Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Koreanistik an der FU
Möchte Koreanistik studieren. Brauche ein paar Infos
This ad is presented to unregistered guests only.
Spunky #1
Member since Jul 2009 · 2 posts · Location: SRB
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Koreanistik an der FU
Hey @ all.  :-p
Ich möchte sehr sehr gern Koreanistik studieren. In Berlin an der FU (komme auch aus nähe Berlin). Ich möchte später auch mal nach Korea. Nur das Problem ist, dass ich mein Fachabi jetzt mache (12. Klasse). Noch ein Jahr, dann ist Sense. Aber mit Fachabi kann man nicht an Unis studieren. Gibt es da nicht irgendwelche Ausnahmeregelungen? Oder sogar Fachhochschulen, die etwas mit Koreanisch anbieten? Ich hab schon überall im Internet rumgewühlt, aber nichts gefunden.

Außerdem: Welche Berufe stehen mir dann mit einem Koreastudium zu Verfügung?

Danke im Voraus
Lg... =]
Sakura (Guest) #2
No profile available.
Link to this post
Du hast nichts dazu gefunden weil es so gut wie unmöglich ist, außer du kannst eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Koreabezug nachweisen und da wirst du lange nach suchen. Auch dann wär es noch sehr schwierig, da das dann absolute Ausnahmeregelungen wären, mit viel Antragstellerei bei Behörden verbunden und zu mindestens 95% aussichtslos. Es reicht nicht im Asia Markt zu jobben oder bei Samsung ;-)
Fachabi ist in Bezug auf linguistische/geisteswissenschaftliche Fächer im Prinzip wertlos.
Ich frag mich wozu du Fachabi machen willst wenn du sowas studieren willst, nicht besonders überlegt^^

Im Übrigen gibt es kein fest umrissenes Berufsbild.
Spunky #3
Member since Jul 2009 · 2 posts · Location: SRB
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Oh mann... Also ich bin ja gerade im Fachabi. Hab grad die 11. Klasse überstanden und hab jetz somit noch ein Jahr die Schulbank zu drücken. Das mit dem Studium hab ich erst vor ein paar Monaten beschlossen, als ich schon längst in der Oberstufe war.

Ich möchte dieses Studium machen, weil mich Korea und dessen Sprache so sehr interessiert und fasziniert. Ich mag so gern alles über das Land erfahren. Das geht wohl am besten in einem Studium. Und natürlich würde ich meine Kenntnisse gern beruflich nutzen. Aber wenn du sagst, dass es da nicht viel gibt, dann ist das echt schade. Gibt es denn irgendwelche anderen Alternativen?
Merian (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Wenn Du meinst, dass Du kein Abi machen kannst oder willst, dann käme noch BWL an der FH in Betracht. Damit kann man gut ins Ausland. Allerdings weiss ich nicht, ob irgendwelche FHs Sprachkurse in Koreanisch anbieten. Aber es gibt bestimmt welche, die ihren Fokus auf Asien legen. Dann könnte man noch als Austauschstudent nach Korea. Entweder hat die Uni/FH bereits eine koreanische Partneruni oder man organisiert sich selbst eins mit den damit verbundenem Aufwand. Außer technisch und wirtschaftlich ausgerichtete Studiengänge fallen mir nicht ein. Ansonsten musst Du meiner Meinung nach das Abi machen. Koreanistik sollte man sowieso nur studieren, wen man ein richtiges Sprachtalent ist. Aber das kann man auch anders sehen, ist meine persönliche Meinung.
Merian (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
Äh "wenn". Wie gut, dass ich kein Koreanistik oder Germanistik studiere.  :-D
Avatar
dergio #6
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich wuerde dir auch raten ueber eine andere berufsschiene nach korea zu kommen. deutsche ingenieure sind z.b. sehr beliebt in korea. Oder du wirst Lehrer und versuchst and die deutsche oder eine der internationalen Schulen zu kommen.

Koreanisch kannst du auch nebenbei noch lernen od. auslandssemester/praktikum machen.

Aber ein "Koreanist" ist eben kein Beruf.

Ich wuerde dir raten noch ein Jahr dranzuhaengen wenn du sowieso so unsicher ueber deine berufswahl bist. Du wirst dann deutlich mehr Moeglichkeiten haben.
This post was edited on 2009-08-27, 15:03 by dergio.
Avatar
iGEL (Administrator) #7
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Falls du an einer Uni oder FH studierst, schau doch gleich darauf, ob diese koreanische Partnerunis haben. Das macht ein oder zwei Auslandssemester dort sicherlich einfacher.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Merian (Guest) #8
No profile available.
Link to this post
Ich persönlich rate Dir nicht grundsätzlich von Koreanistik ab. Aber da bei allen geisteswissenschaftlichen Fächern kein richtiges Berufsbild existiert, sind die Stellen dementsprechend rar gesät und daher eher schwierig. Wer ein echtes Faible und Talent und Leidenschaft dafür hat, soll's doch machen.
Aber kannst Du denn überhaupt Koreanisch, wenigstens ein bißchen? Wenn nicht, schau Dir erst mal eine Vorlesung an und überleg, ob es das Richtige für dich ist.
Generell gilt, je höher die Qualifikation, desto eher kann man nach Korea, würde ich sagen.
qawwai (Guest) #9
No profile available.
Link to this post
Subject: schau dich in hessen um!!!
meine schwester hatte ein ähnliches problem, da sie auch nur ein fachabi hat und somit nicht an hochschulen in berlin zugelassen werden kann, hat sie sich mal in ganz deutschland umgeschaut und siehe da! an der uni marburg und and der uni in kassel wurde sie trotz ihres fachabis dort angenommen, sogar für POLITIKWISSENSCHAFTEN wo hier in Berlin es schon was unmöglich ist zugelassen zu werden aufgrund des hohen nc! schau dich mal um und informier dich, ob sie koreanistik anbieten! und bewirb dich! klar bedeutet dass für dich dann in eine kleine stadt zu ziehen, die nicht so attraktiv ist wie berlin, aber wenn du das unbedingt willst, dann nimmt man das auch in kauf! so machts jetzt meine schwester, die studiert dort iranistik und medien...
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-24, 13:33:27 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz