Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
2010-Krieg in Korea?
Page:  1  2  3  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Blustar83 (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: 2010-Krieg in Korea?
Der Nord-Sued Konflikt in Korea ist nun schlussendlich auf der ersten Seite der Zeitung in Europa gelandet. Die Situation scheint sehr angespannt zu sein. Aber wird es  wirklich Krieg geben oder wird sich mit Diplomatie eine Loesung finden lassen?
KoreaEnte #2
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Falls es einen Krieg geben sollte, was ich aber nicht glaube, ist wohl die Haltung von China das entscheidene, ob es ein Problem der Welt wird oder nicht.

Hier nochmal halbwegs passende News: http://www.koreaherald.com/national/Detail.…?newsMLId=20…
Tobby (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Also einen Tag spaeter ist es schon wieder erstaunlich ruhig geworden. Die ersten Rhetorikduelle sind getan, aber das war es dann auch. Der vor kurzem abgesagte koreanische Won berappelt sich wieder ein wenig, und auf CNN war es schon gestern nicht mehr Nachricht Nummer 1. Sind wir ueber den Berg?
sonbi #4
Member since May 2007 · 172 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Denke eher nicht...

http://de.news.yahoo.com/2/20100527/tts-nordkorea-kuendigt…
koreanischer Gast (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
Erst mal ist WM. Und da gibts (noch) keinen Krieg.
Ich find,die ziehen jedes mal ne Show ab (Nordkorea). Clinton ist doch immer noch in Südkorea,oder?
Wie auch immer....während der WM gibts keinen Krieg. Nordkorea ist ja schließlich auch dabei.
Dass der ganze Hickhack sich jedes mal auf den koreanischen aktienmarkt aber Auswirkungen hat, nervt...
Rennfahrer #6
Member since May 2010 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Ich bin davon sehr ueberzeugt,
dass der Krieg jetzt auf jeden Fall nie passieren wird.
Weil der Praesident von Sam-Sung "Lee Gun-hee" noch in Korea ist!!
Das heisst, dass kein Krieg jetzt passieren wird. (Ich bin total sicher! Haha)
Mach dir keine Sorgen! :)

Ausserdem hat Nordkorea zurzeit nur wenig Oel und Lebensmittel.
Das heisst, dass Nordkorea keine Faehigkeit zum Krieg hat.
Auch wegen des Scheiterns des Waehrungswechsels hat die nordkoreanische Regierung schon Volksstimmungen verlorlen.
Kim Jeong-il und seine "Minions" muessten das ja vielleicht sehr genau wissen.
Die Buerger Nordkoreas haben ja keine Lust, fuer die nordkoreanische Regierung kaempfen,
weil sie naehmlich zu lange unter dem staendigen Hunger gelitten haben,
und kurz vorher von der Regierung durch Waehrungswechsel ihr meistes Vermoegen weggenommen worden sind.
Zudem moechten die Kim jeong-il und seine Minions ihre Macht nicht verlieren.
Jemand, der sehr grosse Macht hat, will auf keinen Fall seine Macht vergerben oder verlieren.

Und am 2. Juni findet die grosse Wahl in Suedkorea statt.
Die suedkoreanische Regierungspartei moechte durch "diese politische Show" den Wahlkampf gewinnen.
Auch Kim Jeong-il wollte vielleicht seinem Sohn durch die heutige Situation seine Macht vergeben.
"Das heisst naehmlich, dass er das schlechte nicht verzeihbare Verbrechen begangen hat."

Meiner Meinung nach und aus diesem Grunde wird der Krieg jetzt ja doch nicht passieren.
This post was edited 2 times, last on 2010-05-28, 01:34 by Rennfahrer.
Avatar
딸기 티안 #7
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Wer ist Kim jeong-il ?
Woher nimmst du deine Infos das wenig Oel und Lebensmittel vorhanden ist ?
Das Militaer Kaempft ja und nicht die Buerger :)
Eine schwaechelnde Fuehrung kann auch alles auf eine Karte setzen.

aber derartige Diskussionen gibts schon im 'Korvetten Untergangs' Thread~
Avatar
iGEL (Administrator) #8
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Ich glaube auch nicht, dass es einen Krieg geben wird. Was kann Kim Jong-il dabei gewinnen? Ihm geht es doch so ganz gut, die Chance, das durch einen Krieg zu verbessern, dürfte gering sein. Südkorea ist besser gerüstet und hat die USA im Rücken (was die geringere Mannstärke ausgleichen dürfte). Aber man kann natürlich kann man den Klassenfeind ein bisschen ärgern, mit Krieg wird ja alle halbe Jahr gedroht und hier und da eine Schießerei wirkt sich auch auf den Aktienkurs aus.

Ich bin mir auch nicht sicher, was China mit Nordkorea vorhat, aber an einem Krieg vor der Haustür dürfen sie kein Interesse haben. In Südkorea sieht es ähnlich aus. Da wird jetzt nur etwas auf starker Mann gemacht, um die konservativen Wähler zu motivieren.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Rennfahrer #9
Member since May 2010 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #7
Subject: Kim jeong-il ist Diktatur Nordkoreas..
Wegen des Mangels von Oel und Gewehrkugeln kann das Militaer Nordkoreas kaum trainieren, Waffen zu schiessen.
Auch man kann sich total eifach sehen, dass Nordkorea in der Nacht total dunkel ist.
Es gibt Leuchte in der Nacht nur im "Palas von Kim Jeong-il". Das ist ja allgemeine Infomationen.
Avatar
Hermonystra #10
Member since Nov 2008 · 63 posts · Location: Herne , NRW
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Rennfahrer:

Selbst wenn sie nicht trainieren koennen , braucht es bei Atomwaffen meist nur einen gezielten Treffer  :-/

Da Seoul ziemlich nah an der Grenz liegt ist die Gefahr fuer das nordkoreanische Volk sehr hoch selbst verstrahlt zu werden.

Aber wie das nun mal so ist mit Menschen , die nicht ueber die Konsequenzen nachdenken.

Bei den Machtverhaeltnissen in Nordkorea koennte s etwas leicht passieren.

Die Geschichte hat noch andere Beispiele fuer uns parat.So Leid es mir auch tut.

VG
Avatar
Bauschi #11
User title: 바우시
Member since Oct 2006 · 270 posts · Location: Heidelberg
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Hermonystra: Du scheinst ja der festen Überzeugung zu sein, dass Nordkorea mindestens eine funktionierende Atomwaffe hat. Wenn man aber davon ausgeht, dass das Gerede von Atomwaffen in Nordkorea halt in erster Linie Gerede ist, um Südkorea bzw. die USA zu erpressen, dann sieht das ganze schon wieder anders aus.

Ich denke, dass Südkorea nicht angreifen wird, weil man nicht als Angreifer dastehen möchte.

Und warum sollte der Norden angreifen? In diesem Fall sollte die Unterstützung Chinas flöten gehen.
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
Avatar
Hermonystra #12
Member since Nov 2008 · 63 posts · Location: Herne , NRW
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Na ja ,

nach den Atomwaffentest 2006 und 2009 denke ich , dass sie zumindest was haben. Auch wenn es "nur" 20 Kilotonnen waren ist es doch schon ganz gewaltig.

Oder meinst du , dass es keine Kernwaffen waren? Vieleicht haben sie auch was vergleichbares benutzt , wobei die Experten der Meinung sind das es sich um eine unterirdische Atomexplosion gehandelt hat.
Flo-ohne-h (Moderator) #13
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Hermonystra:
nach den Atomwaffentest 2006 und 2009 denke ich , dass sie zumindest was haben.

Oder meinst du , dass es keine Kernwaffen waren? Vieleicht haben sie auch was vergleichbares benutzt , wobei die Experten der Meinung sind das es sich um eine unterirdische Atomexplosion gehandelt hat.

Wenn ich nicht ganz falsch liege, war der 2006er Test ein Betrug oder ein Fehltest. Beim 2009er war man sich schon recht sicher, daß die tatsächlich was vernünftig in Richtung Kernspaltung fertiggebracht haben.

Mein Eindruck der Stimmung hier ist, daß sich keiner richtig um die Kriegsstimmung kümmert. Das zeigt, daß es hier nicht so ernst genommen wird.
Avatar
딸기 티안 #14
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
2009 wurde Radioaktivitaet festgestellt. Aber 'Experten' meinter das Nordkorea nicht ueber die Technik verfuege den Sprengkopf so klein zu gestallten das er auf die Taepong2 Traegerrakete oder sonsitgen SCUTS passe. Wer weiss~
This post was edited on 2010-05-30, 14:34 by 딸기 티안.
Flo-ohne-h (Moderator) #15
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by 딸기 티안:
2009 wurde Radioaktivitaet westgestellt.

Um das zu machen, brauche ich eine Handgranate und packe etwas Uran o.ä. darum. Schon hat man die radioaktive Wolke. Dazu noch einen kräftigen Wums unterirdisch, schon hat man ein virtuelles Druckmittel.

Das ist auch kein Beweis.


http://de.wikipedia.org/wiki/Nordkoreanisches_Kernwaffenpr… hält es für wahrscheinlich, daß sie eine 20 kT Bombe 2009 gezündet haben.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  3  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-27, 04:49:22 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz