Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Ueberleben in Seoul!
Essensmaessig...
Page:  1  2  3  4  5  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Empathic #1
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Ueberleben in Seoul!
Hi!

OK, das Thema ist etwas extrem formuliert, aber Essen bedeutet fuer mich auch Lebensqualitaet und einfach Spass!     :-p

Ich mag zwar koreanisches Essen, aber ich vermisse  :'(   vor allem die leckeren griechischen/tuerkischen Saucen/Cremes, die es in Deutschland in vielen Laeden gibt (auch das Fladenbrot dort):

Auberginencreme
Artischockencreme
Spinatcreme
Kuerbiscreme
Dolman (die gefuellten Weinbeerblaetter)
Taramas
Tzatziki
usw.

Ich hab hier und dort nachgefragt (Salam 2 Baeckereien & das Restaurant, Sultan 2 Imbisse & das unabhaengige neue Restaurant, Dubai, die griechischen Restaurants bei Hongdae & Itaewon, Ankara, Istanbul, Mr. Kebab) und auch selbst mal versucht, Tzatziki zu machen, aber es fehlte etwas (ich hab Zitronensaft/Essig, Gurken, arabischen oder koreanischen Yoghurt, Salz/Pfeffer, Olivenoel, Knoblauch verwendet).

Wo kriegt man sowas in Seoul?

Und wie heissen diese Leckereien eigentlich auf koreanisch? (Ich wuesste auch gerne, was Quark und Dill auf koreanisch heissen & wo man sie kriegt ohne durch halb Seoul zu marschieren).

Und warum schmecken die tuerkischen Doener in Seoul soooo anders als die in Deutschland? Wie werden die deutschen Doener-Saucen gemacht? (weiss, gruen/gelb, rot)


Gute Tipps koennten mir das Leben retten.   ;-)
Avatar
goom #2
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
in itaewon gibt es mehrere läden wo du ausländische produkte bekommst.

einer ist zb. u - bahn, ausgang  hamilton hotel hoch, nicht richtung kfc sondern andere richtung. strasse überqueren bis zur nächsten strasse die quer kommt. da dann rechts die ampel überqueren .

( ACHTUNG , ab jetzt "LINKS laufen", weil rechts ist ein bordell. dort machen die frauen einen gerne mal an und ziehen ein dann ins zimmerchen, wie in meinem fall)

und einfach gerade aus. siehst den shop dann schon. relativ groß (meine erfahrung , mittlere gröse für foreigner shops)

mfg bobo
n38iz87 #3
Member since Jan 2008 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Empathic:
Hi!

OK, das Thema ist etwas extrem formuliert, aber Essen bedeutet fuer mich auch Lebensqualitaet und einfach Spass!    
Da bist Du in Korea genau richtig !! Aber wieso europäische Gerichte??? Sei froh, dass Du in Korea bist!! Manche koreanischen Gerichte bekommt man in Deutschland nicht, z.B. 양념치킨.

Europäisches kann Du wieder essen, wenn Du wieder in Europa bist. ;)
Empathic #4
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #2
Danke, goom/bobo!

Den Laden kenn ich -- u.a. sehr grosse Auswahl an suedostasiatischen Saucen.

Hat aber nicht das, was ich suche.   :'(


(Uebrigens sehr viele Lebensmittel, deren Haltbarkeitsdatum ausgelaufen ist)


Was die Bordelle anbelangt: 50% der "Frauen" sind kosmetisch-plastisch transformierte Maenner.   ;-)
Empathic #5
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #3
Quote by n38iz87:
Aber wieso europäische Gerichte??? Sei froh, dass Du in Korea bist!! Manche koreanischen Gerichte bekommt man in Deutschland nicht, z.B. 양념치킨.

Europäisches kann Du wieder essen, wenn Du wieder in Europa bist. ;)


Sagen wirs mal so: von 15 Mahlzeiten, die ich zu mir nehme sind 12 bis 14 koreanisch. Ich mach mein eigenes Kalbi, Bulgogi, Mogsal, Ohyobsal, Salchisal usw. mit oder ohne Marinade, meinen Reis, meine kor. & chin. Nudeln (nicht nur Ramyon), brutzel meinen eigenen Fisch, leg meinen eigenen Tintenfisch ein, koreanischen Pfannkuchen (Pajon, Bindae-ddog) und natuerlich die guten Bruehen (Kimchi-jjigae, Sundubu-jjigae, Chongook-jang, Doenjang-jjigae, Budae-jjigae).

Bin schon recht lang in Korea und keine konkreten Reiseplaene.

Da denk ich schon oefter an einen St. Albrait, Labskaus, Quiche, Hackepeter, Lahmacun, Boerek, Schnecken mit geschmolzener Kraeuterbutter, Bortsch, Ziegenkaese usw... inklusive der nachgefragten Saucen.      :-p
Avatar
goom #6
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@ Empathic,

das weiß ich nicht und möchte es ehrlich gesagt eigentlich auch nicht wissen.

aber eins weiß ich:

gelöscht
This post was edited on 2010-06-16, 21:50 by goom.
Avatar
Soju #7
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@goom
sag mal wie alt bist Du eigentlich ?
Deine ersten Nightclub Erfahrungen im Leben musst Du doch nicht hier im Forum erzählen... :blush:
Empathic #8
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Soju:
@goom
[cut]Deine ersten Nightclub Erfahrungen im Leben musst Du doch nicht hier im Forum erzählen... :blush:

Ich stimme zu: es gibt ja auch etwas juengere hier im Forum, aber ein Faden "Geschlechtsumwandlung" in Korea ware sicher auch interessant.   ;-)


TROTZDEM: Kann mir denn keiner mit den Saucen weiterhelfen?   :'(  :'(  :'(




(Hattest du Geburtstag, soju? Herzliche Glueckwuensche! )
Avatar
Soju #9
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by Empathic:
(Hattest du Geburtstag, soju? Herzliche Glueckwuensche! )
Noch 10 min ...Danke :-)
Avatar
goom #10
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
24.

wie gesagt, nicht das ich es wollte. ich hab es erst zu spät relaisiert was das eigentlich für ein geschäft ist.
Empathic #11
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #8
Subject: Tausch?
Quote by Empathic on 2010-06-15, 23:41:
TROTZDEM: Kann mir denn keiner mit den Saucen weiterhelfen?   :'(  :'(  :'(

OK.

Ich mach mal ein Alternativangebot fuer Seouliter: Ich tausche 500 gr - 1kg selbstgemachtes Tzatziki (mit Olivenoel, arabischem Yoghurt, Zitronensaft/Apfelessig, Gurken, Knobi, S/P -- auf Wunsch auch (unauthentisch) mit Fruehlingszwiebeln, Zwiebeln, aus D mitgebrachten Dillspitzen) gegen eine gleichwertige Creme/Dip. OK?  :-p
Deluk ohne login (Guest) #12
No profile available.
Link to this post
In reply to post #1
Hi,

Du bist schon recht weit rumgekommen. Ich hätte Dich (zum Essen einkaufen) in die Läden in Itaewon geschickt die Du aufgezählt hast.
Zunächst mal ist recht schwer einen nicht gezuckerten Jogurt zum Kochen zu finden. Der einzige den ich kenne ich der blau-weiße "Denmark-Jogurt". (Gibts in allen größeren Supermärkten). Alles andere ist so süß, dass man es nicht zum Kochen verwenden kann. (Meiner Meinung nach auch nicht zum Essen, aber das ist eine andere Geschichte)
Quark zu finden ist eigentlich unmöglich. Ich hab in 4 Jahren bisher noch keinen Quark gefunden. (Ein Koreanisches Wort dafür wirds nicht geben).
Die einzige Möglichkeit an Quark zu kommen, ist ihn selber zu machen. Am Besten aus Deutschland Michsäurebakterien, Säurewecker, Lab u.ä. organisieren. Rezepte wie man Quark zubereitet gibts im Internet genug. Ist ganz einfach.
Für das andere Zeug könnte ich Dir noch empfehlen, in den großen Kaufhäusern bzw. Shinsegae in Myongdong, im Kims-Club beim Expressbus-terminal, u.ä. zu schauen. Da bekommt man eigentlich immer Ziegenkäse, manchmal auch diese Pasten. Aber Vorsicht: Das Zeug ist empfindlich teuer.
Alternativ, kann man Saucen/Pasten auch selber machen. Als Basis für eine Olivenpaste kann man z.B. Oliven verwerden, Gewürze gibts findet man problemlos. Mit Hilfe eines Rezeptes das ganze zusammenmischen.  :cool:
Deluk ohne login (Guest) #13
No profile available.
Link to this post
Nachtrag: Dill gibts eigentlich in jedem größeren Supermarkt. Oregano,Tymian, o,ä. eigentlich auch. Manchmal sogar frische Kräuter.
Flo-ohne-h (Moderator) #14
Member since Jul 2009 · 2049 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Deluk ohne login:
Nachtrag: Dill gibts eigentlich in jedem größeren Supermarkt. Oregano,Tymian, o,ä. eigentlich auch. Manchmal sogar frische Kräuter.

Habt's Ihr in Seoul gut ;) In Jeonju gibt's das nicht
Empathic #15
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #13
Quote by Deluk ohne login:
Nachtrag: Dill gibts eigentlich in jedem größeren Supermarkt. Oregano,Tymian, o,ä. eigentlich auch. Manchmal sogar frische Kräuter.

Danke Deluk!

Eine Riesendose mit 60 gr Oregano hab ich fuer 3000 Won in dem Itaewon-Laden bekommen! Man muss ziemlich genau wissen, was man will.  ;-)
 
Und apropos Quark, wie schauts denn aus mit Dickmilch, Kefir, Buttermilch und Sahne (nicht die Schlagsahne whipped cream sondern die ungeschlagene fuer Saucen und Dressings)?

Und wie heisst das und die obengenannten Sachen auf Koreanisch?  :huh:
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  3  4  5  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-21, 12:02:13 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz