Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Ein neues Gesicht für die Karriere
Page:  previous  1  2  3  4 
This ad is presented to unregistered guests only.
Ricecakee #46
Member since Apr 2015 · 33 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 64904
Ich denke man kann nicht klar sagen, ob die Schönheits Ops von sozial-gesellschaftlichem Druck kommen oder von den Individuen selbst. Ich habe nie so viele "schöne" Menschen gesehen wie in Korea, da wird der Drang selber schön zu sein natürlich schöner  :scared:
Kann aber zustimmen das Koreaner unglaublich auf ihr Äußeres achten. Klamotten, gute Haut, die Haare müssen sitzen. Deswegen kann es auch keiner ausstehen, wenn es mal ein paar Tropfen regnet  :-D  es ist nicht unnormal in der Bahn junge Leute zu sehen, die sich die ganze Fahrt lang selber im Handspiegel anstarren. Die zupfen sich ständig am Pony rum und tupfen alle paar Minuten das Make Up nach. Viele meiner Freunde hatten Spiegel in der Handyhülle (männlich sowie weiblich). Irgendwann entwickelt man ein Auge dafür wer S OPs hatte, je nach Bezirk gibt es tatsächlich sehr viele, in anderen Teilen wieder sieht man es weniger. Es wird darüber viel getratscht, ich kann mich erinnern das meine Gastmutter beiläufig sagte Yoona sieht total hübsch im neuen Drama aus, die hat sich bestimmt operieren lassen.
Ich kenne aber auch andere Fälle. Die Schwester von einem Freund hat sich tatsächlich die Nase operieren lassen um Stewardess zu werden, die haben ihr ganz offen gesagt das sie sonst nicht genommen wird.
Lilhomer #47
Member since Jul 2014 · 54 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Ricecakee on 2017-09-13, 20:01:
Ich denke man kann nicht klar sagen, ob die Schönheits Ops von sozial-gesellschaftlichem Druck kommen oder von den Individuen selbst. Ich habe nie so viele "schöne" Menschen gesehen wie in Korea, da wird der Drang selber schön zu sein natürlich schöner  :scared:
Kann aber zustimmen das Koreaner unglaublich auf ihr Äußeres achten. Klamotten, gute Haut, die Haare müssen sitzen. Deswegen kann es auch keiner ausstehen, wenn es mal ein paar Tropfen regnet  :-D  es ist nicht unnormal in der Bahn junge Leute zu sehen, die sich die ganze Fahrt lang selber im Handspiegel anstarren. Die zupfen sich ständig am Pony rum und tupfen alle paar Minuten das Make Up nach. Viele meiner Freunde hatten Spiegel in der Handyhülle (männlich sowie weiblich). Irgendwann entwickelt man ein Auge dafür wer S OPs hatte, je nach Bezirk gibt es tatsächlich sehr viele, in anderen Teilen wieder sieht man es weniger. Es wird darüber viel getratscht, ich kann mich erinnern das meine Gastmutter beiläufig sagte Yoona sieht total hübsch im neuen Drama aus, die hat sich bestimmt operieren lassen.
Ich kenne aber auch andere Fälle. Die Schwester von einem Freund hat sich tatsächlich die Nase operieren lassen um Stewardess zu werden, die haben ihr ganz offen gesagt das sie sonst nicht genommen wird.

Ich denke schon, dass es logischerweise durch gesellschaftlichen Druck passiert. Sie sagen es ja auch selber.

Aber viele Eltern machen in Korea diesbezüglich auch viel Druck und raten echt zur Plastik-OP.. einfach um eher von anderen akzeptiert zu werden - oder weil ihr eigenes Bild von Schönheit so verschmutzt wurde, "dass sie sich für ihr hässliches Kind schämen". <- So habe ich das mal von einer Mutter gehört, wo das Mädel vielleicht nicht so krass schlank war.

Meiner Meinung sind die meisten Koreaner sowieso sehr oberflächlich und dann bietet es sich eben an sowas zu machen um gut anzukommen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2021-01-21, 13:29:20 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz