Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
erster deutschsprachiger (privater) Reiseführer für Korea
This ad is presented to unregistered guests only.
mltdc (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: erster deutschsprachiger (privater) Reiseführer für Korea
Hallo,

ich bin gerade von einer Reise aus den beiden Koreas zurückgekommen.
Wir stellen gerade Reiseberichte mit praktischen Informationen für unseren Südkoreaaufenthalt online. Bis jetzt gibt es noch keinen deutschsprachigen Korea Reiseführer (Korea Sparkling ausgenommen).
Außerdem findet man auch eine Gallerie des DPR Korea Aufenthalts.

Korea Reisebericht / Reise-Info und Gallerie (Südkorea & DVRK -Nordkorea)

Über Feedback würde ich mich freuen.

Beste Grüße

mltdc
This post was edited on 2009-11-01, 10:48 by iGEL.
Edit reason: Link repariert
mal #2
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
der link zum nordkoreateil geht nicht.
                                                                       
mltdc (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
danke für den hinweis! sorry. ich war noch etwas am basteln. dpr korea funktioniert jetzt auch.

gruß

mltdc
Interessiert (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Hallo!
Schön, dass Ihr eure Reiseberichte ins Inet stellt. Ich würde auch gern mal Nordkorea bereisen. Darf ich fragen, wie lange Ihr euch dort aufgehalten habt und wieviel (nur Nordkorea) die Reise gekostet hat?
henchan (Former member) #5
No profile available.
Link to this post
Hallo Interressiert,
ich war bisher auch noch nicht in Nord-Korea, hatte aber schon einmal mit dem Gedanken gespielt,
dorthin zu fahren. Nicht weil ich das Regime dort befürworte, sondern weil es auch Korea ist.
Ich war ja auch ein paar mal "Drüben", als bei uns in Deutschland noch die Mauer stand.

Als Lektüre habe ich mir damals das Buch "Nordkorea-Handbuch" von Arno Maierbrügger gkauft.
Das wird vom Trescher Verlag herausgegeben. ISBN 978-3-89794-114-4
Es ist kein klassischer Reiseführer, er scheint mir doch einen guten Überblick über das Land und Volk
und gute Ratschläge und erste Einblicke zu geben, wenn man eine Nord-Korea Reise machen
will.

http://www.trescher-verlag.de/reisefuehrer/asien/nordkorea…
www.trescherverlag.de
mltdc (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
Das Nordkorea Handbuch vom (guten alten) Trescher Verlag ist wirklich eine nette Literatur, wenngleich mir das alles ein wenig zweideutig geschrieben ist.
Eine Reise in die DVRK kann bekanntermaßen sehr teuer werden. Wir waren verhältnismäßig lange da: 7 Tage. Und wir waren allerdings mit einer offiziellen Delegation dort und der Reisepreis war daher stark subventioniert.
Am günstigsten schafft man es um 800 Euro wenn man sich einer 3 tägigen Chinesen-Reisegruppe anschließt (ab Grenze, mit Zug) das kannst du mit "Brooklyn" machen http://www.hao0411.com
Für alles andere siehe meine Reiseempfehlung.

Herzliche Grüße

mh
adrian987 #7
Member since May 2008 · 11 posts · Location: Near Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo mltdc
Habe deinen Bericht nur mal schnell überflogen, werde mir demnächst mal mehr zeit nehmen müssen! Sieht spannend aus! ;)
Etwas ist mir gerade ins Auge gesprungen. Quote:
"Trotzdem sieht man in der Öffentlichkeit nur sehr selten betrunkene Personen. Vornehmlich Frauen trinken Soju, Männer bevorzugen das Bier."
Da habe ich ein wenig andere Erfahrungen gemacht.
Vor allem in Business Districts sind unter der Woche am Abend ziemlich viele betrunkene unterwegs.
Die Männer tendieren mehr zu Bier und Soju pur, die Frauen mehr zu Bier und "cocktail-soju", das ist Soju gemischt mit Limonade oder anderen Süssgetränken.
Ich sage bewusst "tendieren zu" weil Soju bei beiden Geschlechtern populär ist. ;)

Gruss
Adrian987
Kulla #8
Member since Aug 2009 · 7 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich treff eigentlich auch regelmässig Betrunkene an. Manchmal liegen sie sogar im Anzug inkl. Krawatte am Boden. Das sieht dann schon ganz merkwürdig aus. Das ist aber auch eher die Ausnahme :) Oftmals wird auch Some getrunken. Das ist Soju mit Bier gemischt. Das wässrige Bier wird dadurch aber auch nicht besser... Es ist auch populär hier vor dem Clubbing fix eine oder zwei Flaschen Soju zu bechern um Geld zu sparen. Aber das wird ja in Europa ja auch nicht anders gehandhabt. ;)
Achja und natürlich längst nicht alle verhalten sich so. Wie vom Vorredner gesagt. Erfahrungen sind anders und es ist auch abhängig davon mit was für Leuten man sich umgibt und in welche Districts man geht.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-20, 10:44:03 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz