Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Typisch Koreanischer Witz gesucht
Page:  previous  1  2  3  4  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Flo-ohne-h (Moderator) #16
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Holgi on 2009-10-12, 12:37:
KOREANER+HUMOR= NICHT VORHANDEN

Kann ich nicht bestätigen. Die Koreaner lachen zwar weniger als die Japaner aber Humor verstehen sie, wenn die besten Pointen auch immer am mangelnden Englisch scheitern.
Flo-ohne-h (Moderator) #17
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 20413
Quote by Uhu on 2009-10-12, 15:02:
Vielleicht ist Kritikfähigkeit auch nicht vorhanden?

Das mit der Kritikfähigkeit sehe ich als Angst die Harmonie zu stören. Also wird lieber nix gesagt - oder nur sehr verklausuliert.

Das gleiche gilt übrigens auch für Japaner und Chinesen.
Avatar
Soju #18
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Servus Flo,

Die Kritikfähigkeit bei den Chinesen und bei Japanern im Gegensatz zu einigen Koreanern ist aber meiner Meinung wesentlich höher :-)
Bei den Chinesen aber ein wenig eingeschränkt, solange es nicht um Politik geht ist es O.K ;-)
Avatar
Chung-Chi #19
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wie waer's mit dem?
(Hab den Witz leider nur auf Englisch erzaehlt bekommen, und kann mich nicht hunderprozentig erinnern, und bin zudem richtig mies im Witze erzaehlen, aber vielleicht kann der Witz als Anregung dienen fuer andere die aehnliche Witze kennen)

Die Oberbefehlshaber der Marine, der Luftwache und der Armee streiten miteinander, wer die mutigsten Soldaten hat. "Die Soldaten bei der Marine sind die aller mutigsten!" behauptet der erste und befielt einem Marine Soldaten, mit einer Granate zwischen den Zaehnen durch eine Bucht zu schwimmen, die von Haifischen nur so wimmelt. Ohne zoegern steigt der Soldat ins Meer und wird von den Haifischen verspeist. "Das ist noch gar nichts!" sagt der Oberbefehlshaber der Luftwache und befielt einem Soldaten, ohne Fallschirm aus einem Flugzeug zu springen und dabei mit fuenf gezuendeten Handgranaten zu jonglieren. Auch dieser Befehl wird klaglos ausgefuehrt und endet ungluecklich fuer den betreffenden Soldaten. "Nicht schlecht, aber die Soldaten der koreanischen Armee sind trotzdem die mutigsten von allen - ihr werdet schon sehen!" bemerkt der letze von den dreien wenig beeindruckt. Augenblicklich befielt er einen seiner Soldaten zu sich, der neben der Tuer in Hab-Acht-stellung gewartet hat. Daraufhin antwortet der Soldat ohne eine Sekunde zu zoegern: "Was willst du denn, du Arschloch?"

Der Witz liegt darin, dass es vollkommen undenkbar ist, das ein Soldat seinen Vorgesetzten so unhoeflich anreden wuerde. Bevor er das tuen wuerde, wuerde er lieber freiweillig in den Tod gehen. Der Witz nimmt also die ganzen Hierarchien in der koreanischen Gesellschaft auf die Schippe...

P.S. Mir gefaellt natuerlich die Message die das Projekt senden soll, ausgesprochen gut, ich habe nur meine Zweifel ob es wirklich funktioniert, weil Witze, die man erst einmal erklaeren muss, ja in der Regel nicht grade fuer einen Lacher gut sind. Es besteht auch die Gefahr, das manche Leute denken koennten - "haeh? Ueber so was lachen die? Die sind ja komisch ..." Also eher die Befremdung vergroessern als die Verstaendigung verbessern koennte. Habt ihr da irgendeinen plan, wie ihr das umgehen koenntet? Hattet ihr schon eine Art Test-screening um zu sehen, wie die ganze Sache bei den Leuten so ankommt?
Gummibein #20
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Sorry etwas off-topic aber...

Herrlich der Witz. "... endet unglücklich ..." unbezahlbar. :)

Es wäre freilich noch besser wenn man sich nicht fragen müsste ob es Mut oder Dummheit der Soldaten ist die die Soldaten in den sicheren Tod treibt bevor die Pointe einschlägt. :)
Avatar
EddyMI #21
User title: 통치자가 올바른요
Member since Dec 2005 · 431 posts · Location: Münster
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich denke das ist die Problematik eines Witzes, egal woher er kommt. Ein Witz baut auf ein bestimmtes Hintergrundwissen auf, das durch die Pointe ad absurdum geführt wird. Ist dieses Hintergrundwissen nicht vorhanden, verpufft die Pointe.

Damit ein Europäer einen koreanischen Witz versteht, muss er wissen welches Thema mit der Pointe aufs Korn genommen wird. Umgekehrt genauso.
Genauso geht ein Witze nach hinten los, wenn mit der Pointe ein absolutes Tabuthema angesprochen wird.

Ich sehe das angestrebte Projekt jedoch ganz optimistisch, denn, damit die eine Kultur den Witz einer anderen Kultur versteht, muss dieser natürlich erklärt werden. Dadurch bietet sich die Gelegenheit, diese Kultur besser kennen zu lernen.

Ich wünsche viel Erfolg dabei.

Ewald

PS.: Um noch einmal kurz auf den Begriff Humor einzugehen. Ab und zu verfolge ich das Programm von KBS 2FM via Internet. Ich kenne keinen Radiosender, bei dem so viel und herzlich gelacht wird.
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
naja #22
User title: naja
Member since Mar 2007 · 319 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 20401
 ein Staatsanwalt, ein Jounalist und ein professor trinken am Tisch.
wer bezahlt schließlich zusammen?

es würde deiner Frage passen, wenn es weiter geschrieben würde.
aber folgende:
Antworten · Zitieren  Holgi 12.10.2009, 11:37 #4
Benutzertitel: Lost in" sparkling" Korea
Mitglied seit 01/2009 · 90 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer

 Profil anzeigen ·  Link auf diesen Beitrag
Ich weiss zwar nicht, warum mein Posting immerwieder geloescht wird, aber ich bleibe bei meiner Meinung:

KOREANER+HUMOR= NICHT VORHANDEN
 
Antworten · Zitieren  Uhu 12.10.2009, 14:02 #5
Mitglied seit 06/2008 · 176 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer

 Profil anzeigen ·  Link auf diesen Beitrag
Vielleicht ist Kritikfähigkeit auch nicht vorhanden?

nehmen mir die Lust dazu weg.
Avatar
Soju #23
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@naja
was zeigt dass Deine Kritikfähigkeit auch nicht sehr hoch ist, wie auch Deine Fähigkeit zum Humor ;-)
naja #24
User title: naja
Member since Mar 2007 · 319 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #22
Subject: eine Episode über die Person, die mir unverschämt die Fähigkeit zu Kritik und Humor abverlangt
es ist Jahre her, dass ich auf diesem Forum deutsch zu lernen versuchte.
ich hatte und habe schon gute deutsche Freunde.
Sie fungieren als das Fenster für mich, durch das ich Deutschland beobachte.
Sie sind aber mit höherem Niveau (sorry aber wahr).
so gar zu hoch, deutsche Gesellschaft auf angemessener Augenhöhe anzuschauen.
Deshalb hatte ich angefangen hier zu schreiben.

im Ergebnis wurden dadurch hierbei allerdings nur Fliegen vergeblich gerufen.
Online war aber nicht alles. Denn was ich schrieb, es korrigierte ein Freund von mir.
einmal hatte ich ihn gefragt nach dem Sinn eines fraglichen Satzes, den einer baute.
Er sagte, dass es kein deutsch ist, deutsche nicht so denken. also er sei kein deutscher.
siene Arbiturnote war 0,?(zum Datenschutz. aber unter eins) - es ist eine hiesige Mode geworden, Arbiturnote anzugeben, oder? Er ist ein aussichtvoller Anwalt. wie würde ich als ein Ausländer irgendeinen Zweifel daran haben?
deshalb fragte ich den Satzbauer, ob er koreaner ist oder ggf. Chinese, der aber koreanisch versteht.
sicherlich stammt seine Ärger daraus und ist akkumuliert immer größer.
wie eben von ihm geschrieben ist, hat er keine Fähigkeit zur Kommunikation. (es gibt kein konkretes was, sondern nur ein unklares wie immer.)
ich frage nochmal: wer ist er denn? warum spuckt er immer auf das Essen, das noch langatmig vorbereitet werden soll.
This post was edited on 2009-10-20, 16:52 by naja.
hihi (Guest) #25
No profile available.
Link to this post
Naja, Du musst bedenken, dass ja nicht Holgi, sondern filmbit nach dem Witz gefragt hat. Insofern strafst Du den Falschen ab. Filmbit denkt ja auch gerade nicht, dass Koreaner keinen Humor haben. Sowas wie Holgis Kommentar würde ich einfach ignorieren. Wer von seiner Meinung überzeugen will, muss mehr sagen können als 0+0=0. Ich nehme auch Sarazzin nicht ernst. Es geht nicht um die Kritik an sich, sondern wie die Kritik ausgeübt wird. Für mich haben solche Leute, die Kritik nur provozierend und beleidigend ausüben, nicht meine Achtung und sind es nicht wert, dass man sie anhört. Also sei doch so nett, naja, und erkläre filmbit deinen Witz. Jedenfalls muss es darum gehen, dass es in Korea zum guten Ton gehört für alle zu zahlen, oder?
Holgi #26
User title: Lost in" sparkling" Korea
Member since Jan 2009 · 112 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer, Gesperrte Benutzer
Show profile · Link to this post
Kann mir mal irgendwer erklaeren,
was naja mit folgendem Statement uns mitteilen will:
m Ergebnis wurden dadurch hierbei allerdings nur Fliegen vergeblich gerufen.
Online war aber nicht alles. Denn was ich schrieb, es korrigierte ein Freund von mir.
einmal hatte ich ihn gefragt nach dem Sinn eines fraglichen Satzes, den einer baute.
Er sagte, dass es kein deutsch ist, deutsche nicht so denken. also er sei kein deutscher.
siene Arbiturnote war 0,?(zum Datenschutz. aber unter eins) - es ist eine hiesige Mode geworden, Arbiturnote anzugeben, oder? Er ist ein aussichtvoller Anwalt. wie würde ich als ein Ausländer irgendeinen Zweifel daran haben?
deshalb fragte ich den Satzbauer, ob er koreaner ist oder ggf. Chinese, der aber koreanisch versteht.
sicherlich stammt seine Ärger daraus und ist akkumuliert immer größer.
wie eben von ihm geschrieben ist, hat er keine Fähigkeit zur Kommunikation. (es gibt kein konkretes was, sondern nur ein unklares wie immer.)
ich frage nochmal: wer ist er denn? warum spuckt er immer auf das Essen, das noch langatmig vorbereitet werden soll.

Ich habs mir jetzt mehrfach duchgelesen, aber steige immernoch nicht richtig durch was der Sinn von diesem Posting sein soll. :nuts:  :nuts:  :nuts:
Avatar
Soju #27
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Sie sind aber mit höherem Niveau (sorry aber wahr).
Tja vieleicht sind wir eben alle nicht auf Naja's Niveau :-)

wenn ich mir aber die Überschrift anschaue ...
eine Episode über die Person, die mir unverschämt die Fähigkeit zu Kritik und Humor abverlangt
da bin ich doch die Person die so unverschämt ist,was die Episode mir aber sagen soll, naja ich verstehe es nicht :-)
This post was edited 2 times, last on 2009-10-21, 13:45 by Soju.
Avatar
orosee #28
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also ab #22 habe ich endlich mal angefangen zu lachen  :rolleyes:

Ich hab zwar noch nie etwas aus irgendeinem Post von Naja verstanden, aber sie sind alle lesenswert. Daraus koennte man doch auch was machen?

Ein guter koreanischer Freund von mir hat jahrelang in Deutschland studiert, dann gearbeitet. Spricht tolles Deutsch (aber, mit ueber 50, mit dem Vokabular und der Ausdrucksweise eines Studenten aus den 70er Jahren) aber wenn er schreibt... wenn er schreibt! Seine Faxe wurden frueher mal in der deutschen Zentrale (er ist seit langem wieder in Korea) am schwarzen Brett ausgehaengt, weil keiner was damit anfangen konnte. Seit wir Email haben, kann er direkt an die Geschaeftsfuehrung schreiben, daher "uebersetze" ich seine Texte manchmal so, dass er seinen Job behalten kann  :-p

Zum Thema denke ich: Wenn man einen Witz erst erklaeren muss, ist er schon nicht mehr lustig. Die Idee ist lobenswert aber meiner Meinung nach nicht erfolgreich durchfuehrbar. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil ueberzeugen. Im Internet googelt man mit "Korean Jokes" und "Korean Humour" nur Witze ueber Koreaner, nicht von Koreanern.

Zum anderen Thema, haben Koreaner Humor, wuerde ich sagen "Ja, aber ganz anders als unserer". Hier wird schon viel gelacht, betrunken mehr als nuechtern (das ist ja eine Universalkonstante), worueber weiss ich nicht. Unser Humor hat ja (wenn er gut ist) viel mit Selbstreflexion zu tun, im koreanischen Fernsehen hat Humor mehr mit Maennern in Frauenkleidern und Gummihaemmern mit Trommelwirbel zu tun. Fuer mich ist Humor sowohl Balsam wie auch Rasierklinge.

Deutschland wuerde ich lieber durch Loriot als durch "Zonen-Gabi" vertreten sehen, uns fehlen leider heute die Humoristen, die uns unmerklich den Spiegel vorhalten koennen.

Mal schauen, ob wir hier vor #100 einen guten Witz finden koennen!  :-O
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
naja #29
User title: naja
Member since Mar 2007 · 319 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #25
Quote by hihi:
Sarazzin ... sei doch so nett, naja, und erkläre filmbit deinen Witz.

deutschland sei ein demokratischer Staat, in dem jeder seine Meinung äußern darf. (es ist aber wirklich demokratisch?)
witzig ist, dass sich ein banker so politisch verantwotungsvoll für seine Gesellschaft findet.
noch witziger ist, dass die Meinung von einem banker wegen des diskriminierenden Inhalts dort sanktioniert wird, wo die demokratie im obigen Sinne herrscht.

witzig ist, dass deutsche Politiker mit anderen Impfungsstoffen gespritzt werden.
witziger ist, dass die beiden dieselbe wirkung hätten.

mein alles Schreiben würde von niemandem verstanden.
witzig ist, dass viele auf den Unsinn sofort auch unsinnig (sorry aber wahr) reagieren.
witziger ist, dass ich trotzdem so nett sein soll, einen witz zu erklären 

witzig ist, dass die emotional-strategischen Worte von "wir" und "uns" auf deutsch geschrieben gefunden witziger ist, wenn man denkt, wieviele Leute zu dem "wir" gehören wollen.

witzig ist für einen, was für einen anderen schmerzenhaft ist.
witziger ist, dass der eine denkt, dass der andere keinen humorsinn hätte.

ein deutscher sucht nach koreanischem Witz, wahrscheinlich ohne Kenntnisse über koreanische sprache und Gesellschaft: dann nicht witzig, nur elend.
witzig ist, dass viele, die den Mund haben, anlässlich quatschen, aber ohne Witz.
witziger ist, dass diese alle auf witze warten, aber ohne Ohren.

hihi: so ist es.
übrigens:wie gehts dir?
This post was edited 2 times, last on 2009-10-21, 13:50 by naja.
Avatar
Soju #30
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@naja
bei Deinem Statement über die Banker und die komische Vergabe Prozedur für den Impfstoff hast recht!
Du bist ja doch witzig :-)
der rest ist aber  :'(


@orosee
was bei #22 so lustig sein soll ?
ich verstehe es nicht, vieleicht habe ich eben keinen Humor :blush:
This post was edited on 2009-10-21, 14:13 by Soju.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-06, 18:55:49 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz