Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Korea Bewerbungsunterlagen
This ad is presented to unregistered guests only.
bnz #1
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Korea Bewerbungsunterlagen
Hallo,

was sind eigentlich die korrekten Bewerbungsunterlagen, wenn man sich in Korea bewirbt? Ich weiss, dass es z.B. in den USA bestimmte Sachen gibt, die schon im Vorfeld dazu führen, dass die Bewerbung aussortiert wird (z.B. wenn man Fotos oder Geburtsdatum mitschickt wg. irgendwelchen Gleichberechtigungsgeschichten). Was sollte man als bei den Bewerbungsunterlagen für Korea beachten und ggf. auf alle Fälle vermeiden?

Besten Dank!
Flo-ohne-h (Moderator) #2
Member since Jul 2009 · 2057 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Soweit ich das bisher gesehen habe, muß man v.a. ein Formular ausfüllen, das eigentlich alle Fragen beantwortet, dazu kommen natürlich noch die Zeugniskopien. Das wars eigentlich schon.
Avatar
딸기 티안 #3
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Genau also Bewerbungsunterlagen sehen in Korea etwas anders aus als in Deutschland. Meistens ist es so, dass man von Firmen vorgefertigte A4 Ausfüllseiten bekommt. Meisten nicht mal für einen Ausländer zu Recht geschnitten da auch Militär Fragen rankommen. Ansonsten der Werdegang wie in Deutschland auch und der Grund wieso man bei dieser Firma Arbeiten möchte. Ich habe auch mal gesondert einen Lebenslauf ausgefüllt das war aber eher ein A5 Zettel ^^
Flo-ohne-h (Moderator) #4
Member since Jul 2009 · 2057 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by 딸기 티안:
Genau also Bewerbungsunterlagen sehen in Korea etwas anders aus als in Deutschland. Meistens ist es so, dass man von Firmen vorgefertigte A4 Ausfüllseiten bekommt.

War bei mir genauso. Ich habe denen einen Lebenslauf mit Bewerbungsunterlagen nach europäischer Vorstellung zugeschickt und eine nette Email bekommen mit der Bitte das angehängte Formular auszufüllen. Insbesondere bei der Veröffentlichungsliste habe ich mich ziemlich auf den Arm genommen gefühlt, weil die das Veröffentlichungsdatum auf den Tag genau wissen sollten (und ich das nur aufs Quartal genau mir gemerkt hatte) und noch einiges an Extrainfos wissen sollten.

Koreaner sind einfach ziemlich formularverliebt - deshalb ist Haanword auch in diesem Bereich wesentlich besser als Word (ansonsten ist das Programm bescheiden zu bedienen).
Avatar
딸기 티안 #5
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Haanword kenne ich gar nicht.
한글 als Programm nutzen hier sehr viele finde ich. Ist dann immer schoen wenn man *.hwp dateien bekommt und die Word zerkloppt.

Daher nutze ich Word hier auch nur fuer Englisch und Deutsche sachen.
bnz #6
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hm ok. Trotzdem sollte man sicherlich, wenn man sich bewerben möchte, sicherlich nicht als erstes nach einem Formular fragen, sondern schon einmal ein paar Unterlagen zuschicken oder nicht? Ist es dann egal, ob man eher dem amerikanischen Stil (möglichst wenige persönliche Infos) oder den europäischen Stil (Foto, Geburtsdatum, Familienstand usw.) wählt? Was steht denn da Pi*Daumen auf den Formularen drauf an persönlichen Infos?

Ich möchte wie gesagt nur verhindern, dass man ggf. gleich vorneweg aussortiert wird, weil man etwas draufgeschrieben hat, was man nicht hätte draufschreiben sollen.
Avatar
딸기 티안 #7
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
du koenntest vorweg auf deren Webseite schauen, meisten stehen die Formulare Online da man sich das ganze Jahr ueber Bewerben kann. Du kannst der Firma aber auch eine Email schreiben und mal Anfragen ob denen der EU Standart genuegt.

Gibt auch einige Firmen die dich erstmal Persoenlich sehen wollen und ein kleines Gespraech fuehren wollen.
Flo-ohne-h (Moderator) #8
Member since Jul 2009 · 2057 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #6
Quote by bnz:
Hm ok. Trotzdem sollte man sicherlich, wenn man sich bewerben möchte, sicherlich nicht als erstes nach einem Formular fragen, sondern schon einmal ein paar Unterlagen zuschicken oder nicht? Ist es dann egal, ob man eher dem amerikanischen Stil (möglichst wenige persönliche Infos) oder den europäischen Stil (Foto, Geburtsdatum, Familienstand usw.) wählt? Was steht denn da Pi*Daumen auf den Formularen drauf an persönlichen Infos?

Im Prinzip ist es ein Formular, das Du ausfüllen mußt. Sprich, es wird genau spezifiziert, was Du auszufüllen hast.

Im Wesentlichen wollen die Koreaner so ziemlich alle Infos, die Du auch in D angeben würdest, nur Konfession wird nie verlangt. Zusätzlich wird aber die Social Security Number verlangt (wie fast überall in K).
Goodfriend #9
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #5
Quote by 딸기 티안:
Haanword kenne ich gar nicht.
한글 als Programm nutzen hier sehr viele finde ich. Ist dann immer schoen wenn man *.hwp dateien bekommt und die Word zerkloppt.

Ich finde das eigentlich sehr schön.
Eines der wenigen Beispiele wo Microsoft mal echte Konkurrenz von einem domestischen Produkt bekommt.

Paradoxerweise benutzen aber ca. 90% der SüdkoreanerInnen aber dann den Internet Explorer. Viele haben von Chrome, Safari, Slimbrowser, Mozilla etc. nie was gehört.


Um zur Ausgangsfrage zurückzukehren:
Auch wenn es kein firmeneigenes Formular gibt, erwarten koreanische Arbeitgeber normalerweise
ein schablonenhafes Muster mit Personalien, schulischem und beruflichem Werdegang in Tabellenform.
Gibts in den Schreibwarenläden zu kaufen.

U.U. wird auch nach eine Selbstbeschreibung in Aufsatzform verlangt.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2021-01-22, 10:07:43 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz