Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Anyong Haseo?
This ad is presented to unregistered guests only.
KillerGnome #1
User title: SüdKorea. Land der besten MMORPG's <3
Member since Jul 2010 · 65 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Anyong Haseo?
hallo Liebe Deutsch Koreanische community.
ich hoffe ich habe den titel richtig geschrieben...

ich heiße Jean-P. bin 21 und komme aus Berlin Pankow.
das interesse an Koreanisch hat sich bei mir schon früh entwickelt, da ich durch das internet an Koreanische online rollenspiele gekommen bin und immer wissen wollte was diese zeichen eigentlich bedeuten...
oft habe ich schon in büchereien nach deutsch-koreanischen lehrbüchern ausschau gehalten aber bin leider nie auf welche gestoßen die mir weiterhelfen konnten... und lehrgänge z.B. an der Abendschule kann ich mir im moment leider nicht leisten aber ich hoffe das ich hier anschlussfinden kann :)

liebe grüße aus Pankow^^
jay ;)
Avatar
goom #2
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
willkommen.

das forum gibt viele infos.
JuneS (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Hallo Jay,

das PONS Buch ist relativ gut, wenn auch mit kleinen Fehlern. Aber es eignet sich zum Selbstlernen. Ich habe noch einige gute Links und Seiten für Selbstlerner auf Deutsch und Englisch. Du kannst Dich auch gern bei mir melden, bin ebenfalls aus Berlin :)

junesommerfield@gmx.de
Lenny #4
Member since Jun 2009 · 121 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das PONS Buch ist tatsächlich ein guter Einstieg, aber meiner Meinung nach nicht ausreichend um richtig Sprechen/Schreiben/Lesen zu lernen. Da sind die Integrated Korean-Serie und Elementary/Continuing Korean ganz gut finde ich.

Ansonsten...Willkommen =D
bnz #5
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Habe auch vor kurzem angefangen zu lernen. Habe den Pons und Elementary Korean. Ich finde letzteren eher frustrierend mangels irgendeiner sinnvollen Systematik zum Einstieg. Ich denke man muss erst die Schrift lernen und dann alles andere - so wie es der Pons macht. Vielleicht macht Elementary Korean im Nachhinein Sinn, wenn man den Pons durch hat, aber der Ansatz erstmal die Schrift nicht einzuführen aber trotzdem überall in Ihr zu schreiben ist einfach von einem echt kaputten Kopf erdacht. Kapitel arbeitet man nicht durch um hinterher nochmal zurückzublättern und sie nochmal durchzuarbeiten, sondern sie müssen so konstruiert sein, dass sie in sich geschlossen und abgeschlossen Sinn machen. Alles andere ist pädagogisch ziemlich schlecht. Denn man hat als Lernender ja kein Fortschrittsgefühl, wenn man laufend zurückblättern muss, um versäumtes nochmal nachzuholen. Ergo lässt man entweder am Anfang die Schrift weg und nutzt eine Umschrift, führt die Schrift später ein und wiederholt dann die geschrieben Inhalte in der Schrift nochmal oder man führt die Schrift gleich ein. Gerade weil Hangul so leicht ist lohnt es sich aber wohl eher kaum überhaupt eine Umschrift einzuführen. Die muss zwangsläufig fast ähnlich kompliziert sein wie Hangul.

Der Pons hat aber auch Probleme und bleibt einem Fragen schuldig. Z.B. wird ㄴ als n transkribiert und ㅜ als u. Aber auf der CD wird 누 dann plötzlich du (statt nu) ausgesprochen. Wer hier nicht ganz taub ist wird als praktisch auf der dritten Seite bereits aus dem Konzept gebracht. Das zeigt leider eigentlich nur, dass diese Bücher leider wohl nicht am Schüler erprobt werden bevor sie in den Druck wandern.
Lenny #6
Member since Jun 2009 · 121 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
mit dem Hangeul in Elementary Korean gebe ich dir recht. Hatte ich schon total vergessen, war bei mir vielleicht auch nicht so schlimm, da ich halt zu allererst den PONS hatte und das Hangeul davor schon gelernt habe. Aber ich denke weiterhin, dass wenn man sich auf das Buch einlässt, dann erklärt es vieles richtig gut und sehr ausführlich. Dazu sei aber auch gesagt, dass ich das Gefühl habe, dass das Buch seeehr Formal ist, die Integrated Serie ist ein bisschen mehr Colloquial. Aber das ist nur mein Gefühl, bin ja kein Experte leider. Also ich habe es nie bereuht die Elemenraty/Continuing Korean Bücher durchgearbeitet zu haben. Und ich meine, so eine riesige Auswahl an guten Koreanisch Büchern gibt es glaube ich nicht....oder Sie haben sich bisher erfolgreich vor mir versteckt....
Avatar
Nomou #7
User title: Koi
Member since Nov 2007 · 396 posts · Location: Zuhause
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #5
@bnz
Dass das ㄴ in der Aussprache manchmal zu ㄷ verschleißt, ist eine Eigenart des Koreanischen und vom Sprecher abhängig.
Bei manchen hört man das eher, bei manchen nicht - wenn man ein bisschen Gehör für Koreanisch entwickelt hat merkt man es gar nicht mehr, weil man dann ja nicht mehr die Aussprache an sich, sondern die Vokabel dahinter erkennt. (Und da ist das Gehör dann so wie der Schiri im WM-Finale, es lässt so einige krumme Dinger durchgehen.)
Das gleiche Problem gibt es an anderen Stellen auch (ㅁ zu ㅂ).

Also würde ich den Herausgebern höchstens vorwerfen, dass sie das nicht erklärt haben bzw. eineN SprecherIn gewählt haben, bei der/dem das stark zu hören ist.

Im Deutschen gibt es sowas auch ständig, das fällt einem Muttersprachler nur nicht auf.
bnz #8
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Jep, aber genau das meine ich. Finde ich ärgerlich, dass sowas im Buch nicht erklärt wird, wenns eine offensichtliche Diskrepanz zwischen gelehrtem und gehörtem nach 2 Seiten gibt. Aufgefallen ist das sicherlich nicht nur mir als vollkommener Noobie. Meine Erfahrung mit dem Pons Verlag ist aber sowieso auch eher, dass Sie Feedback nicht nötig haben...
Avatar
iGEL (Administrator) #9
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin bnz!

Die ersten beiden Kapitel in Elementary Korean kannst du getrost überspringen. Kapitel 3 und 4 widmen sich dann ausführlich der Schrift und Kapitel 5 beginnt dann entlarvender Weise mit den Worten: "We now begin the lessons proper" ;-) Ich glaube, Kapitel 1 und 2 sind nur als Appetizer gedacht, gefällt mir auch nicht so. Aber danach geht das Buch sehr systematisch vor und liefert meiner Meinung nach viele gute Erklärungen. Ich habe es mehrfach gelesen und nicht bereut.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
KillerGnome #10
User title: SüdKorea. Land der besten MMORPG's <3
Member since Jul 2010 · 65 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich bin überwältigt von den vielen antworten und hinweisen =D

das PONS Üben & Lernen werd ich mal versuchen in den nächten tagen zu ergattern.
vom anderen lass ich erstmal die finger.

vom tieferen sinn der aussprache und ähnlichem werd ich erstmal die finger lassen denn ohne grundwissen ist an sowas garnicht erst zu denken...
kenn ich vom englischen her ;)

an JuneS ich hab im forum von einem Stammtisch am rande von Berlin gelesen, und ich denke ich werde versuchsweise mal daran teilnehmen.
wenn du willst könnte man sich ja dort mal zusammenfinden.

danke nochmal an alle für die info's
Gruß Jay
Lenny #11
Member since Jun 2009 · 121 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja wie gesagt. PONS war auch mein erstes Buch und ich fand es damals ganz gut. Im nachhinein finde ich es schwer zu bewerten, ob es wirklich nötig war. Es ist halt echt nur der solide Einstieg...ohne dieses Buch wäre es mir bestimmt schwerer gefallen die anderen Bücher zu verstehen, aber wenn ich auf ein Buch in meiner Kollektion verzichten kann, dann ist es im Nachhinein das PONS-Buch. Will dir jetzt nicht den Elan und die Motivation nehmen, aber wenn ich das Buch schon erwähne, dann muss ich ja sowohl das positive wie auch das negative nennen. Aber, andererseits, das Buch ist ja auch nicht so teuer gewesen, wenn ich mich richtig erinner. Ich wünsche viel Spaß, und vielleicht bekommst du ja Lust auf mehr...
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-22, 21:43:03 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz