Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Fernbeziehung: Sie will Schluss machen
Umbenannt von [ich hab da ma nen problem ^.^]
Page:  previous  1  2  3  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
온유 #16
Member since Aug 2010 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 28384
Quote by MikeNess:
Wollen wir wetten, dass sie einen anderen Typen hat? ;)


toll hilft totall :P
naja ändern kann ichs nich...
irgendwelche ablenkungs ideen? ..
Summitmoon #17
Member since Apr 2010 · 35 posts · Location: Osterode
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
mmh starcraft 2? :D oder so wie ich bowlen gehen um 20 uhr ^^!!
btw wo kann ich meine privaten nachrichten nachsehen? bin dafür zu dumm X.x
Aus Korea (Guest) #18
No profile available.
Link to this post
Es tut mir leid, dass sie jetzt endgueltig Schluss gemacht hat. Das tut sicher weh und die Endgueltigkeit der Situation (du wirst nichts aendern/erzwingen koennen, schon gar nicht auf diese Distanz) bohrt dann nochmal doppelt so tief...

Naja, dieses "wir koennen ja Freunde bleiben" ist in Deutschland ja auch verbreitet. Mach dir nichts draus! Es ist halt ne Floskel, um dem anderen nicht eine ganz so niederschmetternde Absage zu erteilen... Wuerdest du ggfs. auch machen. Es ist in einer Weise ein "Entgegenkommen", auch wenns natuerlich in 90% der Faelle nicht ganz so ernst gemeint ist. Auf ein "wir koennen ja Freunde bleiben" sollte man nicht allzu viel geben, jedenfalls in den meisten Faellen - meine Erfahrung.

Glaub mir, so ist es besser. Man macht sich nur Hoffnungen... ich weiss, dass du sowas nicht gerne hoeren wirst, aber:

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Das, was du durchgemacht hast, dieses Hin und Her, diese Ungewissheit, das muss furchtbar gewesen sein. Jetzt herrschen wenigstens geklaerte Fronten vor.

Und das, was sie da abgezogen hat, geht auf keine Kuhhaut. Man kann sich nur wuenschen, dass ihr mal der gleiche #!&$*#$(@# widerfaehrt. Wirklich die allerletzte linke Tour sowas, mein Beileid! Immerhin weisst du jetzt, dass dein ehemaliges "Herzblatt" charakterlich einfach so... "unweit" oder "falsch" ist, dass sie keine einzige Traene und keine einzige Sekunde der schlechten Laune und des Truebsals wert ist.

Bei dem Ende einer Beziehung ist einer so gut wie immer der Gearschte. In diesem Fall du - aber siehs positiv. Sie haette dich auch hinhalten koennen, dich "ausnutzen" koennen und du haettest viel Kraft, Zeit, Energie, Herzschmerz und Geld in diese Beziehung gesteckt, um am Ende zu erfahren, dass sie die ganze Zeit nen anderen hatte oder "eh nichts fuehlt" und dass es ihr egal ist, wie es dir geht.

Sowas ist widerlich... so, ich hab mich genug ausgekotzt...

Kopf hoch, das Leben geht weiter. Und: du bist jung und... andere Muetter haben auch sehr schoene Toechter! Und da sind sogar n paar nette dabei ;)

Wenn alles nichts hilft: treff dich mitn paar Kumpels, besorgt was zu trinken (frei nach dem Motto: "Ein Kasten Bier ist fuer zwei Leute, wenn einer nicht mittrinkt") und zieh mal so richtig vom Leder ueber die Alte und lass die Sau raus :D
Avatar
딸기 티안 #19
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
also ich weiss nicht wer sich hinter "Aus Korea" verbirgt.
Aber du Urteilst ueber was worueber du kein Ueberblick hast. Was immer Sie dazu getrieben hat sich zu trennen. Es gab schon genug Faelle hier im Forum worueber berichtet wurde, dass u.a. auch die Eltern der Ausschlagende Punkt ist. Das hat nicht immer was mit Falschheit zu tun.

Nun, die koreanischen Frauen sind anstrengend die Gesellschaft traegt Ihren teil dazu. Evt. war die Trennung dieser Art auch nur ein Gesicht waren Ihrerseits, wer weiss. Das schlimmste ist was man aber machen kann ist deutsche und koreanische (angehnde) Frauen zu Vergleichen oder gar Gleichzusetzen, dass wird so nichts.
This post was edited on 2010-08-08, 11:30 by 딸기 티안.
Aus Korea (Guest) #20
No profile available.
Link to this post
Gut, da hast du natuerlich Recht und das habe ich ueberhaupt nicht erwaehnt. War wohl etwas zu schnell geschossen.

Auch ich habe schon "Erfahrung" mit koreanischen Frauen gemacht, was Beziehungen angeht.

Du hast natuerlich Recht, dass das nicht unbedingt "Falschheit" sein muss, ganz im Gegenteil. Es koennen auch kulturelle, soziale, familiaere, schulische/universitaere Zwaenge oder was auch immer sein, dass sie (oder ihre Eltern, ...) es nicht mehr will oder kann.

Ich finde jedoch auch, dass es auch deutlich elegantere, nettere und einfuehlsamere Wege gibt, eine Beziehung zu beenden, aber nicht so, wie es diese Dame gemacht hat. Naemlich mit dem emotionalen Vorschlaghammer ("mir ist egal wie du dich fuehlst"... und 10 Tage vorher noch ein Paar sein). Die Art, WIE sie ihm den Laufpass gegeben hat, hat nur bedingt mit elterlichem Diktat zu tun.

Man kann eine Beziehung auch "human" beenden, wenn die Eltern diese Beziehung strikt ablehnen. Eben zum Beispiel mit diesem Argument. Das wuerde jedenfalls auf gewisses Verstaendnis stossen.

Mit dem, auf was du hingewiesen hast, gehe ich 100% d'accord. Ich bitte um Entschuldigung, dass ich auch so vorschnell ein nicht so nettes Urteil ueber die Exfreundin abgegeben hab, obwohl ich keine Ahnung habe(n kann).

Beste Gruesse!
Avatar
딸기 티안 #21
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Ich wollte dich jetzt nicht damit an die Wand stellen, so war das auch nicht gemeint. ^^

Ich habe mir aber mal von einigen koreanischen Frauen sagen lassen, dass diese Art auch mal oefter vorkommen kann. Maenner seien ja schliesslich Maenner und koennen sowas wegstecken. Nur Weicheier weinen Hinterher sowas wollen sie auf keinen Fall als Mann/Freund.
imnida #22
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 28384
Quote by MikeNess on 2010-08-07, 14:08:
Wollen wir wetten, dass sie einen anderen Typen hat? ;)


Holzkopfkommentar!

Muss gar nicht sein!
Vielleicht liegt es auch an der hier schon erwaehnten mangelnden Reife und dem fehlenden Bewusstsein andere zu verletzen. Verantwortungslosigkeit und mangelnde Empathie koennen auch Gruende sein, genauso wie das fehlende auseinandersetzen mit Problemen und nicht deren "Beerdigung". Ploetzlich nehmen die angesammelten Probleme ueberhand und es wird ueberraschend eine Entscheidung, teils uebereilt, gefaellt.
Kenne solche "Spontanaktionen" mitten in der Hochzeitsplanung auch und weiss, wie brutal das ist.


Fernbeziehungen sind grundsaetzlich etwas schwieriges. Man erlebt sich nicht im Alltag und wenn man sich mal sieht wird alles Negative ausgeklammert. 

Aber eine Frage: Sind Koreanerinnen eher unromantisch?
Also jetzt nicht auf dieser kindlichen Hello Kitty -Ebene sondern romantisch im Sinne von tiefer Empfindungsfaehigkeit und starkem emotionalem Erleben?
MikeNess #23
Member since Jul 2009 · 135 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by imnida:
Quote by MikeNess on 2010-08-07, 14:08:
Wollen wir wetten, dass sie einen anderen Typen hat? ;)


Holzkopfkommentar!

Naja, bin in der Hinsicht leider ein gebranntes Kind, bitte sehe mir das nach.  :blush:


Ob sie einen Sinn für Romatik haben? Eine sehr gute und berechtigte Frage, auf die ich die Antwort nicht kenne
bzw. es möglicherweise auch keine allgemeingültige Antwort gibt. In meinem Bekanntenkreis gibts es manche bei
denen würde ich sagen, dass sie einen ausgesprochenen Sinn für Romantik haben, andere sind eher pragmatisch.
Ich denke, dass hängt stark von Faktoren wie Familie, persönliches Umfeld usw. ab, das prägt sehr stark und die freie Entfaltung der eigenen Wünsche und Vorstellung hat dann nicht die höchste Priorität.
Flo-ohne-h (Moderator) #24
Member since Jul 2009 · 2036 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #22
Quote by imnida:
Aber eine Frage: Sind Koreanerinnen eher unromantisch?
Also jetzt nicht auf dieser kindlichen Hello Kitty -Ebene sondern romantisch im Sinne von tiefer Empfindungsfaehigkeit und starkem emotionalem Erleben?

Ich widerspreche, daß Hello Kitti etwas mit Romantik zu tun hat. Es geht eher um das süüüüüüüüße Aussehen des Kätzchens, das Koreanerinnen (und andere Ostasiatinnen) auf sich übertragen wollen, selbst wenn sie 100 kg wiegen und 50 Jahre alt sind (zugegebenermaßen habe ich beides bisher nur einzeln beobachten können).

Zum Thema Romantik kann ich nur sagen, daß mir bisher keine Frau zwische 15 und 40 über den Weg gelaufen ist, die Romantik abgelehnt hätte. Wie stark der Wunsch ausgeprägt ist, hängt stark von der Persönlichkeit ab.
Avatar
딸기 티안 #25
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Richtig ... denn meine Frau hat diesen "Sinn für Romatik". Ich gluecklicher ich.
Silberdrache #26
Member since Aug 2009 · 210 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Jetzt noch ein wirklich gut gemeinter Rat von mir:

In so einem Fall hilft - wenn überhaupt - nur eines: Knallhart ohne Ankündigung jeglichen Kontakt für mindestens
2 Wochen abbrechen. So erhöht man seinen Stellenwert massiv. Und nur so findet man heraus, was man dem/der
anderen noch wert ist.

Meldet sie sich in dieser Zeit, hat Sie zumindest noch irgendein Interesse. Meldet sie sich nicht, sieht's sehr düster aus. Dann kann man nochmal nachfragen, sollte sich aber keine grossen Hoffnungen mehr machen, alle weiteren
Versuche werden auf immer mehr Ablehnung stossen. Da kann man dann noch so viel Verständnis zeigen, die
Schuld bei sich suchen, noch mehr Einsatz zeigen...es wird sich zu 99% nur kontraproduktiv auswirken.

Ich schreibe jetzt die weiteren psychologischen Zusammenhänge nicht auf, aber wer's nicht glaubt, soll's einfach
mal ausprobieren.

@온유

Kopf hoch - Liebeskummer vergeht und schafft Platz für etwas Neues, Schöneres.
Flo-ohne-h (Moderator) #27
Member since Jul 2009 · 2036 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #25
Quote by 딸기 티안:
Richtig ... denn meine Frau hat diesen "Sinn für Romatik". Ich gluecklicher ich.

Deine Frau sollte froh sein, daß sie einen Mann hat, der ihren "Sinn für Romatik" schätzt
imnida #28
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Genau dieses " Ich brauche Zeit" ist extrem muehsam.
Kennt das noch jemand?
"Ich muss nachdenken"...
Habe ich so bei europaeischen Frauen nie erlebt.
Einfach einen Menschen tage- oder wochenlang warten- und im Regen stehen zu lassen.
Finde ich extrem unmenschlich und fast menschenverachtend.
So geht man nicht mit Menschen um...
wave #29
Member since Aug 2010 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #18
Quote by Aus Korea on 2010-08-08, 11:12:
Glaub mir, so ist es besser. Man macht sich nur Hoffnungen... ich weiss, dass du sowas nicht gerne hoeren wirst, aber:

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

well + enough said.
Avatar
orosee #30
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
So... aus Busan zurueck, umgezogen aber noch nicht ausgepackt. Schade, wie sich das entwickelt hat, aber in den Antworten ist ja wohl etwas Trost und auch das eine oder andere caveat emptor zu finden.

Nun habe ich selber zum Glueck noch keine Beziehung in Korea gehabt, bei der ich mir die Launen habe gefallen lassen muessen. Fuer sowas habe ich keine Zeit und da ich selber sehr launisch sein kann, weiss ich, dass sowas niemals gut gehen kann. Leider war auch schon mal jemand dabei, den ich sehr gemocht habe, aber am Ende mag ich mich selber doch mehr.

Nun wieder Anekdotenstunde: Ich habe eine Kollegin, 22 Jahre (also 20 oder 21) alt, sehr niedlich. Wir sitzen oft im Bus zusammen und jedesmal erzaehlt sie mir von ihrem neuen Boyfriend. Nicht etwa dem neuen Boyfriend, sondern dem naechsten. Der Rekord bisher waren 3 Jungs in unter 2 Wochen! Und keiner laenger als ein Monat. Man darf also davon ausgehen, dass das "miteinander ausgehen" oder "dating" in Korea ganz anderen Regeln folgt, als z.B. in Deutschland. Hier kommt ja noch hinzu, dass es sich um eine "Urlaubsbekanntschaft" gehandelt hat, aber es sollte niemanden traurig stimmen, wenn die Beziehung kuerzer ist als die Zeit, in der man seine Bettwaesche wechselt. Koreanische Jungs verstehen das sicher, bei uns gibts nen kleinen Riss im Herz.

Wie es einmal aussieht, wenn man wirklich in einer festen Beziehung ist... dafuer kann einmal ein neuer Thread aufgemacht werden (und hoffentlich nicht von mir!).

PS: Wie kann ich eigentlich meine PN finden? Oh, hallo Summitmoon! Gleiches Problem. Habe aber im Moment zuhause eh kein Internet.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-03-30, 08:50:13 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz