Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Filmfest Hamburg 2009: Kimjongilia
This ad is presented to unregistered guests only.
DKG-Hamburg #1
Member since Jun 2008 · 1234 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Norddeutschland
Show profile · Link to this post
Subject: Filmfest Hamburg 2009: Kimjongilia
Filmfest Hamburg 2009:
Sektion: Agenda 09

Kimjongilia


Südkorea, USA, Frankreich | 2009 | 74 min | OmeU | Farbe

Originalsprache: Koreanisch
Regie: N.C. Heikin
Filmtyp: Dokumentarfilm

Trailer 1: http://www.youtube.com/watch?v=YTragUC8AnY
Trailer 2: http://www.youtube.com/watch?v=0tFd2sIYBkY

Filmbeschreibung

Die Welt weiß so gut wie nichts über Nord- Korea. Die vom Diktator Kim Jong-il beherrschte „demokratische“ Republik ist seit 60 Jahren eines der isoliertesten Länder der Welt. Ein totalitärer Alptraum, der zuletzt durch Raketentests und einen zweiten Atomtest die Weltöffentlichkeit in Alarmzustand versetzte. Als Regisseurin N. C. Heikin den Flüchtling Kang Chol-hwan von seiner Kindheit im KZ, von Hungersnöten und Bespitzelungen berichten hörte, stand für sie fest, dass sie einen Film über diese Nation machen wollte, die „durch Massenunterdrückung und erzwungener, kultischer Verehrung“ (Heikin) gefangen gehalten wird. Sie kombinierte Interviews von Flüchtlingen mit offiziellem nordkoreanischen Bildmaterial und wob künstlerische Perfomances in die Erzählung. So entsteht eine innovative Visualität, die jedoch zu keinem Zeitpunkt die Seriosität des Themas infrage stellt.

Fr, 25.09 21:45, Zeise 2
Friedensallee 7-9

Tel. 040 390 87 70

Sa, 26.09 17:00, Kino 3001
Schanzenstrasse 75-77

Tel. 040-43 76 79

Quelle: http://www.filmfest-hamburg.de/de/programm/film/Kimjongili…
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-24, 18:17:36 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz