Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Arbeiten in Korea
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
goom #16
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 26663
information:

der U.S.A. stützpunkt der z.z. in yongsan ist soll "ANGEBLICH" umplaziert werden.
Avatar
iGEL (Administrator) #17
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Ja, die Base soll verlegt werden. Wird aber immer weiter rausgeschoben, aktuell ist glaube ich von 2019 die Rede. Siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Yongsan_Garrison#History

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
딸기 티안 #18
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
dachte da wird nicht mehr Verlängert da Pachtvertrag ausgelaufen ist ?
jomiro #19
Member since Sep 2008 · 59 posts · Location: Germany
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 26521
Quote by 딸기 티안 on 2010-06-20, 16:51:
Quote by Flo-ohne-h on 2010-06-18, 10:59:
Quote by Sonja:
Gibt es überhaupt Jobs um Seoul, ohne der Sprache mächtig zu sein?

Das einzige, was evtl. vernünftig funktionieren würde, wäre eine Stelle als Sprachlehrerin. Dazu braucht man aber zumindest einen Bachelor. Privat als Sprachlehrerin zu arbeiten ist normalerweise nicht legal, ob das auch für Ehefrauen von US-Soldaten gilt, weiß ich nicht.

Zusammengefaßt: Wenn Du einen Uniabschluß hast, ist was vernünftiges möglich. Ohne Abschluß kannst Du wirklich nur Drecksarbeit machen.

aeh das stimmt so nicht ... man braucht als Sprachenlehrer keinen Uni Bachelor, eine abgeschlossende Berufsausbildung reicht dafuer auch. Die Frage ist ob man dich auch damit einstellt und es werden eigentlich immer nur 'Native speaker' auf offiziellen stellen zugelassen. Dazu kommt welchen Visa Status du bekommst.

Das stimmt so nicht ganz. Du musst eine "DAF" Ausbildung haben. DAF = Deutsch als Fremdsprache. Dann kannst du beim Goethe Institut oder Humboldt Institut Deutsch unterrichten.
Englisch darst du hier nicht unterrichten - zumindest, wenn du es legal machen willst. Da du nicht native speaker bist bekommst du kein gueltiges Arbeitsvisum.

Ich weiss nicht, welche Voraussetzungen Du erfuellen musst, damit du die DAF Ausbildung machen kannst. Ich weiss auch nicht, wo Du sie machen kannst und wieviel die kostet. Ohne kannst du auf jeden Fall nicht legal unterrichten.
Privatstunden geben gilt bei deinem Visastatus auch schon als illegal.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-25, 15:13:31 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz