Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Igel als Haustiere in Korea
This ad is presented to unregistered guests only.
Flo-ohne-h (Moderator) #1
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Subject: Igel als Haustiere in Korea
Hallo Leute,

beim Einkaufen ist mir schon ein paar mal aufgefallen, daß Igel angeboten werden (120000 Won) und auch (deutsches) Igelfutter erhältlich ist.

Ich habe Studenten von mir gefragt, ob das ernsthaft Haustiere sind, sie haben mir außer "they are cute" nichts brauchbares sagen können. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß Igel besonders gute Haustiere sind (nachtaktiv, parasitenverseucht und stachlig).

Kann mir einer erklären, was es mit der ganzen Sache auf sich hat und wozu jemand sich Igel halten will?

Danke
Avatar
Hermonystra #2
Member since Nov 2008 · 63 posts · Location: Herne , NRW
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Vielleicht lecker Essen   :-D

Nee , mal ehrlich. Man kann ja einen Igel wie einen Hamster halten. Wenn sie an Menschen gewoehnt sind dann "igeln" sie sich ja auch nicht ein.

Hier in Deutschland werden ja Igel nur im Notfall aufgenommen und nach dem Winter wieder in die Natur entlassen.

Vielleicht ist das in Korea ja anders.

Und recht haben die Studenten , cute sind sie ja ^^
Avatar
딸기 티안 #3
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
naja das ist ungefaehr so wie sich immer mehr deutsche hausschweine im haus halten~
Avatar
orosee #4
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Einfach mal iGels Freundin fragen?

(Duck & weg)

 :-D
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
Highfish #5
Member since Mar 2010 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ein Tourist aus Peru, würde sich mit Sicheit in einem Kölner Zoofachgeschäft über die Meerschweinchen wundern und die Geschichte, über die "verrückten deutschen Meerschweinchen" würde ihm in seiner Heimat keiner abkaufen. Andere Länder, andere Sitten :)

Ein Bekannter hatte sich einmal einen Waschbär zugelegt, allerdings wurde aus dem putzigen Bärchen dann irgendwann ein Bär. Seine Küche glich eher einem Hochsicherheitsgefängnis, als einer Küche. Ich hab nie verstanden warum man sich sowas freiwillig antuht...ähnlich wie die Ehe mit 18 > am Anfang noch alles süß und putzig, aber wenn es älter wird, dann zeigt das Biest seine Zähne und nur die Vorfreude auf seine eigene Beerdigung bringt manchmal etwas Sonnenschein in den Alltag:)
Mein letzter Remix von Oceana feat. Wu-Tang Clan: http://www.sendspace.com/file/habpc0
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-12, 07:11:30 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz