Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
billig Telefonieren von Deutschland nach Korea
Page:  previous  1  2  3 
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
딸기 티안 #31
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 24148
Sorry wenn ich das jetzt sagen muss, aber ich glaube nicht das sie alles Verstehen wird was du geschrieben hast Yush ... Schade mein koreanisch reicht nicht aus um Ihr das genau zu erklaeren.

Ich versteh aber auch die Fragen ueber die Kosten vom LG070 usw nicht, die FAQ gibs in koreanisch auf der Herstellerseite.
Flo-ohne-h (Moderator) #32
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 24148
Quote by Yush:
Du solltest aber beachten, dass fast alle Vertraege fuer Internet, Telefon und Handy Mindest-Vertragslaufzeiten von 12 Monaten oder 24 Monaten haben. Verträge mit kuerzeren Laufzeiten haben sehr hohe Bereitstellungs-Gebuehren. Wenn Du also nur ein paar Monate bleibst, dann lohnt sich das alles nicht.

Das stimmt nicht ganz. Du kannst jeden Servicevertrag kündigen, wenn der Servicebereitsteller nicht mehr in der Lage ist, den Vertrag zu erfüllen. Wenn Du also nach Korea ziehst, kann die dt. Telekom keinen Service anbieten und muß deshalb den Vertrag auflösen (ohne größere Umstände). Das gilt aber nur, wenn der Vertragsnehmer auch wirklich wegzieht, d.h. Du kannst nicht die Klosterschwestern den Vertrag machen lassen, ansonsten sind sie dran gebunden.

Gleiches gilt übrigens auch im Todesfall.
Avatar
iGEL (Administrator) #33
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Zudem gibt es ja auch Anbieter wie blau.de, Aldi Talk oder phonic oder wie sie alle heißen, wo man keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz zahlen muss und trotzdem ziemlich günstige Telefonate führen kann. Sim-Freie Handys gibt es im Saturn ab 30 Euro (dann natürlich total spartanisch).

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
walti (Guest) #34
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 23575
hallo
ich arbeite in ulsan und rufe jeden tag nach costa rica an, dort bin ich zuhause und auch ab und zu in die schweiz.
mit skype bin ich sehr zufrieden die tonqualität ist immer spitze. ich rufe zuhause aufs festnetz an, kosten sehr tief.
daneben habe ich auch ein koreanisches handy. ich habe für 15000won so eine prepaidkarte gekauft. funktioniert spitze und mit 15000won kann ich beinahe 3 stunden nach europa oder mittelamerica telefonieren.
saludos walti
Katherina Park (Guest) #35
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 24148
ich muss eins nach dem anderen fragen, es ist fur mich zu viel.
Was ist Router, ? Was ist Prepaid Handy?
Call by Call gibt es nur bei der Telekom??? nicht umgekehrt?  Ist Call by Call nicht andere Anbieter?
Ich kenne Skype, aber die beiden mussen ihren Computer eingeschalt haben, gleichzeitig, das ist ein Problem. Weil meine alte Mutter nicht mit dem Computer umgehen kann.
Was ist MSN?

Ich mochte bis zum Tod in dem Kloster sein, nicht kurz vorubergehend.
Katherina Park (Guest) #36
No profile available.
Link to this post
Ich habe mich bei my Lg 070 erkundigt.

Lg070 kostet 66000won  , also 2 Stucke braucht man.
Dabei muss man AP, Ausstattung mitnehmen.
Das ist zum Ausleihen. Es kostet fur einjahriges Vertragsabschluss monatlich  3300won, fur 2jahriges monatlich 1100 Won.
Nach dem Vertragsablauf kostenlos,,,,, wenn man Lg 070 nicht mehr benutzt, muss man Ap wieder zuruckgeben.
Wenn man in Korea Lg Internetnetz benutzt, braucht man keine monatliche Grundgebuhr zu bezahlen,
Bei der Benutzung von anderm Internetnetz muss man die monatliche Grundgebuhr bezahlen.
Die monatliche Grundgebuhr hat 2 Arten.  2000Won und 4000Won.
Fur jemand, der Handy benutzt, soll 4000Won Grundgebuhr gunstig sein.
Peter Müller (Guest) #37
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 23575
Der beste Tarif mit dem Handy ist nach meiner Kenntnis Lebara. 9 Cent ins koreanische Festnetz und 15 ins korenaische Mobilnetz. Ist Südkorea.Nordkorea willst du ja nicht das kostet 99 Cent für beides (haben die überhaupt Mobilfunk?)
Kyopo (Guest) #38
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 23500
Subject: LG 070 Telefon mit einem Telekom Anschluss
Hallo an alle LG 070 user in Deutschland!
Habe da mal eine Frage zum Anschliessen des Telefons bzw. Routers.

Wir haben einen ADSL Anschluss bei der Telekom und haben versucht das LG Telefon mit dem dazugehoerigen Router mit dem exist. Anschluss zu verbinden...klappt aber nicht (Signal ist da, aber keine Verbindung moeglich). Denke die Telekom hat die Nutzung von solchen Geraeten sperren lassen.
Habe auch gehoert, dass es speziell bei der Telekom nicht so leicht ist und man es irgendwie umgehen muss. Andere TK Anbieter scheinen da nicht so abzuriegeln wie die Telekom.

Kennt sich da jemand aus oder kann mir jemand einen Tipp geben, wie man das LG070 zum funktionieren bringt?

Danke!
Avatar
딸기 티안 #39
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Hallo, eigentlich musst du nur die LG box in ein den Telekom Router stoepseln ... einfach eine beliebige LAN-buchse nicht WAN.

Oder wenn du direkt so ein RJ45 Stecker aus der Wand hast dann: Inernet Kabel in die LG Box WAN von da aus ueber die LAN Buchse in dein Telekom Router in die WAN Buchse.

Das Telefon steht bei meinen Eltern und die haben auch Telekom, ging alles ohne Probleme.
Kyopo (Guest) #40
No profile available.
Link to this post
ok..werds mal versuchen....danke!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-07, 02:13:43 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz