Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Problem mit den Eltern
speziell dem Vater
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  7  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Gast (Guest) #76
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 27511
Quote by orosee:
Du musst noch sehr jung sein!

Vielleicht hatte ich bisher auch nur Glück. In Zukunft werde ich sehr vorsichtig sein, sollte ich das Gefühl haben, dass irgendwas mit einer Dame nicht stimmt, dann lasse ich die Finger von der, keine Lust mehr auf solche Psychospielchen.



Quote by 딸기 티안:
Quote by Gast:
Der Typ ist 2 Jahre juenger und sieht auch nicht sonderlich gut aus, behaupte ich mal. .

Das mit dem Aussehen steht in Korea nicht an erster stelle wenn es um Partner Wahl geht ^^


Das ist schon klar, hatte mich auf die Aussage von goom bezogen. Ich denke Aussehen ist nichts was sie in ihrer derzeitigen Situation interessiert.
Avatar
goom #77
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das mit dem Aussehen steht in Korea nicht an erster stelle wenn es um Partner Wahl geht

zwar nicht an erster stelle aber unter den top 3 wenn es um die beurteilung geht .
Avatar
orosee #78
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by goom:
Das mit dem Aussehen steht in Korea nicht an erster stelle wenn es um Partner Wahl geht

zwar nicht an erster stelle aber unter den top 3 wenn es um die beurteilung geht .

In der Regel hoere ich (nicht immer in derselben Reihenfolge:

Rich: Arbeitet bei Samsung
Smart: Arbeitet bei Samsung und kommt von einer der Top 3 Unis
Handsome: Sieht gut aus und ist nicht mehr als 5 Jahre aelter als ich

Aber auch schon mal:

Kind: Nicht ganz klar was das ist, aber neben "smart" das einzige, wo ich bisher gepunktet habe (vielleicht ein Trostpreis).

Die "Regeln" gelten aber eher fuer K-K Beziehungen!
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
flo (Guest) #79
No profile available.
Link to this post
Hi,
koreanische Studierende stehen ziemlich unter Druck, habe ich auch schon erlebt. Vor allem wenn es in Richtung Abschluss geht. Diejenigen, die mal Beamte werden wollen, muessen z.B. eine extrem harte Pruefung ablegen. Und dazu kommt natuerlich noch der Stress mit den Eltern in vielen Lebenslagen. Ich glaube "Dating" ist da fuer viele noch fast nebensaechlich, und wenn, dann wird das in dem Studierendenalter ohnehin nicht ganz so ernst genommen. Selbst Blind Dates oder aehnliche Gruppentreffen ddarf man nicht so ernst nehmen - oft haben die Maedels von Frauenunis z.B. kaum andere Moeglichkeiten mal mit Kerlen etwas zu unternehmen. Und selbst wenn die Freundin da mal von ihren Freundinnen mit hin geschleppt wird oder Cyworld-Herzchen verteilt, sollte man mit der Bewertung und Eiversucht vorsichtig sein. Im Endeffekt muss man immer die Motive hinterfragen, und nicht gleich ein "Fremdgehen" unterstellen. Ebenso natuerlich die Ernsthaftigkeit einer "Beziehung". Viele Koreaner unterscheiden imho schon stark  zwischen Freund/Freundin als "Lebensabschnittsgefaehrte" bzw. "Date" und "Heiratskandidat(in)", auch wenn es sicher nicht oft  direkt ausgesprochen wird. Ich finde das sieht man auch sehr gut dran, das viele Hochzeitspaare sich erst ein paar Monate kennen. Die hatten sicher auch vorher laengere "Beziehungen", aber eben nicht mit "Heiratskandiaten".

flo
Avatar
goom #80
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@ flo

daran hatte ich garnicht so gedacht.
Gast (Guest) #81
No profile available.
Link to this post
In reply to post #79
@flo

Verstehe was du sagen willst... In unserem Fall hat sie mich schon als potentiellen Heiratskanditaten angesehen, daher hatte sie mich auch den Eltern vorgestellt. Gehe nicht davon aus, dass sie fremdgegangen ist, das traue ich ihr nicht zu, aber es muss auch nicht sein, hinter dem Rücken des Partners einen anderen Mann zu treffen, der offensichtlich Interesse an ihr hat. Unter solchen Aktionen leidet das Vertrauen doch ziemlich und über diese Entfernung ist das auf Dauer besonders schädlich für die Beziehung.

Habe mich auch mit koreanischen Freundinnen hier in Deutschland getroffen, aber ihr davon im Vorfeld erzählt und gefragt ob das für sie in Ordnung ist. Komisch fand ich in dem Zusammenhang auch, dass ihr das überhaupt nichts ausgemacht hat, sie scheint Eifersucht nicht zu kennen. Sie ist sehr kaltherzig und zeigt auch überhaupt keine Emotionen, was für Koreaner doch schon sehr ungewöhnlich ist, zumindest kenne ich das anders. Den Grund dafür glaube ich zu kennen, möchte aber hier nicht drauf eingehen, ist eine sehr unschöne Sache.
Avatar
goom #82
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
hallo gast,

hinweis:
es ist in korea nicht unüblich das ein/e mädchen/frau mehrere freunde (scheinbeziehungen) hat.
Flo-ohne-h (Moderator) #83
Member since Jul 2009 · 2049 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by goom:
es ist in korea nicht unüblich das ein/e mädchen/frau mehrere freunde (scheinbeziehungen) hat.

Warum ist das üblich?

Ich weiß von Japan, daß gute Freunde heiraten, wenn sie auf die 35 und er auf die 40 zugeht, damit die Familien endlich mit dem "Junge/Mädel, jetzt heirate doch endlich" aufhören. Ist das was ähnliches hier?
Avatar
goom #84
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Warum ist das üblich

weiss nicht, hab ich gesagt bekommen.
Antwort (Guest) #85
No profile available.
Link to this post
In reply to post #83
Eher 30/35 in Korea. Zu dem anderen kann ich nichts sagen.
Avatar
goom #86
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich habs von einem einheimischen gesagt bekommen. natürlich nicht alle, aber angeblich vermehrt.
Avatar
orosee #87
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #81
Quote by Gast on 2010-07-17, 10:53:
... Habe mich auch mit koreanischen Freundinnen hier in Deutschland getroffen, aber ihr davon im Vorfeld erzählt und gefragt ob das für sie in Ordnung ist. ...

Was hat sie denn dazu gesagt? Ohne Scherz, bei den zwei naheliegenden Antworten sollte man als Mann immer im Kopf behalten:

Er: "Darf ich mich mit ein paar guten koreanischen Freundinnen treffen?"

Sie: "Nein!" (Uebersetzung: "Nein")  :'(

oder

Sie: "Ja" (Uebersetzung: "Nein")  :#:

Ist leider so, aber mit der Zeit lernt man das  :rolleyes:
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
Chung-Chi #88
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #81
Wenn mein Mann mir sagt, dass er sich mit einer Freundin trifft, sage ich ihm einfach nur: "Viel Spass!" und bin kein bisschen eifersuechtig. Ich glaube nicht, dass er deswegen auf den Gedanken kommen wuerde, ich waere eiskalt. Genauso ist es fuer meinen Mann (Koreaner) auch kein Problem, wenn ich mich alleine mit maennlichen Freunden treffe. Er freut sich viel mehr fuer mich, dass ich mal wieder was mit Freunden unternehme. Ich denke, wenn man in einer Beziehung ein gutes Vertrauensverhaeltnis hat und weiss, dass der Partner rein kameradschaftlich und nicht flirtend mit dem anderen Geschlecht verkehrt, sollte das doch in einer Beziehung kein grosses Problem sein! :-) Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine komplette "Kontaktsperre" in irgeneinerweise eine Praeventivwirkung gegen Fremdgehen hervorrufen koennte.

@orosee
das gilt ganz bestimmt nicht fuer alle koreanerinnen. aber wenn du so offenherzig erzaehlst dass du mit frauen, mit denen du "einfach nur so" befreundet bist, auch mal in aller oeffentlichkeit haendchen haltend spazieren gehst, solltest du dich ueber eine solche reaktion deiner freundin nicht wundern.  ;-)
Avatar
orosee #89
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Chung-chi: Das mit dem Haendchen halten habe ich ja auch erst in Korea gelernt  :-D  Wenn das hier die gleiche Bedeutung haette wie in Deutschland, gaebe es echt ein Problem. Aber mein Punkt hier ist ja auch nur, dass man Frauen nicht woertlich interpretieren darf als Mann, sondern auf einer emotionalen Ebene ihre Gedanken lesen oder, noch besser, schon im voraus wissen sollte. Das Rezept einer erfolgreichen Beziehung  ;-)

Kennst Du eigentlich die Serie "Friends"? Da geht noch ne ganze Menge mehr als nur Haendchen halten, mit guten Freunden.  :blush:
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
Soju #90
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by orosee:
Das mit dem Haendchen halten habe ich ja auch erst in Korea gelernt,Wenn das hier die gleiche Bedeutung haette wie in Deutschland, gaebe es echt ein Problem.
Dann kläre mich mal auf was für eine Bedeutung Händchenhalten in Korea hat ?
Und ein Drama ist immer ein Drama und hat nichts mit der Realität zu tun ;-)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  7  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-21, 13:02:51 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz