Forum: Overview Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Südkorea - Neue Einreisebestimmungen ab August...
Fingerabrdruck und Fotos...
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Kimchiii #61
Member since Jul 2009 · 40 posts · Location: Luzern, Schweiz
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 27211
Hallo zusammen.

Aus den Beiträgen ist irgendwie schlecht ersichtlich was nun zählt.
Habe keinen biometrischen Pass, ohne Chip und sonstiges. Einfach Pass mit Foto und den
üblichen Angaben.

Kann ich nun mit diesem Pass nicht mehr einreisen? Oder nehmen sie mir am Flughafen einfach den Fingerabdruck ab und machen ein Foto? Fliege im Herbst nach Seoul und bin drum froh um eine Antwort.

Gruss
Avatar
Soju #62
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Hallo Kimchiii,

Keine Panik, mit Deinen Reisepass darfst Du natürlich einreisen :-)
Aber Deinen Fingerabdruck und ein nettes Foto in die Web Cam der "Immigration" wirst Du wohl oder übelst abgeben müssen....durch den Scanner musst Du nur wenn Du als "flaggt" gilst ...was immer das auch heisst  ;-)


@alle Nichtkoreaner die nun unter den neuen Einreisebestimmungen nach Südkorea einreisen

Kann vieleicht jemand berichten wie nun die Einreise genau abläuft !?
henchan (Former member) #63
No profile available.
Link to this post
Quote by Soju:
@alle Nichtkoreaner die nun unter den neuen Einreisebestimmungen nach Südkorea einreisen

Kann vieleicht jemand berichten wie nun die Einreise genau abläuft !?


Ich bin bald in S-Korea, werde dann berichten.
Flo-ohne-h (Moderator) #64
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #62
Quote by Soju:
@alle Nichtkoreaner die nun unter den neuen Einreisebestimmungen nach Südkorea einreisen

Bin vor 2 Wochen eingereist. Keine Veränderung gegenüber dem alten Prozedere (Paß& Alien Card dem Schalterbeamten geben, Paß wird eingescannt, Stempel rein, das wars).
Avatar
Soju #65
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by Flo-ohne-h:
Quote by Soju:
@alle Nichtkoreaner die nun unter den neuen Einreisebestimmungen nach Südkorea einreisen

Bin vor 2 Wochen eingereist. Keine Veränderung gegenüber dem alten Prozedere (Paß& Alien Card dem Schalterbeamten geben, Paß wird eingescannt, Stempel rein, das wars).

Hast Du den noch keinen Aufbau der Fingerscanner gesehen ?
Warscheinlich kommen die mit der Zeitplanung nicht ganz so hin wie sie eigentlich wollten  :-D
Von mir aus bleibt das auch weiter so  ;-)
Flo-ohne-h (Moderator) #66
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Soju:
Fingerscanner

ne, nur in Japan und USA, in Korea hab ich noch keinen gesehen weder in Incheon noch in Gimpo
Avatar
Soju #67
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Morgen gehts also doch los :-(

http://www.koreatimes.co.kr/www/news/nation/2010/08/117_72…

Erst mal 1 Jahr für "Suspicious Persons"  <_<  und danach für alle Ausländer  :nuts:
danach wird es warscheinlich schwierig für den Visa Run....
Goodfriend #68
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Vorgestern (Montag) habe ich in den Nachrichten en passant gesehen,
wie an ICN die Fingerabdrücke der Einreisenden gescannt wurden.

Ich meinte gehört zu haben, dass es an diesem Tage begonnen habe.
Avatar
Soju #69
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
In "Incheon" musste ich leider mein Fingerprint und Foto abdrücken, was auch die Einreisezeit wesentlich verlängert hat  :nuts:
Das gilt aber nur für Ausländer, also der gleiche Blödsinn wie in Japan...
This post was edited on 2012-06-06, 06:58 by Soju.
Avatar
orosee #70
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Soju:
In "Incheon" musste ich leider mein Fingerprint und Foto abdrücken, was auch die Einreisezeit wesentlich verlängert hat  :nuts:
Das gilt aber nur für Ausländer, also der gleiche Blödsinn wie in Japan...

Ja, das geht jetzt schon eine Weile so... mindestens seit Januar 2012, eventuell auch schon September 2011. Alles in allem bringt es ein paar Extra Sekunden, der Prozess ist inzwischen recht fluessig. Auslaender muessen das jetzt jedes Mal machen, leider gibt es keine Vorteile - ich hatte gehofft, dass nach einmaliger Registrierung z.B. die elektronischen Counter benutzt werden koennten, aber das geht nur bei Koreanern.

Waere schoen, wenn es 1-2 Schalter fuer Leute mit ARC gaebe ;-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Flo-ohne-h (Moderator) #71
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by orosee:
Waere schoen, wenn es 1-2 Schalter fuer Leute mit ARC gaebe ;-)

Was soll das bringen?

ich war noch nie nach meinen Koffern am Baggage Claim. Die Frage wie lange man an der Immigration warten muß hängt v.a. davon ab, wie lange die Schlange ist und je nach dem welche Flieger vorher angekommen sind, kann die Koreaner oder die Ausländerschlange wesentlich länger sein. Im Vergleich zu USA ist es auf jeden Fall wesentlich schneller.

Das größte Problem sind meiner Ansicht nach Leute, die sich einfach zu blöd anstellen, durch die Kontrolle zu kommen. Ich habe nie verstanden, was daran so schwierig sein soll. Wenn ich mir die Schlange aussuche, nehme ich die mit möglichst wenig indisch aussehenden Leuten, weil meiner Erfahrung nach diese die höchste Wahrscheinlichkeit haben, den Betrieb aufzuhalten. Außerdem ist es vorteilhaft die Schlange neben dem "Koreanerschalter" zu nehmen, weil da bei mangelnden Andrang die Leute rübergewunken werden.

Es wäre schön, wenn die Stewardessen wüßten, daß wer eine ARC hat, das gelbe Formular nicht auszufüllen braucht. Ich hab ein paar Mal erlebt, daß mich die Stewardess regelrecht dazu genötigt hat, es auszufüllen.
Avatar
orosee #72
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Flo-ohne-h:
Quote by orosee:
Waere schoen, wenn es 1-2 Schalter fuer Leute mit ARC gaebe ;-)

Was soll das bringen?

ich war noch nie nach meinen Koffern am Baggage Claim. Die Frage wie lange man an der Immigration warten muß hängt v.a. davon ab, wie lange die Schlange ist und je nach dem welche Flieger vorher angekommen sind, kann die Koreaner oder die Ausländerschlange wesentlich länger sein. Im Vergleich zu USA ist es auf jeden Fall wesentlich schneller.

Das größte Problem sind meiner Ansicht nach Leute, die sich einfach zu blöd anstellen, durch die Kontrolle zu kommen. Ich habe nie verstanden, was daran so schwierig sein soll. Wenn ich mir die Schlange aussuche, nehme ich die mit möglichst wenig indisch aussehenden Leuten, weil meiner Erfahrung nach diese die höchste Wahrscheinlichkeit haben, den Betrieb aufzuhalten. Außerdem ist es vorteilhaft die Schlange neben dem "Koreanerschalter" zu nehmen, weil da bei mangelnden Andrang die Leute rübergewunken werden.

Es wäre schön, wenn die Stewardessen wüßten, daß wer eine ARC hat, das gelbe Formular nicht auszufüllen braucht. Ich hab ein paar Mal erlebt, daß mich die Stewardess regelrecht dazu genötigt hat, es auszufüllen.

Ha, man ist ja nicht immer mit Koffer unterwegs - aber Du hast Recht, die Wartezeiten in Incheon sind fuer mich idR die kuerzesten, nur FF/M geht oft noch schneller. "Mit ARC" heisst halt auch, dass man nicht 20 Leute vor sich hat, die die Einwanderungskarte nicht richtig ausgefuellt haben ;-) Wie sowas aussieht, kann ich jedes Jahr in Bangkok erleben. Mein Flieger, und 2 747-400 aus Mumbai, zur selben Zeit entladen  :-(

Mich treibt es halt, in Incheon noch ein paar Sekunden von der Bestzeit abzuschaben, der olympische Gedanke bei der Einreise, wenn man so will. Und je nach Blase kann man ja schnell noch was erledigen, waehrend die Koffer noch aufs Band gelegt werden.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
Soju #73
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
In reply to post #70
Quote by orosee:
Ja, das geht jetzt schon eine Weile so... mindestens seit Januar 2012, eventuell auch schon September 2011. Alles in allem bringt es ein paar Extra Sekunden, der Prozess ist inzwischen recht fluessig. Auslaender muessen das jetzt jedes Mal machen, leider gibt es keine Vorteile - ich hatte gehofft, dass nach einmaliger Registrierung z.B. die elektronischen Counter benutzt werden koennten, aber das geht nur bei Koreanern.
Waere schoen, wenn es 1-2 Schalter fuer Leute mit ARC gaebe ;-)
Mir gehts nicht nur um die Zeit sondern dem Prinzip, warum muss ich meine Fingerabdrücke jedes mal abgeben und warum nur die Ausländer ?
Vieleicht sollten wir in D genau für diese Länder das gleiche Prozedere veranstalten, ich finds, Sorry, einfach Sch....!!!
Flo-ohne-h (Moderator) #74
Member since Jul 2009 · 2050 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Soju:
Vieleicht sollten wir in D genau für diese Länder das gleiche Prozedere veranstalten, ich finds, Sorry, einfach Sch....!!!

Ist zwar leicht etwas anderes: Vor ein paar Jahren hat die Bundesregierung laut darüber nachgedacht eine PKW-Maut einzuführen. Natürlich haben sofort Italiener, Österreicher und Franzosen kräftig dagegen protestiert, weil es ja ungerecht ist, daß wir Maut verlangen wollen, während sie das schon seit Jahr(zehnt)en tun.

Wenn so etwas auch eingeführt werden soll, wird es garantiert Proteste geben, allen voran der USA, weil sie ja nur unsere Daten haben wollen, aber eigene nicht herausgeben.

Brasilien hat übrigens nach der Einführung der Fingerabdruckspflicht in USA, diese auch eingeführt, aber nur für US-Bürger und wurde prompt kräftig wegen Diskriminierung und Polizeistaatsmethoden von den USA kritisiert. So mach internationale Heuchelei doch richtig Freude.
Avatar
딸기 티안 #75
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Ein hoch auf die passende ARC die weder gelben Zettel noch Fingerabdruecke benoetigt.

Btw. Olli ich kenne zwar deinen Visa Status nicht aber Du muesstest doch auch bei Botschaftern und Investoren durch duerfen oder?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-26, 00:00:28 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz