Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Lebenshaltungskosten in Korea
Page:  previous  1  2  3 
This ad is presented to unregistered guests only.
Flo-ohne-h (Moderator) #31
Member since Jul 2009 · 2054 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 28429
Quote by 딸기 티안:
Du kannst auch auf den alten Maerkten einkaufen gehen, da ist es zum Teil Preiswerter. Penny, Aldi, etc. Ranglisten kenne ich aus Korea nicht. Emart, Homeplus etc. verhalten sich bei den Preisen recht gleich. Das beste was du machen kannst ist deren Werbung zu lesen und dann bei Sale off Wochen zu zuschlagen. Bei mir um die Ecke gibts noch die kleineren Laeden wie Nyonhop Mart, Korea Mart, Konyong Mart die verhalten sich wie Aldi, Penny und Co. aber trozdem kein Vergleich zu Deutschland.

Meiner Erfahrung nach ist Lotte Mart etwas teurer als Emart und Homeplus im Lebensmittelbereich. Was sich wirklich lohnt, ist bei Sonderangeboten zuzuschlagen. Es gibt einfach gewisse Dinge, für die man einen konstanten Verbrauch hat und die ab und zu kräftig herabgesetzt sind, z.B. Nudeln, Reis, ... .

Gemüse und Obst gibts am Straßenrand meistens günstiger als in den Supermärkten zumindest hier in Jeonju.

Wenn man günstige Haushaltsartikel aus 2. Hand sucht, lohnt es sich bei den Englischlehrerseiten hereinzuschaun. Da gibts ja auch ne recht hohe Fluktuation und es scheint sich eingebürgert zu haben alles zum halben Preis zu verticken (meistens quasi neuwertig). Hat auch den Vorteil, daß es keine Sprachprobleme gibt und die meisten Englischlehrer vergleichbare Bedürfnisse ergo vergleichbare Dinge anzubieten haben. Ich kann aber leider nicht sagen, ob es sowas für Seoul gibt.

Für Haushaltsartikel lohnt es sich in die 1000 Won-Läden (z.B. Daisoo) zu gehen. Da gibt's viele erheblich günstiger, allerdings ist öfters auch Schrott dabei. V.a. gibt's da günstiges Singlekochgeschirr.
HappyJacky #32
Member since Mar 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke fuer die Tipps Flo! Ich werde in eine WG einziehen und denke, die wichtigsten Kuechenutensilien werden da schon vorhanden sein. (hoffe ich jetzt mal) Fuer mich geht es im Moment eher um Moebel wie Kleiderschrank bzw. Kleiderstaender, Regal, Kommode, Decken fuer Koreanstyle Bett da in meinem Zimmer nur ein Schreibtisch steht. Aber ich werde mal bei im Forum von Dave's ESL Cafe schauen, vielleicht werde ich da wirlich fuendig. :)
Avatar
orosee #33
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hehehe, macht nicht alles per Email oder PN, dann stehen im Forum ja gar keine guten Infos mehr  ;-)

HappyJacky, bei Dave's (wenn Du's nicht schon laenger kennst) gebe ich Dir nur den Tip auf den Weg, Dich nicht von den negativen Posts anstecken zu lassen (ging mir fast mal so). Da ist so viel anti-koreanischer Unsinn, dass man manchmal seinen eigenen Erfahrungen nicht mehr traut. Zum Glueck aber auch echte Perlen, die einem viel Arbeit und Lauferei ersparen.

Craigslist hat auch eine Sektion fuer Seoul; nicht jeder schreibt auf Dave's.

Bin gerade umgezogen und warte jetzt gespannt auf die Ergebnisse, ob Xbox 360, PS3, 20 1TB Festplatten und ein 47'' Fernseher es vertragen konnten, im Wasser zu stehen (Schxxxx-Umzugsservice!!)  :'(  :#:
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
딸기 티안 #34
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Magst du mir deine PS3 vermachen ? und hauptsache die stellen die TV und legen Ihn nicht. Dies waere naemlich der tod.
Avatar
orosee #35
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Morgen gibts erst einmal Wiederbelebungsversuche. Heute alles zum Trocknen aufgehaengt  :-D
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
HappyJacky #36
Member since Mar 2010 · 156 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #33
Quote by orosee:
HappyJacky, bei Dave's (wenn Du's nicht schon laenger kennst) gebe ich Dir nur den Tip auf den Weg, Dich nicht von den negativen Posts anstecken zu lassen (ging mir fast mal so). Da ist so viel anti-koreanischer Unsinn, dass man manchmal seinen eigenen Erfahrungen nicht mehr traut. Zum Glueck aber auch echte Perlen, die einem viel Arbeit und Lauferei ersparen.

Stimmt, das habe ich auch schon gemerkt, dass die Stimmung dort teilweise schon arg Anti-Korea ist... wobei ich offen zugebe, dass ich schon grundsaetzlich nicht so Fan der amerikanischen Mentalitaet bin, da sie in vielen Faellen wirklich ignorant und oberflaechlich ist...da hat mein einjaehriger Aufenthalt in NYC auch nichts an meiner Meinung geaendert...eher das Gegenteil... :-/  Aber um Moebel aufzutreiben, die von Leuten abgegeben werden, da sie wieder nach Hause fahren, ist das Forum tatsaechlich sehr nuetzlich! :)

Quote by orosee:
Craigslist hat auch eine Sektion fuer Seoul; nicht jeder schreibt auf Dave's.

Ueber diese Seite habe ich mein Zimmer gefunden, haette nie gedacht, dass es so easy sein wuerde... :)
Koreareporter #37
Member since Feb 2010 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo HappyJacky,

wenn du nach Moebeln suchst, dann schau dir diese Seiten einmal an.

http://english.gmarket.co.kr <-- dort gibt es allerhand, teilweise auch wirklich guenstig. Habe mein Regal ueber Gmarket gekauft.

http://www.rety.co.kr <-- das ist ein Second Hand Versand. Oft findest du sowas aber auch ohne Versand einfach an der Strasse. Hier um die Ecke kenne ich alleine drei Stueck, die nicht weiter als 500 Meter entfernt liegen, von meiner Wohnung. Neulich hat mir jemand erzaehlt, dass es einen sehr grossen in der Naehe der Noksapyeong Station (eine vor/nach Itaewon) gibt.

http://www.ikeakorea.or.kr/ <-- ist nicht wirklich guenstig (das gilt fuer die meisten Moebel, so Kleinteile sind ab und zu echte Schaeppchen) aber es ist eben das bewaehrte IKEA-Design.

Was das koreanische Bett angeht, dafuer gibt es entweder immer mal wieder einen Laden, oder du haelst mal die Augen auf, oft wird sowas an der Strasse verkauft. Nimm dir eine koreanisch sprechende Person mit, dann kannt du sicherlich noch ein paar Won rausschlagen.

Gruesse und viel Erfolg beim Einzug.
Koreareporter
Goodfriend #38
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #32
Quote by HappyJacky on 2010-08-08, 15:05:
Ich werde in eine WG einziehen und denke, die wichtigsten Kuechenutensilien werden da schon vorhanden sein. (hoffe ich jetzt mal) Fuer mich geht es im Moment eher um Moebel wie Kleiderschrank bzw. Kleiderstaender, Regal, Kommode, Decken[snip]
Wir sind ja jetzt quasi Nachbarn, HappyJacky.

Wenn Du willst, schauen wir uns im Yongsan & Bokwang Second Hand mal um. Schwer zu transportierende
Regale & Kleiderschrank sind relativ billig zu haben. Decken habe ich en masse...

Ansonsten noch bei 가로수, 교차로 und 벼룩시장(findall.co.kr) schauen... da muss man aber schnell & mobil sein.
Auch ein Handy ist fast Pflicht.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-24, 19:37:01 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz