Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Auswandern nach Korea?
nach Studium?
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
딸기 티안 #16
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 24188
ahh arbeitslager Pyongyang oder was ?
Arrabiata (Guest) #17
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 24188
Subject: keine gute Idee
Wie sieht es denn mit dem Erlernen der Sprache aus, bevor man in diesem Land heimisch werden möchte?

Ich finde es ehrlich gesagt schon teilweise erbärmlich, dass einige Auswanderer innerhalb Europas (Spanien, Norwegen, etc.) es überwiegend nicht für nötig halten sich für ihre Zukunft im neuen Land vorzubereiten und dann nach 1 1/2 Jahren enttäuscht nach Deutschland zurückkehren und direkt zur ARGE stapfen können.

Die Sprache und die Kultur Asiens/Korea ist weitaus schwieriger und man sollte selbst als Touri nicht ganz unvorbereitet anreisen.

Du bist nun 22. Die deutsche Rechtschreibung und ordentlicher Satzbau, ohne es böse zu meinen, ist dir schon nicht geläufig.

Wie soll das dann erst mit der neuen Sprache werden?

Es ist wohl wieder mal wie es scheint. Von Haus aus sind die Finanzen geklärt bzw. für dich großzügig abgesteckt was scheinbar automatisch bedeutet, dass heutzutage jeder mit mittlerem und fragwürdigem Niveau studieren kann und meint die Welt ist für soviel Naivität und Tagträumerei geöffnet. Während die, finanziell schlechter konstituierten Menschen, fern von grenz-debilem Niveau sich mit einer Ausbildung im Mittelstand begnügen müssen und sich nur Ihrer hohen Allgemeinbildung erfreuen können und wenn dann doch mal der Weg ins Studium gewählt wird, dann aber hart und mit Steinen übersät.

Du studierst Jura und kommst auf so einen, sorry, Schwachsinn?
Solche utopischen Ideen habe ich mit meinem 16. Lebensjahr schon lange hinter mir gelassen.
Träumen ja, Realismus holt ein aber wieder ein.

Bau dir erstmal ein eigenes Leben auf, versuch Lebenserfahrung zu sammeln.
Wenn ich jedes mal wenn ich verreise auf die fixe Idee kommen würde direkt dort hinzuziehen (nur weil es da ja so schön war), dann würd ich gar nicht mehr wissen wohin.

Du warst als Touri da, überdenk es ergo nochmal.
Nächstes Jahr flieg mal 5 Tage nach Malle, das dürfte einfacher sein.
Avatar
iGEL (Administrator) #18
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin Arrabiata!

Was hast du jetzt eigentlich neues zum Thema beitragen?

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Goodfriend #19
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 23131
Subject: Wieso?
Quote by 딸기 티안 on 2010-03-01, 12:18:
Also ich habe einen Antrag auf doppelte Staatsbuergerschaft gestellt.

Etwas denkfaul um 5 Uhr morgens... was sind die Vorteile?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-22, 13:49:41 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz