Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Mit koreanischer Festnetznummer in Deutschland erreichbar
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
dergio #1
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Mit koreanischer Festnetznummer in Deutschland erreichbar
Ich hatte jetzt schon von mehreren Seiten mal gehört, dass man ein koreanischesd Internettelefon auch in Deutschland nutzen kann.
Mann schliesst dazu in Korea einen Vertrag über einen Internettelefonanbieter ab und bekommt eine koreanische Festnetznummer. Dazu braucht man natürlich auch ein Konto in Korea.
Das Telefon kann man dann in Deutschland in seine DSL Box stecken und dann funktioniert es so als wenn es in Korea stehen würde.

Weiß da jemand konkretes drüber? Gibt es vielleicht jemanden hier, der das schon nutzt?

Würd mich freuen, wenn ich mehr erfahren könnte.

Gruss,

dergio
Avatar
montesuna #2
Member since Oct 2007 · 212 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hi dergio,

so ganz genau erklären kann ich es dir auch nicht, da ich es nicht habe (kenne es auch nur aus Erzählungen), aber es ist schon ziemlich genau, wie du es beschrieben hast.
Es gibt wohl mehrere Firmen (u.a. http://www.070.com), die das anbieten, jedenfalls bekommst du eine 070 als Vorwahl. Die 070er können wohl untereinander umsonst telefonieren und ansonsten ist es wohl in etwa koreanische Festnetzgebühr. Die Anmeldung dauert wohl etwa eine Woche (ich weiß, für koreanische Verhältnisse... aber hat mir ein koreanischer Freund erzählt, der das beantragt hat, als er in Korea war). Es gibt auch sehr unterschiedliche Telefone, vom handlichen Schnurlos bis zum riesigen Office-Telefon von vor 10 Jahren (hab ich bei einer Freundin rumstehen sehen)... :D

Das war es dann auch schon mit meinem begrenzten Wissen.


Grüße
Sun
Avatar
iGEL (Administrator) #3
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Wir haben das LG070, funktioniert gut. Da wir schon einen WLAN-Router haben, habe ich einfach das Telefon so konfiguriert, dass es unseren WLAN-Router verwendet. Auch WPA2-Verschlüsselung war kein Problem. Offenbar verbindet sich das Telefon so aber nicht neu, falls die Verbindung zum Router einmal abgerissen ist. Der mitlieferte WLAN-Router ist nur mit den Standard-Einstellungen nur unzureichend geschützt, da er nur die sehr leicht zu knackende WEP-Verschlüsselung und das Passwort 1234567890a verwendet.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Skype (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Subject: Skype
Skype bietet sowas IMHO auch an ("Skype In"). Die koreanische Festnetznr (bzw. 070-Nummer) wird dann an den Skype Account geleitet. Diesen kann man dann bei Bedarf auch an z.B. eine deutsche Festnetznummer oder Mobilnummer weiterleiten lassen.
Florian
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-14, 14:25:52 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz