Ereignis war oder nicht ?

Ich glaubs ja nich ...
Avatar
goom #29
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
die opferzahlen waren nur ein beispiel. solche zahlen gab es in anderen kriegen auch, wie im koreakrieg.
imnida #30
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ein goom ist die Einheit die die Niveausenkung in einem Forum beschreibt.
Ein goom senkt das Niveau um 1/3. Also je nach Ausgangsniveau sinkt das Niveau nach maximal 3 goom auf Null.

 ;-)  ;-)  ;-)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-23, 18:00:22 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz