Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Richtiges Visum für Abschlussarbeit in Korea finden
This ad is presented to unregistered guests only.
SebastianPSM (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Richtiges Visum für Abschlussarbeit in Korea finden
Hallo,
ich benötige für meine Abschlussarbeit (Master) in Korea ein Visum, dass einen Aufenthalt von mehr als 90 Tagen ermöglicht. Während der Abschlussarbeit werde ich von dem Unternehmen bei dem ich Arbeite bezahlt, also müsste das Visum auch eine Arbeitsgenehmigung beinhalten. Hat schon mal jemand Erfahrungen bezüglich eines passenden Visums gesammelt?

Best Greetings
Sebastian
Uhu ohne (Guest) #2
No profile available.
Link to this post
Hey...

Arbeitest du bei der Firma derzeit von D aus? Oder wirst du da "nur" deine Arbeit schreiben? Ich hatte damals fuer mein Praktikum ein paar Dinge an meine Firma geschickt. 2 letters of recommendation von meiner Uni, Kopie vom Pass, Ne Bescheinigung der Uni, dass ich Student bin. Dann hatte ich von meiner Firma ne Nummer geschickt bekommen. Die hab ich der konsularischen Vertretung zusammen mit meinem Pass geschickt und von denen dann ne Woche spaeter den Pass wieder zurueck bekommen mit dem Visum drinne.

Deine Firma macht also die eigentliche Arbeit, glaube die muessen ziemlich viel Papierkram etc erledigen, aber das sollte deine Firma eigentlich am besten wissen, was du fuer das passende Visum dort benoetigst?!

Lg
SebastianPSM (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Hi,
danke für die schnelle Antwort. Ich schreibe dort nur meine Abschlussarbeit und arbeite nicht von hier aus. So wie du mir das jetzt erklärt hast habe ich es auch verstanden. Die Nummer heißt Application Number und wird soweit ich weiß vom Immigration Office vergeben. Mit dieser Nummer kann das lokale Konsulat dann etwas anfangen.

Ich schicke schon seit einigen Wochen E-Mails hin und her und ich muss leider sagen, dass meine Firma auch relativ wenig Erfahrung damit hat für ausländische Studenten ein Visum zu beantragen.

Ist es vielleicht möglich, dass du mal schaust, was für einen Visa Typ du hattest. Ich nehme mal an, dass du >91 Tage in Korea warst.

Ach ja... und vielen Dank für die Information, war jetzt schon sehr hilfreich :)

Best Greetings
Sebastian
Uhu #4
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich hatte wenn mich nicht alles taeuscht ein D-4 Visum fuer 6 Monate. Die Verlaengerung war ohne Probleme moeglich. Meine Firma musste lediglich wieder was ausfuellen und ich musste auf diese immigration Behoerde und meine Alien Card verlaengern lassen, ging alles ohne Probleme. Aber das wird ja fuer dich ggf. nicht in Frage kommen.
Mein Zustaendiger damals in der Firma vonner HR Abteilung hatte das vorher auch noch nie gemacht. Ich musste da auch oefter nachfragen und viel nachhaken, bis er das mit der Nummer dann mal auf die Reihe bekommen hatte. Danach lief alles ohne Probleme. Das Beantragen dieser Nummer hatte aber auch ein paar Tage gedauert, vllt. 1,5 Wochen.

Was Masterst du denn? Und planst du danach ne Zeit in Korea zu arbeiten?
Flo-ohne-h (Moderator) #5
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #3
Ich glaube Du meinst die "visa issuance number". die wird von kor. Seite beim Ministry of Justice beantragt. Die hat 8 Stellen und wenn Du die hast ist der Rest eigentlich nur noch Formsache (+40/64 €)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-05, 20:29:57 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz