Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Übersetzung 하면 된다?
This ad is presented to unregistered guests only.
선비 (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Übersetzung 하면 된다?
Hallo,
kennt jemand von Euch den Spruch 하면 된다?
Ich habe gehört, dass es sich dabei um irgendeine Kampagne aus den 70er oder 80er Jahren handeln soll, stimmt das?
Wie könnte man es am besten übersetzen?
Danke schon mal!
DKG-Hamburg #2
Member since Jun 2008 · 1234 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Norddeutschland
Show profile · Link to this post
Ungefähr könnte man so umschreiben: Nur diese eine Sache in dieser Situation tun, dass ist ok/in Ordnung.
omega 셋 (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Quote by DKG-Hamburg:
Ungefähr könnte man so umschreiben: Nur diese eine Sache in dieser Situation tun, dass ist ok/in Ordnung.

oder so:

http://redcarpet.tistory.com/165


  :-D
선비 (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Schönes Beispiel...
Die Übersetzung ist mir jetzt klar, wichtig wäre mir jetzt noch der historische Zusammenhang, wie dieser Spruch entstanden ist, weiß da jemand mehr.
선비 (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
...weiß da jemand mehr?  muss es natürlich heißen  ;-)
Avatar
Nomou #6
User title: Koi
Member since Nov 2007 · 396 posts · Location: Zuhause
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das ist ein Spruch von 박정희 (Park Chung Hee). Alles weitere kann man googeln.

"yes we can" so kann man es auch verstehen.
Wörtlich eigentlich sowas wie  "wenn man es macht dann klappt es" wie DKG Hamburg etwas länger schrieb.
선비 (Guest) #7
No profile available.
Link to this post
@ Nomou
Danke für den Tipp, habe versucht mir einiges durchzulesen,  bin aber leider nicht groß weitergekommen, weil mein Koreanisch noch zu schlecht ist.
Kannst Du mir vielleicht ganz knapp sagen, was die Hintergründe dieses Spruchs sind?
Das wäre super, vielen Dank schon mal!
damm #8
Member since Apr 2008 · 378 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
etwa.. in den 60er 70er Jahre hat man diesen Satz viel für wirtschaftliche Entwicklung benutzt. es war meine Meinung nach Propaganda, um die Bürger mehr zur Arbeit zu zwingen.
es war Nachkriegszeit und man musste alles wieder aufbauen, z.B. Autobahn zwischen Seoul und Busan wurde damals gebaut und viele Fabriken auch, Bauernhöfe wurden irgendwie entwickelt (modernisiert?), usw. alles ging sehr schnell.
This post was edited on 2010-04-29, 21:39 by damm.
선비 (Guest) #9
No profile available.
Link to this post
Danke, das hilft mir schon weiter!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-27, 08:15:19 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz