Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Homestay für 1 MOnat in Seoul
This ad is presented to unregistered guests only.
rabu3a18 (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Homestay für 1 MOnat in Seoul
Hallo ^^

Ich hätte ein Bitte, und zwar könnten bitte alle die, die Erfahrungen mit Homestay( also in einer koreanischen Gastfamilie leben für ca. 1 Monat) gemacht haben, ihre Erfahrungen hier posten? kk

Wäre ziemlich nett von euch.

Danke im vorraus

Rabia^^
Larsihasi #2
Member since Aug 2008 · 67 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey Rabusa
Ich habe auch schonmal in Seoul Homestay gemacht, allerdings für ein ganzes Jahr und ich hatte auch den Vorteil, dass ich noch jemanden dort hatte, der auch Deutsch konnte.
Ich wurde dort sehr gut aufgenommen und es war eine sehr schöne Zeit.
Natürlich tritt man wegen Missverständnissen oder ulturunterschieden auch mal in das ein oder andere Fettnäpfchen, aber es gibt schlimmeres.
Ich weiß ja nicht wie gut dein Koreanisch ist, aber ich würde dir raten, ein oder zwei Wörterbücher mitzunehmen, damit du dich in den wichtigen Angelegenheiten oder wenn es Probleme gibt verständigen kannst.
Wenn die Koreanische Familie auch Englisch spricht wird das aber wohl eher weniger ein Problem werden.
Ansonsten gibt es eigentlich keine Dinge, vor denen man Angst haben muss. Wobei ich natürlich vielleicht auch einfach nur Glück gehabt hatte.
Und jetzt nochmal zu meinen persönlichen Erfahrungen (darum ging es ja ursprünglich :-p ).
Ich wurde wie gesagt sehr gut aufgenommen und auch sehr gut behandelt.
Mit der Zeit ist meine Gastfamilie dann wie eine richtige Familie geworden.
Wir haben Ausflüge gemacht, ich wurde auch noch anderweitig in die Familie integriert und sie sehen mich jetzt wie einen echten Sohn. Und sonst gibt es eigentlich auch nicht mehr großartig viel dazu zu sagen :-p, es ist aber auf jeden Fall die Sache wert. :-D  ;-)
rabu3a18 (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Wow!!
Das hört sich ja echt klasse an!!^^
Aber irgendwie habe ich voll angst TT... und das obwohl ich warscheinlich nur für 1 Monat  weg sein werden.


Sag mal bist du dort auch zur Schule gegangen?
Oder hatest du eher einen Sprachkurs besucht?

Danke für deine kleine Story!kk

Kannst du schon gut Koreanisch?
Larsihasi #4
Member since Aug 2008 · 67 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja, ich bin während des Jahres auch zur Schule gegangen, da ich damals (und jetzt auch noch) Schüler war/bin. :-p  Zu Anfang konnte ich kaum Koreanisch, aber mittlerweile kann ich es sehr gut und habe, ausser dass ich hin und wieder mal ein paar Wörter nicht weiß, keine Verständigungsprobleme mit Koreanern.
Ich habe zuerst halt jeden Tag gebüffelt und den Rest dann mehr oder weniger im Alltag mitbekommen und mir dann zusammengereimt :-p
Angst solltest du nicht haben, es gibt natürlich solche und solche, aber wenn sich jemand schon für einen Homestay zur Verfügung stellt, wird derjenige schon kein allzu schlimmer Finger sein, der dir den ganzen Urlaub verdirbt.
Und für Kidnapper und Organhändler gibt es sicherlich auch einfachere Wege :-D  ;-)
rabu3a18 (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
Hallo^^!kk

Wie wurdest du denn in der High school aufgenommen?

Hattest du gleich beim Ersten Mal ein gutes Gefühl gehabt, oder eher so ein OMG Effekt?
Musstest du vorallem als "Gast schüler" auch intensiv lernen oder einfach mal reinschnuppern?

LoL sorry wenn ich dichjetzt  mit Fragen überhaufe, aber schon interessant so ein Auslandsaufenthalt!~~~
Peter #6
Member since Jul 2007 · 279 posts · Location: Korschenbroich
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Manche Homstay-Anbieter haben vielleicht den Hintergedanken, dass sie durch den Gast ihre Sprachkenntnisse (Deutsch oder Englisch) verbessern können. Aber das ist ja nichts negatives.
Du wirst dich auf eine fremde Kultur einstellen müssen, kleine Missverständnisse werden sich kaum vermeiden lassen, positiv ist allerdings, dass du die Kultur sehr viel besser kennen lernst als z.B. im Hotel. Falls du nicht ganz großes Pech hast wirst du mit 99 Prozent positiven Eindrücken zurückkehren.
peter
seoulinfo.de
gianola82ohnelogin (Guest) #7
No profile available.
Link to this post
In reply to post #1
http://swisskimchi.blogspot.com/2009/09/homestay-in-korea-…
Flo-ohne-h (Moderator) #8
Member since Jul 2009 · 2035 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #3
Quote by rabu3a18:
Aber irgendwie habe ich voll angst TT... und das obwohl ich warscheinlich nur für 1 Monat  weg sein werden.

Das ist total normal. Jedes Mal, wenn man einen großen Wechsel im Leben hat und eine gewisse Ungewißheit mitschwingt, gibt's das Gefühl. In diesem Fall gibts nur eine Lösung: Ins kalte Wasser springen und für den Notfall einen Plan B haben.
Larsihasi #9
Member since Aug 2008 · 67 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich wurde eigentlich von allen ganz gut aufgenommen.^^
Am Anfang war es nur halt sehr schwer für mich, da ich kein Koreanisch und die Koreaner kein/kaum Englisch konnten.
Ansonsten gab es halt so die normalen Sachen, die man im Schulalltag halt so erlebt.
Ich musste zwar die Arbeiten mitschreiben, habe aber ausser in Englisch und Chinesisch und Hanmun kaum aktiv am Unterricht teilgenommen, da ich ja nichts verstanden habe. Ich hab mich dann einfach hingesetzt und mit meinen Büchern Koreanisch gelernt.
Und mit der Zeit wurde es dann auch immer besser, da mein Koreanisch ja auch besser geworden ist und so.

Und zum OMG-Effekt, den hatte ich eigentlich schon bei der Ankunft in Korea, da ja doch eigentlich schon vieles anders ist und man sich erstmal daran gewöhnen muss. :-D
rabu3a18 (Guest) #10
No profile available.
Link to this post
Klasse°°^^

Danke für all die Infos~~~

eure Rabia
Avatar
iGEL (Administrator) #11
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #8
Moin!
Quote by Flo-ohne-h:
Jedes Mal, wenn man einen großen Wechsel im Leben hat und eine gewisse Ungewißheit mitschwingt, gibt's das Gefühl. In diesem Fall gibts nur eine Lösung: Ins kalte Wasser springen und für den Notfall einen Plan B haben.
So ist das, aber in den allermeisten Fällen wird man auch mit einer tollen Erfahrung belohnt.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
cookie2011 (Former member) #12
No profile available.
Link to this post
Subject: homestay
hallo
wollte mal nach fragen bin zufällig auf die Seite
http://www.homestaykorea.com/?mid=page_homestay_searchhost…
gestoßen
jetzt wollte ich wissen ob jemand von euch das schon von der Seite aus gemacht hat und wenn ja wie Organisiere ich das um das zu machen und wo muss ich da hin gehen oder geht das auch über die Seite
wie viel wird das kosten oder so. eure
cookie2011 (Former member) #13
No profile available.
Link to this post
hallo
wollte mal nach fragen bin zufällig auf die Seite
http://www.homestaykorea.com/?mid=page_homestay_searchhost…
wo beantragt man Eigentlich ein homestay muss man irgendwo hin gehen um das zu beantragen
Thyra #14
Member since Sep 2011 · 6 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey,
ich würde liebend gerne 2012/2013 ein Auslandsjahr in einer Gastfamilie verbringen. Mit allem drum und dran, also Schule und so. Leider ist es schon zu spät um sich bei den Organisationen zu bewerben und 2013/2014 bin ich in der Oberstufe. Ich würde aber das Jahr gerne zwischen 10. und 11. schieben.
Nun zu meiner eigentlichen Frage, weiß irgendjemand wie man dort privat eine Gastfamilie finden kann? Zumal ich nicht gut koreanisch sprechen kann und mich so schlecht mit Schulen oder so in Verbindung setzen könnte.
Ich möchte wirklich unglaublich gerne dorthin. :)
Bin für jede Hilfe dankbar!
Liebe Grüße,
Thyra
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-26, 07:44:50 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz