Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Was ist mit Korean Air los?
This ad is presented to unregistered guests only.
gansl #1
Member since Sep 2009 · 9 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Was ist mit Korean Air los?
Hiho

Vorhin wollte ich mir gerade noch einen Flug bei Korean Air herauspicken weil ich dort eigentlich sonst immer relativ guenstig nach Seoul geflogen bin. Aber zu meinem erstaunen musste ich feststellen dass die Fluege extrem teuer geworden sind. Und es ist egal von welchem Standort oder Datum. Der Preis liegt immer bei um die 1400 Euro.

Was ist da los?
Sondey (Former member) #2
No profile available.
Link to this post
Hey,
als ich zum ersten Mal einen Flug nach Korea buchen wollte, hab ich auch häufiger gelesen, dass man es mal bei Korean Air versuchen sollte (--> Top-Service, günstig, ...).
Zu meinem Erstaunen musste ich aber dann feststellen, dass die Flüge erst ab 1.300 Euro aufwärts zu haben waren (wohlgemerkt Economy Class ohne Extrawürste). Und ich habe vier Monate im voraus gebucht... (dann bei KLM). Das war Ende September, Anfang Oktober 2009, also ist das n gutes halbes Jahr her. Ergo kann man sagen, dass sich die Flüge seit jeher auf diesem Preisniveau bewegen? :O
gansl #3
Member since Sep 2009 · 9 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hm seltsam. Ich bin 2008 noch fuer 600 Euro nach Seoul geflogen. Aber damals von Muenchen aus. Die Route wird aber nicht mehr angeflogen.
Cari09 #4
Member since Feb 2009 · 8 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Korean Air ist momentan einfach bombastisch gut gebucht, gerade auch die Routen via ICN weiter nach NZ & OZ. Arbeite beim nem Reiseveranstalter und wir haben früher immer massig unsere pax bei korean Air gebucht, jetzt bekommen wir nur noch wenige Kontingente und die Flieger sind immer voll. Klar dass dann die Preise hoch gehen...
goom (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
es wird wahrscheinlich so sein das korean air das zittern bekommt, weil singapur air und andere fluggeselschaften immer besser werden (zum großen teil wegen des neuen a380) und mächtig aufholen.

ich weiß, weit her geholt, aber wird schon einiges dran sein.

die flugbranche ist sowie so zerstritten und fällt in ein tief.

mfg björni
koair (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
Ich bin letztes Jahr im Juli fuer 680 Euro von Fra nach ICN geflogen.
Avatar
montesuna #7
Member since Oct 2007 · 212 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@ björni
wieso sollte KAL denn die Preise so drastisch erhöhen, wenn sie die Konkurrenz fürchten?
Sollte es da nicht andersrum sein?
Avatar
Soju #8
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Können viele Gründe sein ...nebenbei finde ich Korean Air überhaupt nicht so toll wie hier viele meinen ...
sonbi #9
Member since May 2007 · 172 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich weiß auch nicht, warum alle Korean Air so toll finden, außerdem gibt es bessere und billigere Alternativen, und man wenn man nicht in Frankfurt wohnt, ist es ziemlich lästig, sich mit dem ganzen Gepäck auch noch in einen Zug unserer fantastischen deutschen Bahn zu quetschen. Da fliege ich lieber ab meinem Heimatflughafen Düsseldorf  (der beste in Deutschland  :-D )mit einer anderen Gesellschaft.
Meiner Meinung nach fliegen viele Koreaner einfach aus Patriotismus mit Korean Air oder Asiana, zumindest ist es in meinem Freundeskreis so.
Flo-ohne-h (Moderator) #10
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Ich bin mit KAL nach Jeju und nach Chicago geflogen. Für mich war es nicht grade der Brüller. Die Fluglinie ist sicher nicht schlecht, aber auch nicht herausragend gut. Andere Gesellschaften bieten da deutlich mehr und das besonders gute Rindfleich vom Hallasan muß ich mir auch nicht unbedingt im Flieger kaufen.

Gut die Stewardessen sind optisch schon ansprechend (besser als das komische grau von Asiana), aber das ist eigentlich kein wesentliches Kriterium für mich.

Wenn es die bequemste Alternative ohne großen Aufpreis ist, werde ich KAL wählen, ansonstens nicht.
Yush (Former member) #11
No profile available.
Link to this post
Dass KAL gegenwaertig bombastisch gut ausgelastet ist, liegt wohl daran, dass wg. der Finanz- und Wirtschaftskrise die Zahl der Linienfluege auf vielen Strecken reduziert wurden. Mit dem Konjunkturaufschwung stehen den steigenden Buchungenszahlen nun dem reduzierten Angebot gegenueber. KAL wird sicherlich spaetestens mit der Flugplanung 2011 die Linienflug-Frequenz auf mehreren Strecken entsprechend anpassen.

Ich bin 2x mit KAL geflogen (FRA-ICN und LAX-ICN) und stimme zu, dass KAL eine gute Airline mit gutem Service und einem gutem Produkt ist. Mit Airlines wie LH, Emirates und Singapore kann KAL meiner Ansicht jedoch nicht mithalten. Wenn man dann noch die Flugpreise mit einbezieht, ist KAL oftmals auch noch deutlich teurer als LH&Co.

Gerade auf Langstrecken in der Economy Class wuerde ich zudem auf das verwendete Flug-Geraet achten, da es hier teilweise grosse Unterschiede in der Ausstattung gibt. Einige Airlines haben neue komfortablere Sitze mit AVOD-System eingefuehrt, die gerade auf langen Fluegen ein Segen sind.

Generell habe ich aber bemerkt, dass dieses Jahr die Flugpreise nach Korea deutlich hoeher sind als in den vergangenen Jahren.
goom (Guest) #12
No profile available.
Link to this post
@montesuna

nein, sie brauchen auch bald modernere maschinen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-13, 08:45:13 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz