Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreanische Mailadresse
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
Seoulman #1
Member since Sep 2008 · 443 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Koreanische Mailadresse
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne eine koreanisch Mailadresse (also mit .co.kr oder eine wie bei naver oder daum) zulegen, damit meine .de Mails nicht immer im Spam Ordner von Koreanern landen. Ich hab zwar bei Naver eine Mailadresse, allerdings ist naver ja komplett auf koreanisch was mir immer wieder Probleme bereitet. Meine Frage ist, wie regelt ihr das Problem oder gibt es einen koreanischen Mailprovider der auch eine englische Homepage hat?

Grüße
Seoulman
Avatar
EddyMI #2
User title: 통치자가 올바른요
Member since Dec 2005 · 431 posts · Location: Münster
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Soulman,

ich kenne das Problem mit zurückgewiesenen Emails auch. Selbst versanet.de oder muenster.de kommen zurück. Was geht ist yahoo.de . Mit dem Account hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.

Da kostenlos gilt hier das Sprichwort: probieren kostet nix.

Ewald
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Avatar
orosee #3
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Geht denn dann (wenn es daas gibt) nicht auch @yahoo.co.kr?
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
EddyMI #4
User title: 통치자가 올바른요
Member since Dec 2005 · 431 posts · Location: Münster
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das heißt dann http://kr.yahoo.com/...
Welches dann allerdings das gleiche ist wie yahoo.de, yahoo.com etc.,
nur entsprechend angepasst.
Bei einem Click auf "mail" und dem Anmelden werde ich an den deutschen Mail Client umgeleitet.
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
This post was edited on 2009-11-13, 12:11 by EddyMI.
KoreaEnte #5
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Seoulman on 2009-11-13, 07:50:
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne eine koreanisch Mailadresse (also mit .co.kr oder eine wie bei naver oder daum) zulegen, damit meine .de Mails nicht immer im Spam Ordner von Koreanern landen. Ich hab zwar bei Naver eine Mailadresse, allerdings ist naver ja komplett auf koreanisch was mir immer wieder Probleme bereitet. Meine Frage ist, wie regelt ihr das Problem oder gibt es einen koreanischen Mailprovider der auch eine englische Homepage hat?

Grüße
Seoulman

Viel verstehen muss man da doch eigentlich garnicht oder hast du komplizierte Sachen vor? Lass dir einmal zeigen wo "neue Email" und "senden" steht, vielleicht noch "Anhang" und du müsstest auch eine koreanische Seite nutzen können oder nicht?
Avatar
Seoulman #6
Member since Sep 2008 · 443 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja, eigentlich hast du recht. Aber die Wahl der Mailadresse (also ......@naver.com) ist etwas unglücklich gewesen. Aber soweit ich weiss kann man das bei naver sogar wieder ändern.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-20, 00:18:44 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz