Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Geschenk einer Südkoreanerin
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Dyspros (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Geschenk einer Südkoreanerin
Hallo
Ich bin in einem sprachaufenthalt und habe eine südkoreanerin getroffen. Wir sind in der selben gastfamilie und nach unsererm ersten richtigen(längeren) gespräch hat sie mir ein geschenk gegeben (ein buchzeichen aus gold). Was bedeutet dieses geschenk? Ist das eine normale geste in südkorea? Oder welche bedeutung hat es?

Danke für die antworten! Ich bin im moment ein bisschen verwirrt...

Freundliche grüsse
Avatar
dergio #2
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Aufgrund deiner Verwirrtheit, schließe ich mal, dass du männlich bist!?  :-D  :-D

Welche Antwort erwartest du? ***Ja, Goldene Lesezeichen verschenken ist ein uralter koreanischer Brauch welcher bedeutet, dass ihr für immer zusmmen gehören werdet.***

Nee, aber mal im Ernst: Ihr habt euch unterhalten, weil ihr im gleichen Haus wohnt. Und sie hat dir ein Lesezeichen geschenkt, weil es eben höflich ist, Gastgeschenke mitzubringen. Wahrscheinlich hat sie noch zwanzig davon im Koffer  ;-)

Aber sie scheint es dir ganz schön angetan zu haben. Scheinst ja echt nen Joker mit deiner "Gastschwester" gezoigen zu haben. Schönen Aufenthalt noch!  :-)
Dyspros (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Naja, für mich ist es nicht normal einfach so etwas zu verachenken(zumal gold doch relativ wertvoll ist...).

Ich weiss (bzw wusste) nichts über die koreanische kultur. Ob dies normal ist. Einfach so. Oder ob dies was bedeutet.
Ich habe natürlich nicht eine solche antwort erwartet, ich wollte nur wissen ob es dort üblich ist etwas zu schenken nachdem man jemanden kennengelernt hat. Anscheinend ist aber es üblich?

Aber danke für deine schnelle antwort. Und ja, joker und männlich stimmt ;)
Deluk #4
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wenn mann ein goldenes Lesezeichen bekommt, heißt das: "Ich will heute Nacht wilden Sex mit Dir". Leider gilt das immer nur für diese Nacht. Wenn Du diese Chance dummerweise ungenutzt verstreichen lassen hast, musst auf das nächste goldene Lesezeichen warten. :-D
Im Ernst, sie hat Dir eine Kleinigkeit geschenkt. Das heißt heiß in Korea genauso viel oder wenig wie überall auf der Welt.
KoreaEnte #5
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Und es wird sehr wahrscheinlich kein echtes Gold und damit auch nicht wirklich wertvoll sein ;)
Normal (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
In reply to post #4
Subject: mann, mann, mann....
Mann Leute, seid doch nicht so platt !
Dyspros hat doch ganz normal gefragt, was das zu bedeuten hat. Da war doch von Gefühlen oder gar "Gelüsten" seinerseits gar nicht die Rede. Eure Antworten zeugen viel mehr davon woran ihr gleich denkt, wenn es um eine Koreanerin geht.
Ich sag euch eins: die meisten Koreanerinnen vermuten, dass westliche Männer, wenn sie sich mit Ihnen abgeben, meistens mehr oder weniger einen "Asian Fetish" haben. Wenn man das dann irgendwie raushängen lässt, kann man es mit Koreanerinnen eigentlich gleich vergessen. Bestenfalls wird mann dann noch höflich geduldet. (..aber das Geläster und die Verachtung unter Koreanerinnen kennt dann keine Grenzen.)

Zu dem Geschenk: Meiner Erfahrung nach sind Koreaner und Koreanerinnen sehr höflich, wenn man respektvoll mit ihnen umgeht. Und sie 'revanchieren' sich oft für eine gute Bekanntschaft/Freundschaft, indem sie einen einladen, für einen kochen, oder vielleicht auch mal ein Geschenk machen.
Das Geschenk in deinem Fall würde ich aber als ein höfliches Gastgeschenk auffassen. Vermutlich will sie dir damit ihren Respekt dir gegenüber zeigen und hofft auf ein gutes 'Zusammenleben' in euer Gastfamilie. ..aber sie hat auch auf jeden Fall nichts gegen dich, sondern ist dir gegenüber offen. Von daher liegt es an dir, deinen bisherigen Eindruck weiter auszubauen. Mein Tip: die meisten Koreanerinnen die ich kenne mögen "liebe" Gentlemen mit guten Manieren.
Avatar
Soju #7
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@Normal
Verstehe jetzt Dein Post nicht ?
"Dyspros" hat normal gefragt und Ihm wurde auch normal geantwortet ;-)
Weiter viel Spass beim "lieben Gentlemen mit guten Manieren" spielen....
This post was edited on 2010-07-06, 09:39 by Soju.
Uhu #8
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #6
Naja ein ganz "normales" Geschenk eben. Vielleicht kannst du dich in irgend einer Form bei ihr revanchieren. Es zeigt tatsächlich nur, dass sie offen dir gegenüber ist und auch nicht mehr oder weniger. Ob du zu ihr mehr aufbauen kannst, liegt sicherlich nicht an ihrem Geschenk, sondern dass entscheidet die gegenseitige Sympathie. Eigentlich auch nicht viel anders als im Westen.
imnida #9
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wuerde es auch nicht ueberbewerten. Die Koreaner, die ich in Europa traf hatten immer einen Koffer voll mit diesen kleinen Mitbringseln. Das Buchzeichen ist wohl die unterste Kategorie (gibt es ab 1500 Won), dann steigert es sich je nach Respekt, Achtung, Dankbarkeit zu Essstaebchen, Faechern,...
Ich habe auch staendig Haribo oder andere deutsche Suessigkeiten verschenkt in Korea. Ist eine Mischung aus Freundlichkeit und Mission (auch Stolz)...
Avatar
딸기 티안 #10
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
unterste Kategorie sind eher Naegelklipser und Metalstaebchen um die Ohren vom 'Kibap' zu befreien :D
flo (Guest) #11
No profile available.
Link to this post
Gebe imnida Recht. Diese goldenen Lesezeichen sind typische Mitbringsel und Souvenirs aus Korea. Habe ich schon mehrfach von Koreanern/Koreanerinnen erhalten. Kann man z.B. im Buchladen oder Insadong guenstig kaufen. Wuerde es auch nicht überbewerten, aber auf jeden Fall eine nette Geste! Vielleicht hast Du ja auch eine Kleinigkeit aus Deutschland dabei? Die schon erwaehnten Haribo Goldbaeren wuerden sicher gut ankommen.
Gummibein #12
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich finde es rührend wenn Besucher aus Korea den halben Souvenirladen leer kaufen. An jeden wird gedacht und vorsichtshalber, falls man jemanden doch vergessen haben sollte, wird noch ein Haufen Reserve eingepackt.

Da kommt man sich blöd vor wenn man mit leeren Händen in Korea aufzukreuzen soll weil man sein Freigepäck schon ausgeschöpft hat.
Avatar
goom #13
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
tipp: jaegermeister koreanern schneken kommt garnicht gut an. wahrscheinlich weil die so soju überwältigt sind.
addi (Guest) #14
No profile available.
Link to this post
Ihr seid echt fies. Ich finde es rührend-naiv wie er dachte, das sei aus echtem Gold.  :-D
Avatar
Nomou #15
User title: Koi
Member since Nov 2007 · 396 posts · Location: Zuhause
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Lakritze ist wohl auch nicht so der Burner bei Asiaten..^^
Ich hab mal einer japanischen Bekannten Knoppers mitgebracht, die wurde süchtig danach.. 0.0
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-24, 13:03:36 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz