Forum: Overview Sonstiges Off-Topic RSS
Alkohol vs. Gras
Abgespalten von [Reich werden in Korea]
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Gummibein #1
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Highfish:
Natürlich will ich den Drogenkonsum nicht schön reden, aber man muß ganz klar Abstriche zwischen "Drogen-gebrauch" und "Droge-mißbrauch" machen. Alle Kiffer in eine Schublade zu stecken, zeugt nur von Unwissen und Intoleranz. Schließlich ist Alkohol die schlimmste Droge von allen und nur weil der Staat damit gutes Geld verdient, läuft für diese Droge sogar Werbung im Fernsehen....

Wahrscheinlich ist Dir schon klar, dass Alkohol ein Lebensmittel ist?

Als die Menschen anfingen in größeren Siedlungen zu leben haben sie die Umwelt so versaut, dass frisches Trinkwasser nicht verfügbar war. Da sind sie auf Bier und Wein umgestiegen.

Mit der beginnenden Industrialisierung wo die Menschen gnadenlos ausgebeutet wurden war billiger Schnaps oft die einzige Möglichkeit den kalorienbedarf zu decken.

Und was ist mit Fresssucht?

Ohne es irgendwie werten zu wollen sind Drogen etwas anderes. Sie sind nicht beim Supermarkt um die Ecke zu haben sondern es erfordert mehr oder weniger kriminelle Energie diese zu beschaffen und sei es nur ins Auto zu steigen und nach Holland zu fahren. Damit kommt eine Einstellung zum Vorschein der sagt ich stehe über dem Gesetz, was IMHO die eigentliche Gefahr darstellt.

Also, wenn einer der Meinung ist etwas gehöre nicht verboten, dem steht es frei eine Mehrheit zu finden und ein neues Gesetz zu machen.
Avatar
goom #2
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
jeder mensch ist froh wenn er einen krieg überlebt hat und sehr sehr schlimme dinge (fernab deiner vorstellungen) gesehen hat und sich einfach nur das gehirn wegkiffen darf um zu vergeßen. thc ist ein medikament bzw. medizin. warum sollte man es nicht haben dürfen ?

es ist nur die gesetzgebung die es verbietet.

ich schlucke ja auch kein aspirin nur aus spaß, sondern weil ich kopfschmerzen habe und mir es nicht gut geht.  :nuts:

ich will mich darüber nicht streiten, aber viele leute haben einfach noch so eine, wahrscheinlich aus der vergangenheit komische einstellung, zu substanzen die verboten sind und die in der schule im unterricht gesagt bekommen haben:

"das ist nicht gut, nicht machen. aus basta."

ich fand es auf jeden fall nicht unangenehm als ich in der regaee bar in itaewon saß, die us soldaten sich eingepufft haben. dicht wahr ich und hab mich mit vielen leuten gut unterhalten können.  :-D
auch das anschließende bahn fahren war angenehmer als sonst. :-)

wie man reich wird in süd korea ?
in dem man eine waschanlage für autos baut. ich habe dort nie eine gesehen.
Avatar
Highfish #3
Member since Mar 2010 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Gummibein:
Wahrscheinlich ist Dir schon klar, dass Alkohol ein Lebensmittel ist?
.
.
Ohne es irgendwie werten zu wollen sind Drogen etwas anderes. Sie sind nicht beim Supermarkt um die Ecke zu haben sondern es erfordert mehr oder weniger kriminelle Energie diese zu beschaffen und sei es nur ins Auto zu steigen und nach Holland zu fahren.


Ich sage dennoch dass Alkohol eine wesentlich gefährlichere Droge als Dope ist, da man keine "kriminelle Energie"(LOL) aufwenden muß, um sie sich zu besorgen. Statt dessen einfach ans nächste Kiosk oder Supermarkt gehen und sich die Droge besorgen...ich hab jedenfalls noch keinen Obdachlosen gesehen, der sich ne Tüte gebaut hat:P

In Holland war ich noch nie gewesen, obwohl ich seit ca 15 Jahren mehr oder weniger kiffe.

Leider sind wir etwas off-topic geworden, weswegen ich meine Einstellung zum Thema Drogen mit einem Satz abschliese: Die Dosis macht das Gift!

Gerne bin ich bereit das in einem anderen Topic weiter zu debattieren, aber hier sind wir irgendwie falsch^^

REICH WERDEN IN KOREA???

>Zum Zahnarzt gehen, Waschbrettbauch besorgen, 3x5 Euro für Sonnenbank investieren, 190cm groß werden, blaue Kontaktlinsen besorgen und sich dann als Gigolo ne koreanische Dame im gehobenen Alter ( aber mit nötigem Kleingeld) angeln und Reich sein*hust*
Mein letzter Remix von Oceana feat. Wu-Tang Clan: http://www.sendspace.com/file/habpc0
This post was edited 2 times, last on 2010-03-21, 00:51 by Highfish.
Avatar
Nomou #4
User title: Koi
Member since Nov 2007 · 396 posts · Location: Zuhause
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das mit dem toyboy hatten wir schon.

Dass Alkohol ein Lebensmittel sein soll, dem kann ich mich nicht anschließen..
Nur weil die Menschen früher Alkohol herstellen mussten, um einigermaßen Sauberes trinken zu können, bedeutet das doch nicht, dass Alkohol ein Lebensmittel sein muss.
Heutzutage ist diese Notwendigkeit nicht mehr vorhanden, da es zumindest in den Industrienationen ausreichend sauberes Trinkwasser gibt.
Oder sollte man den Urahnen treu sein und statt Wasser nur Bier trinken, Zähne ohne Betäubung ziehen, Fäkalien auf der Straße entsorgen, bei einer Blinddarmentzündung statt sich operieren zu lassen ins Gras beißen?

Die Einstellungen zu Drogen allgemein, die hier manche Schreiber an den Tag legen, zeigen mir, dass die Umwandlung von einer Gesellschaft, in der Werte zählen, in eine Gesellschaft, in der nur noch Konsum wichtig ist, fast abgeschlossen ist.
Avatar
Soju #5
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@Nomou
Mach mir ja nicht das Bier schlecht ....
Bei uns im Freistaat Bayern geht Bier als Wasser und als Lebensmittel durch ;-)
Welche Werte meinst Du den ?
Deine Gemeinde wohin Dein Link geht ist da schon eine gefährlichere Droge :-(

Back to Topic;
Brezn und Würstl verkaufen :-)
Vieleicht probierst Du es ja so wie in Berlin mit Gehbaren Hot Dog Stand :-)
Avatar
딸기 티안 #6
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
mal zum Abschluss zu diesem Toyboy scheiss.

Woher seid ihr denn euch so sicher, als zum teil totale Korea unkenner ausser ,dass die Frauen durchgehend auf 190cm Waschbrettbaeuche und braune Farbe stehen ?

Dem ist naemlich nicht so, hier zaehlen nicht die aeusseren Werte sondern Eher ob du die Familie ernaehren kannst, und da ist das Scheissegal ob du Strohduenn bist oder nen Tuschelbody hast ... braun ist keine Modefarbe und auch im Bus habe ich schon Maedels gehoert die gesagt haben das ihnen meine groesse zu gross waere und ich bin 193cm.

Ihr bildet euch recht viel ein, aber Korea ist nicht Deutschland und hier ist es sack egal ob man Dick oder Duenn ist. Bewegt ihr euch gesittet wie man sich fuer Gaeste verhaelt dann kommt ihr sicher auch mit der weiblichen Bevoelkerung in kontakt ohne vorher im Spot unterzugehen.
Avatar
Highfish #7
Member since Mar 2010 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #5
Um wirklich mitreden zu können, muß man selber schonmal mit Drogen in Kontakt gekommen sein und den Unterschied zwischen Alkohol und Haschisch am eigene Leib erfahren haben, denn mit einer Jungfrau über einen Orgasmus zu debattieren, ist irgendwie kontraproduktiv^^

Haschisch gilt fälschlicherweise als Einstiegsdroge, was allerdings völliger Unsinn ist. Bevor Jemand das erste mal kifft, hat er schon das ein oder andere Bier getrunken und ist Raucher. Der Einstieg zum Drogenkonsum beginnt mit der Zigarette und nicht mit dem Joint. Die Grenze, die beim ersten kiffen überschritten wird, ist lediglich eine von unserer Gesellschaft bzw.Politik festgelegten Regelungen, zwischen legalen und illegalen Drogengebrauch!!!

Dass diese Grenze Schwachsinnig ist, beruht auf der Tatsache, dass die Politiker die solche Gesetzte verabschiedet haben, selber nur Söhne/Töchter von Dr.BigMoney aus guten Hause sind und vom richtigen Leben doch überhaupt keine Ahnung haben, da sie in "guten" Verhältnissen aufgewachsen sind und sie im späteren Leben als Politiker, dann ein "Lebenserfahrungungs-Defizit" haben, von dem sie nichtmal etwas ahnen.

Auch unsere Suchtexperten haben oftmals keinen Schimmer was Drogen eigentlich sind und was sie bewirken, da ihr Wissen hauptsächlich aus Büchern stammt, deren Fakten und Beispiele nur Anhand von Thesen erstellt wurden, die sie in Sitzungen mit schwerstabhängingen Opfer statt gefunden haben. Wie z.B. LSD wirkt und was es bedeutet eine bewusstseinserweiternde Erfahrung zu erleben, kann man meiner Meinung nach gar nicht in Worte fassen...


cheers*
Mein letzter Remix von Oceana feat. Wu-Tang Clan: http://www.sendspace.com/file/habpc0
This post was edited on 2010-03-21, 01:54 by Highfish.
Avatar
Highfish #8
Member since Mar 2010 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #6
Quote by 딸기 티안:
Woher seid ihr denn euch so sicher, als zum teil totale Korea unkenner ausser ,dass die Frauen durchgehend auf 190cm Waschbrettbaeuche und braune Farbe stehen ?

Das war auch nicht mein ernst gewesen und ich dachte das "*hust*" würde als Wink mit dem Zaunpfahl ausreichen^^

Ich kann nicht viel über Korea sagen, da ich dort noch nicht war. Aber ich bin 190cm, blond, blaue Augen, sixpack und kann Dir versichern dass die Japanerinnen zumindest so Oberflächlich sind und voll darauf abfahren. Ich würde bei meiner Partnerwahl auf wesentlich mehr achten, als nur auf das Äußere, aber dennoch spielen äußere Faktoren eine nicht ganz unwesentliche Rolle. Ich bin als Single nach Japan gefahren und als glücklicher Single auch wieder zurück gekommen, da ich erstens nichts von One-Night-Stands halte und 2tens keine Japanerinn gebrauchen kann, die mich nur Aufgrund meines Aussehens genommen hätte.
Mein letzter Remix von Oceana feat. Wu-Tang Clan: http://www.sendspace.com/file/habpc0
Avatar
딸기 티안 #9
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Es ging jetzt auch nicht gegen dich sondern, mal allgemein. Es gibt mit sicherheit auch koreanischen Frauen die auf sowas stehen. Aber ich brauche ja nur ein blick durch meinen Freundeskreis schweifen lassen und durch meine riesige Familie und erm ... da ist es nicht so.

Man faellt als Auslaender immer ganz klar durch sein aussehen auf. Ich wurde vor vielen Jahren auch mal von von einder Jungen Frau auf meine Augenfarbe angesprochen ^^ aber denoch wars kein Onenightstand.

Koreaner im durchschnitt halten nichts von zusammenleben wenn man nicht Verlobt ist, Sexbeziehung ist tabu, die Tochter lebt solange im Haus der Eltern bis sie Heiratet :)

Ausserdem sollte man nicht immer Japan mit Korea vergleichen.
Avatar
Nomou #10
User title: Koi
Member since Nov 2007 · 396 posts · Location: Zuhause
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #5
Quote by Soju:
Bei uns im Freistaat Bayern geht Bier als Wasser und als Lebensmittel durch ;-)

....


Deine Gemeinde wohin Dein Link geht ist da schon eine gefährlichere Droge :-(


Beeindruckend sachlich. :rolleyes:

Dass jemand in unsere Gemeinde gekommen ist und dadurch kurzfristige Rauschzustände sowie langfristige körperliche Verfallserscheinungen bekommen hätte wäre mir neu.
Ich sehe da keinen Zusammenhang außer dass da jemand provozieren will, worauf ich nicht weiter eingehe.
Avatar
goom #11
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich rauche lieber gras als ein bier zu trinken. leider ist es aber so das ich zum thc konsumieren immer anrufen oder zu einem bekannten gehen muss. das nervt. beim alkohol geh ich einfach einige meter und kaufe es dann. ohne diskusionen oder leute die dann an diesem standort herumsitzen und mich bereden.
thc ist auch bewiesen, die eindeutig unschädlichere droge wenn es um menge geht.
Avatar
Highfish #12
Member since Mar 2010 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #9
Quote by 딸기 티안:
Ausserdem sollte man nicht immer Japan mit Korea vergleichen.

Das ist wohl wahr!! Das muß ich mir echt abgwöhnen, besonders gegenüber der Koreaner, da die ja nicht sooo dicke mit den Japanern sind...(zurecht)..aber um mir das abzugewöhnen bin ich ja auch hier  ;-)
Mein letzter Remix von Oceana feat. Wu-Tang Clan: http://www.sendspace.com/file/habpc0
Avatar
iGEL (Administrator) #13
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Kiffen ist sicherlich etwas weniger schädlich als Alkohol. Aber total harmlos ist es natürlich auch nicht. Ich kenne mehrere Leute, die ihr Leben nicht in den Griff kriegen, weil sie es damit maßlos übertreiben. Natürlich: Wenn sie im gleichen Maße Alkohol trinken würden, ginge es ihnen wohl noch schlechter. Aber trotzdem fände ich es falsch, Kiffen jetzt grundsätzlich zu erlauben, schließlich wird der Konsum von Alkohol (übrigens im kulturellen Leben wesentlich mehr verwurzelt) dadurch nicht ersetzt.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Highfish #14
Member since Mar 2010 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Genau genommen ist THC wesentlich gefährlicher als Droge an sich, da der Konsum Psychosen auslösen kann und durch das tiefere inhalieren das Lungenkrebsrisiko gesteigert wird, als z.B. beim normalen Rauchen. Gesund ist es sicherlich nicht, aber wenn man damit umgehen kann, dann ist THC wesentlich vernünftiger als Alkohol. Die Dosis macht das Gift^^

Dennoch, Alkohol ist gefährlicher, da es unterschätzt wird und an jeder Ecke zu bekommen ist. Zudem macht es  körperlich abhängig und ist nicht wirklich intelligenzfördernd. An der toxischen Dosis von THC ist noch keiner gestorben, sieht man mal vom "Auto um den Baum wickeln" ab.

[Image: http://www.astro.com/im/col_kiff.jpg]
Mein letzter Remix von Oceana feat. Wu-Tang Clan: http://www.sendspace.com/file/habpc0
Avatar
goom #15
Member since Mar 2010 · 352 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich will das thc konsumieren auch nicht verhamlosen oder schön reden. aber wenn ich mich richtig mit alkohol zu däper sterben so viele gehirnzellenb ab das es bei mir wirklich zu vergeßlichkeit und schweren sehen kommt.

ich übertreib mit alkohol immer, das weiß ich mitlerweile.

kiffen ist für mich persöhnlich die bessere variante.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-23, 10:22:32 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz