Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Koreanisch lernen in Berlin
This ad is presented to unregistered guests only.
Annatomie #1
Member since Aug 2010 · 54 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Koreanisch lernen in Berlin
Hi Leute^^

Bin neu hier und ich und meine beste Freundin interessieren uns für Korea und würden gern die Sprache lernen.
Wir sind durch K-Pop, den ein asiatischer Freund uns gezeigt hat, drauf gekommen und würden gerne auch ohne deutsche Übersetzung wissen, was wir eigentlich mitsingen.
Es wäre wirklich toll, wenn sich jemand bereit erklären könnte uns Koreanisch beizubringen.
Wir wohnen in Berlin-Pankow und würden uns über Angebote freun.

Gruß Annatomie
Lenny #2
Member since Jun 2009 · 121 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey,

alles was ich schreibe sind nur Vorschläge, vielleicht könnt ihr damit ja was anfangen.

Ich persönlich mag die Variante mit Tandempartnern sehr gerne. Kostenlos, zwanglos (nicht so gut für einige) und man lernt nette Leute kennen....und ob ich will oder nicht versorgen die guten mich stets mit den neusten koreanischen Sendungen und Liedern. Aber für Tandempartner ist es seeeeeeeeeeeehr hilfreich schonmal einige Basics zu können. Also, ich denke das Hanguel und so grobe Sachen sollte man wissen: anderer Satzaufbau, verschiedene Höflichkeitsformen, ein paar Phrasen. Ansonsten immer los jemanden suchen. Grade hier in Berlin ist es tierisch einfach jemanden zu finden =D Aber meine bekommt ihr natürlich nicht ;)

Viel Erfolg
Annatomie #3
Member since Aug 2010 · 54 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey danke^^

Für Tandempatner ist es dann doch noch ein bisschen früh...
Mit der Schrift habe ich zwar keine Probleme, aber das andere haben wir leider noch nicht so drauf... :-/

Gibt es irgendwelche Vorschläge, wie man die Basics am besten lernen kann?

Danke im Voraus^^
Lenny #4
Member since Jun 2009 · 121 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also mir persönlich haben Bücher geholfen.

Elementary Korean
Integrated Korean: Beginners 1 und 2
Koreanisch lernen (von Pons)

zumindestens letzteres solltest du in deutschen Buchläden finden können. Kannst ja mal bei Google-Books gucken, da müsste es zu allen eine kleine Vorschau geben. Ich finde die erste beiden wirklich gut, sind aber halt auf Englisch. Das letzte ist auch gut, aber es ist das einzige in der Reihe. Die beiden anderen haben noch andere Bücher für Intermediate Korean und so. Viel Spaß =D
Annatomie #5
Member since Aug 2010 · 54 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ah Danke.^^

Die Vorschau zu 3. hab ich mir mal angesehen.
Sieht nicht schlecht aus, aber warum kostet bedrucktes Papier bloß soviel mehr als leeres... :-/
Aber ich werde dann, denke ich mal, auch versuchen mit Hilfe von Büchern, die Sprache besser kennenzulernen. :-)

Es sei denn, es gibt da draußen irgendwen, der eine Tandempartnerschaft eingeht, ohne auf unsere Basics zu achten.;)
Aus Korea (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
Hey,
 
ich wuerde mir die 30 Euro (damals bei mir) fuer das Pons-Ding sparen und das bereits angesprochene Elementary Korean kaufen, welches wirklich sehr gut, sehr umfangreich und sehr systematisch ist! Damit kommt man schon gut weit!

Habs bei Amazon bestellt fuer knapp ueber 50 Eumel, aber vielleicht kann mans auch irgendwo billiger ergattern? In den USA kostets nur eben ueber 40$ glaub ich, also gerade mal 25~ Euro oder so.

In diesem Sinne: Fighting!
kyu-ree #7
Member since Dec 2008 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo!

Wenn Ihr den weiten Weg zum Potsdamer Platz nicht scheut, kann ich Euch die Sprachkurse der Kulturabteilung der Botschaft empfehlen. Sie sind nicht sonderlich teuer (da von der koreanischen Regierung gefördert), die Gruppen sind nicht zu groß (besser zum Lernen), es sind immer muttersprachliche Lehrer (klar…) und Ihr lernt Gleichgesinnte kennen! Ab und zu gibt es auch andere Veranstaltungen in der Kulturabteilung.
Da sie umgezogen sind (vorher waren sie in der Nähe vom Lützowplatz), weiß ich leider die Adresse nicht (Google?). Sie haben auch eine Bibliothek und Mediothek, wo Ihr Bücher, Comics, CDs und DVDs ausleihen könnt. Das Lehrbuch, das verwendet wird (Sogang) ist sehr gut gemacht. Die Bücher müsst Ihr nochmal separat kaufen, z.B. bei koreanbook.de

Ansonsten bieten auch einige VHS Koreanischkurse in Berlin an, aber die sind wahrscheinlich nicht annähernd so gut.

Viel Erfolg
DKG-Hamburg #8
Member since Jun 2008 · 1234 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Norddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by kyu-ree:
Hallo!

Wenn Ihr den weiten Weg zum Potsdamer Platz nicht scheut, kann ich Euch die Sprachkurse der Kulturabteilung der Botschaft empfehlen. Sie sind nicht sonderlich teuer (da von der koreanischen Regierung gefördert), die Gruppen sind nicht zu groß (besser zum Lernen), es sind immer muttersprachliche Lehrer (klar…) und Ihr lernt Gleichgesinnte kennen! Ab und zu gibt es auch andere Veranstaltungen in der Kulturabteilung.
Da sie umgezogen sind (vorher waren sie in der Nähe vom Lützowplatz), weiß ich leider die Adresse nicht (Google?). Sie haben auch eine Bibliothek und Mediothek, wo Ihr Bücher, Comics, CDs und DVDs ausleihen könnt.

Kontaktdaten: http://germany.korean-culture.org/navigator…?siteCode=nu…
kyu-ree #9
Member since Dec 2008 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post

Danke ;)
DKG-Hamburg #10
Member since Jun 2008 · 1234 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Norddeutschland
Show profile · Link to this post
In reply to post #8
Quote by DKG-Hamburg:
Quote by kyu-ree:
Hallo!

Wenn Ihr den weiten Weg zum Potsdamer Platz nicht scheut, kann ich Euch die Sprachkurse der Kulturabteilung der Botschaft empfehlen. Sie sind nicht sonderlich teuer (da von der koreanischen Regierung gefördert), die Gruppen sind nicht zu groß (besser zum Lernen), es sind immer muttersprachliche Lehrer (klar…) und Ihr lernt Gleichgesinnte kennen! Ab und zu gibt es auch andere Veranstaltungen in der Kulturabteilung.
Da sie umgezogen sind (vorher waren sie in der Nähe vom Lützowplatz), weiß ich leider die Adresse nicht (Google?). Sie haben auch eine Bibliothek und Mediothek, wo Ihr Bücher, Comics, CDs und DVDs ausleihen könnt.

Kontaktdaten: http://germany.korean-culture.org/navigator…?siteCode=nu…

Überblick der Sprachkurse im 3. Quartal:
http://germany.korean-culture.org/navigator…?siteCode=nu…
Annatomie #11
Member since Aug 2010 · 54 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey danke Leute!^^

Bei den englischen Büchern hätte ich wohl ein Problem damit, Koreanisch zu lernen,
da ich ja noch dabei bin Englisch zu lernen...^^'

Meine Freundin und ich haben auch schon nach Sprachkursen ausschaugehalten,
aber das blieb dann irgendwann auf der Strecke...:(
Wir uns das mal ansehen.

Vielen Danke Leute! :-)
Ihr seid echt super hilfreich! *schleimschleim*;)
kyu-ree #12
Member since Dec 2008 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #10
Quote by DKG-Hamburg:
Quote by DKG-Hamburg:
Quote by kyu-ree:
Hallo!

Wenn Ihr den weiten Weg zum Potsdamer Platz nicht scheut, kann ich Euch die Sprachkurse der Kulturabteilung der Botschaft empfehlen. Sie sind nicht sonderlich teuer (da von der koreanischen Regierung gefördert), die Gruppen sind nicht zu groß (besser zum Lernen), es sind immer muttersprachliche Lehrer (klar…) und Ihr lernt Gleichgesinnte kennen! Ab und zu gibt es auch andere Veranstaltungen in der Kulturabteilung.
Da sie umgezogen sind (vorher waren sie in der Nähe vom Lützowplatz), weiß ich leider die Adresse nicht (Google?). Sie haben auch eine Bibliothek und Mediothek, wo Ihr Bücher, Comics, CDs und DVDs ausleihen könnt.

Kontaktdaten: http://germany.korean-culture.org/navigator…?siteCode=nu…

Überblick der Sprachkurse im 3. Quartal:
http://germany.korean-culture.org/navigator…?siteCode=nu…


Jetzt kriege ich Sehnsucht nach meiner alten Koreanischlehrerin :(
Außerdem bietet sie jetzt einen neuen Kurs an.
"Themenbezogene Entwicklung der Kompetenzen Lesen und Sprechen im Koreanischen"?!!
Klingt interessant!!

*zurück nach Berlin will*
Koreafan #13
Member since Oct 2010 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hier z.B kannst du ganz viele Sprachschulen finden, schau mal einfach auf http://www.auskunft.de/firmensuche.h…?name=+Firma%2FAnbi…
Ich hoffe sehr, dass ich gefunden hab:)
Ich hab online Koreanisch gelernt aber das hat nicht so gut geklappt hat, es ist besser, in der Gruppe zu lernen, mit einem Lehrer!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-10-14, 17:18:49 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz