Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreaner und Regen
Abgespalten von [deutsch / koreanische Party in Sinchon]
This ad is presented to unregistered guests only.
Goodfriend #1
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by EunSu on 2010-07-20, 08:00:
ja fand es auch ganz nett, obwohl leider ein paar Koreaner gefehlt haben...bloeder Regen :)

Lass mich mal lästern -- ist aber nicht ernst gemeint.  :-p

Sind KoreanerInnen empfindlicher gegen Regen als andere Nationalitäten?  ;-)
Deluk #2
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Goodfriend:
Sind KoreanerInnen empfindlicher gegen Regen als andere Nationalitäten?  ;-)
Also ich hab schon den Eindruck, dass Koreaner wesentlich empfindlicher gegenüber Regen sind als andere Nationalitäten. Ich schau mir immer wieder gerne die verzweifelten Versuche (vor allem der Männer) an, wenn es nur leicht tropft jedem Regentropfen einzeln auszuweichen, die Frisur vor jedem Tropfen zu schützen, und mit Panik in den Augen noch beide Hände oder eine Jacke schützend vor das Gesicht zu strecken.
Ich frag mich immer ob die bei der Armee auch solche "girlie" Aktionen bringen.  :-D
EunSu #3
Member since Jun 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
also zu mir meinten einige Koreaner die da waren, dass Koreaner meisst bei solchen Mistwetter lieber zu hause bleiben.
Naja koennen ja oefters auf parties.
die deutschen sind halt gekommen, weil viele ja nur kurze Zeit in Korea sind und was erleben wollen...denke ich :)

@Deluk: jepp stimm da zu ^^
Yush (Former member) #4
No profile available.
Link to this post
In reply to post #2
Quote by Deluk:
Quote by Goodfriend:
Sind KoreanerInnen empfindlicher gegen Regen als andere Nationalitäten?  ;-)
Also ich hab schon den Eindruck, dass Koreaner wesentlich empfindlicher gegenüber Regen sind als andere Nationalitäten. Ich schau mir immer wieder gerne die verzweifelten Versuche (vor allem der Männer) an, wenn es nur leicht tropft jedem Regentropfen einzeln auszuweichen, die Frisur vor jedem Tropfen zu schützen, und mit Panik in den Augen noch beide Hände oder eine Jacke schützend vor das Gesicht zu strecken.
Ich frag mich immer ob die bei der Armee auch solche "girlie" Aktionen bringen.  :-D

Viele Koreaner haben Angst vor dem sog. saurem Regen. Da sind viele Geruechte ueber Haarausfall, Hautkrankheiten, Impotenz und andere nette Gesundheitsfolgen im Umlauf.

Ich kann mich erinnern, dass Korea in den 90ern auf Grund hoher Schadstoffbelastungen staendig mit saurem Regen "gesegnet" war. Ob das heute noch der Fall ist, keine Ahnung.

Koennte aber erklaeren, warum Koreaner so empfindlich auf Regen reagieren.
EunSu #5
Member since Jun 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ja erzaehlt mir auch jeder, blos immer Schirm dabei haben.
also ich bin auch schon im Regen ohne Schirm gelaufen und meine haare sind noch da.
Denke nicht dass es soooo schlimm is...aber bissel Wahrheit koennte vllt schon drin liegen.

Trotzdem haetten die ja kommen koennen :)
Deluk #6
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Saurer Regen macht impotent und gleichgültig. - Ist mir aber egal.  :cool:
Avatar
orosee #7
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
 :-D  oh, warte mal...  :huh: ...  :'(
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
iGEL (Administrator) #8
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #4
Moin!

Quote by Yush:
Ich kann mich erinnern, dass Korea in den 90ern auf Grund hoher Schadstoffbelastungen staendig mit saurem Regen "gesegnet" war. Ob das heute noch der Fall ist, keine Ahnung.

Falls das heute nicht mehr so ist, dann gibt es jetzt ersatzweise den gelben Staub im Frühjahr. Der kommt aus der Wüste Gobi und ist dank mangelnder Umweltvorschriften in China auch schwer belastet. Allerdings helfen wegen der mikroskopischen Größe weder Regenschirm noch Mundschutz... ;-)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
딸기 티안 #9
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
finde das bei den weiblichen Koreanern eigentlich schlimmer. Aber hat in der tat was mit der Luftverschmutzung zu tun. Wenn ich sehe wie mein Auto nach dem Regen ausschaut. Der ganze Staub aus der Luft hat sich dann ueber mein weisses Auto gelegt ^^.

Nun stelle sich mal einer vor das wuerde auf des weiblichen Hauptes passieren. ^^

Panik reaktion~
Yush (Former member) #10
No profile available.
Link to this post
Quote by 딸기 티안:
Nun stelle sich mal einer vor das wuerde auf des weiblichen Hauptes passieren. ^^

Panik reaktion~

...und die teuren hochhackigen Ferragamo-Schuhe erst ->Panik-Reaktion! ;-)

Maenner geraten dann natuerlich auch in Panik - weil sie vor Augen haben neue Schuhe fuer die Frau kaufen zu muessen. ^^
Yush (Former member) #11
No profile available.
Link to this post
In reply to post #6
Quote by Deluk:
Saurer Regen macht impotent und gleichgültig. - Ist mir aber egal.  :cool:

DER WAR GUT!!! :-D
Yush (Former member) #12
No profile available.
Link to this post
In reply to post #8
Quote by iGEL:
Falls das heute nicht mehr so ist, dann gibt es jetzt ersatzweise den gelben Staub im Frühjahr. Der kommt aus der Wüste Gobi und ist dank mangelnder Umweltvorschriften in China auch schwer belastet. Allerdings helfen wegen der mikroskopischen Größe weder Regenschirm noch Mundschutz... ;-)

Gruß, Johannes

Ja, habe ich dieses Jahr auch erlebt... sehr unangenehm.

Habe einen interessanten Artikel darueber gelesen, dass eine der Hauptursachen des Gelben Staubs in der massenhaften Haltung von Kaschmirziegen liegen soll, die in China unglaublich grosse Gruenflaechen abgrasen und in Steppen umwandeln in einer Dimension, die das Wetter und Klima dort nachhaltig beeinflusst und zu regelmaessig massiven Staub-Stuermen fuehrt.

Vor nicht allzu langer Zeit waren Kaschmir-Pullis rar und kosteten mindestens 400-500 EUR, heutzutage gibt's die fast ueberall und gehen vielfach unter 100 EUR ueber den Ladentisch.

Na ja, ich denke da muessen wir uns alle mehr oder weniger an der eigenen Nase fassen.
kimbap_princess #13
Member since Sep 2009 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Meine koreanische Freundin sagte mir auch, dass man in Korea denkt, Regen bringt Haarausfall mit sich. Das war eine lustige Situation: Ich hab ihr erklärt, dass man bei UNS, also in Deutschland, den Kindern erzählt, man wächst, wenn man im Regen steht.
Das konnte sie gar nicht verstehen, ich sie aber auch nicht. Mit dem "sauren" Regen wird die Sache für mich jetzt aber durchschaubarer.
Avatar
딸기 티안 #14
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
ich moechte mal behaupten das der Regen in Korea halb so Sauer war wie in Deutschland.

Ausserdem hat der Saure Regen auch was gutes, die Farmer mussten Ihre Felder nicht duengen. Jetzt schmeissen sie Liter weise Guelle auf die Felder was zum Himmel stinkt.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-23, 16:47:43 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz