Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Korean Air
This ad is presented to unregistered guests only.
Han (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Korean Air
Hi alle zusammen...

was haltet ihr von Korean Air? Preise, Service, etc......
Holgi #2
User title: Lost in" sparkling" Korea
Member since Jan 2009 · 112 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer, Gesperrte Benutzer
Show profile · Link to this post
Nix.
Ich wuerde/werde jederzeit Emirates bevorzugen :-)
tom cho ding #3
Member since Aug 2009 · 5 posts · Location: Wien
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
hallo,

also ich bin im Sommer dJ mit Korean Air (Boeing 747) nach Incheon geflogen, zurück mit Air France (Boeing 777)
Ich kann daher nur über diese beiden Airlines berichten ...

Meiner Meinung nach war Korean Air definitiv besser im Bezug auf Service, Freundlichkeit sowie Beinfreiheit.
Preislich kann ich nur empfehlen, Korean Air Flüge über Air France zu buchen ... das kommt bei weitem billiger als bei Korean Air direkt ... man muss halt über CDG fliegen, aber das ist überhaupt kein Problem (entgegen all den Gruselgeschichten über diesen Flughafen)

Ab und zu findet man auch Sonderangebote auf anderen Websites/Ticketpreis-Suchmaschinen

lg
Konnil (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Preislich liegt Emirates weltweit zwar meistens immer ganz weit vorne (von den Billig- und Chinaairlines mal abgesehen - mit denen wuerde ich aber eh niemals Fernstrecken fliegen) wenns jedoch nach Korea gehen soll ist Lufthansa und Korean Air fast immer billiger.
Vom Service her habe ich bei Korean Air nur gute Erfahrungen gemacht.
Wobei das Personal oft kaum oder nur sehr schlecht englisch spricht. Meistens koennen sie zwar englisch, sind aber zu schuechtern um zu sprechen. Meine japanische Nachbarin im Flugzeug hatte zB Probleme mit dem TV und ihr konnte nicht geholfen werden. Das Einzige was von den Stewardessen kam war: Sorry, no English! Bis dann nach einer halben Stunden eine japanische Stewardess kam. Daraufhin kam dann irgendein Obermacker der wortlos ein par Minuten am TV herumgespielt hat bis es dann ging und dann auch einfach so wieder abgehauen ist :D
Ansonsten sind alle sehr hoeflich und es gibt zwischendurch immer ein par Snacks :D Erdnuesse oder suesse Reissbaellchen.
Auf manchen Fluegen habe ich noch ein Set bestehend aus warmen Socken, Ohrstoepsel, Schluesselband, so nen Ding um die Augen zu verdecken, Zahnbuerste+Pasta und noch anderen Dingen bekommen. Manchmal lag es direkt auf dem Sitz und manchmal musste ich erst danach fragen.

Leider habe ich noch nicht rausgefunden, wie man bei Korean Air online einchecken kann.
Was auch ein bischen chaotisch ist, ist das Boarding. Die rufen zwar bestimme Plaetze zuerst auf, aber es koennen direkt alle boarden. Dadurch kommt es am Anfang im Flugzeug zu "Stau" und man kann ewig warten bis man zu seinem Sitzplatz kommt.
Bei Emirates laeuft das ganze organisierter ab und es werden auch nur diejenigen mit dem aufgerufenen Sitzplatz durchgelassen, damit eben so ein Stau nicht entsteht.
Jeuni #5
Member since Nov 2008 · 17 posts · Location: Frankfurt am Main
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
645€ Direktflug von Ffm Juli/August 2009. Gebucht über "TBooker". Bei Korean Air direkt war das Ticket teurer. Service gut, viel besser als bei LH. Sprachprobleme kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil...
Avatar
iGEL (Administrator) #6
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Laut meiner Frau ist bei Asiana das Bulgogi besser. ;-)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Soju #7
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Asiana ist doch einer der Top Airlines auf der Welt im Gegensatz zu Korean Air ....
Das einzige was bei Korean Air noch Top ist sind die Unformen, da hängen die Asiana um längen ab ;-)

Schaut euch doch mal die Airlines an die im "Sky Team" Verbund sind und vergleicht das mit dem "Star Alliance" Verbund :-)

Finnair ist  günstig und toll und "One World" Verbund ist auch gut ;-)
Francois #8
Member since Jan 2007 · 45 posts · Location: Daegu
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Korean Air Service finde ich generell gut.
Das Multimedia-Video System was sie bei den Incheon-Frankfurt oder Incheon-Paris Fluege haben bietet einen grossen auswahl an Filmen. Meiner Erfahrung nach ist das aber nicht verfuegbar bei den Incheon-Wien/Zurich Fluegen, die mit Airbus 330 abgewickelt werden. 
Vorteilhaft ist auch die Toleranz fuer Uebergepaeck, die bis 25 Kg geht (+5 Kilos ohne Fragen und Aerger).
Bei Air-France aergern sie ab 22 kg (+2 Kilos).
Leider sind Korean-Air Fluege relativ Teuer wenn man sie aus Korea bucht.
xemacs #9
Member since Sep 2009 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Da ich schon lange immer wieder nach Korea fliege hab ich schon einiges durch und mich auf die KoreanAir fixiert wenn ich kann. Was so gesagt wurde stimmt eigentlich. Englische Sprache oft mangelhaft, Bedienung schüchtern aber das Angebot seit vier Jahren wesentlich verbessert. Seat-Entertainment, Essen und Getränke OK, man wird satt. Nur Schlafen ist allgemein schlecht möglich weil's auf den Flügen zugeht wie in Songtan auf'em Markt. Preise muss man Vergleichen, bisher war Opodo ganz günstig für mich.
Optimal ist die Abflugzeit von Frankfurt am Abend so das man Mittags in Incheon ankommt. Ideal um den Jetlag zu verkraften und weiter zu reisen. Ich fliege viel nach Ulsan weiter. Beim Rückflug nicht anders als optimal zu nennen.

Die Asiana kann ich nicht empfehlen wegen zu engem Sitzabstand wie bei der Lufthansa. Ob das an der Star Alliance liegt?. Da kommt Trabbi-Feeling auf - man kann sich mit den Knien die Ohren zuhalten. Essen so Lala und Service nur mit Nachdruck.
Lufthansa setzt sehr oft noch veraltete 747 ein mit klapprigen Bildschirmen an der Decke und in schönen Falschfarben, Sitzabstand besch... aber Essen ganz gut.

Air France ist auch gut wenn man den Stress über CDG in Kauf nimmt. Cathay und Emirates Bestens wenn nicht der Zwischenstop, die damit längere Reisedauer und unschierigen Abflug-/Ankunftszeiten wären.

Preislich würde ich Emirates nehmen neben Air France. Lufthansa/Asiana liefern sich immer wieder nen Preiskrieg mit der KAL, da kann man nen Schnapp machen, wobei LH eigentlich immer etwas teurer ist. Ein Tip, LH-Ticket in Seoul kaufen und KoreanAir in Deutschland. Man kann nur mit dem Kopf schütteln was da an Preisunterschied zusammen kommt.

Ich glaub das reicht soweit.

Gruß Ulrich
Cari09 #10
Member since Feb 2009 · 8 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo zusammen,

Alo ich würde jedem empfehlen mit Korean Air zu fliegen, bin einmal bis nach Australien und zurück geflogen und einmal noch nach Seoul und wieder zuück nach FRA.

Ich war immer total zufrieden, mit der Sprache hatte ich nie Probleme und wenn die Stewardess nichts verstanden hat, dann hat sie eine andere geschickt.
Als auf dem Flug von Autralien mein Koffer von der Qantas nicht rechtzetig im Flieger von KE ankam, wurde ich informiert und auch in fankfurt lief dann alles reibungslos ab und mir wurde der Koffer nach Hause gebracht.

man erlebt im Flieger eben auch schon eine ganz andere Kultur und somit auch das Essen aber es gibt ja auch immer etwas nicht koreanisches, insofern wer die wahl hat, hat die qual.

Korean Air ist inzwichen eine der Sichersten Airlines weltweít, also ich würde immer wieder einsteigen. Eine 100ige sicherheit gibt es eh nie egal mit welcher Airline man fliegt.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-19, 17:36:46 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz