Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Einkaufen in Südkorea
This ad is presented to unregistered guests only.
Tomius #1
Member since Aug 2009 · 1 post · Location: Hessen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Einkaufen in Südkorea
Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig und es kann mir jemand weiter helfen.

Meine Eltern fliegen in zwei Wochen nach Seoul. Mich würde interessieren , ob grade technische Geräte wie zum Beispiel eine Fotocamera oder ein Camcorder dort in so weit günstiger sind, das es sich lohnen würde , wenn ich mir eine Camera von dort mitbringen lasse.
henchan (Former member) #2
No profile available.
Link to this post
Keine Ahnung, aber das werden ja dann deine Eltern vor Ort sehen.
Vielleicht kann dir hier jemand nen "Schnäppchenmarkt" nennen. Aber
immerhin geht ja dann die Garantie flöten.
Avatar
montesuna #3
Member since Oct 2007 · 212 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hi Tomius,

nach meiner Erfahrung ist Elektronik in Korea normalerweise nicht billiger als in Deutschland...
(Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel  ;-) )

Ich hatte mir letztes Jahr in Seoul in einem Elektronik-District eine Digicam gekauft (aber nur, weil meine alte kurz vor Abreise ihren Geist aufgegeben hat). Nach dem damaligen Wechselkurs war sie - glaube ich - 20-30EUR günstiger als in D. Aber das sind Preisspannen, die man mit etwas Suchen wahrscheinlich auch in deutschen Internetshops hinbekommt...
In den koreanischen Internetshops sind die Sachen auch nur minimal billiger als in den Läden, dafür sind die Optionen um einiges besser (2.Akku, Tasche, Ministativ, SD-Karte... dabei). Ob deine Eltern aber für sowas Zeit und Nerven haben... (meine hätten es nicht... :-D)

Was man auch noch berücksichtigen sollte ist, dass das mit dem Garantiefall etwas schwieriger wird und Sachen wie Menü und Benutzerhandbuch evtl. nicht auf deutsch sind... (bei meiner Fujifilm war das Menü zum Glück auf deutsch und das englische Handbuch kann man sich im Internet runterladen. Aber das sind ja nur Kleinigkeiten...)


Grüße
Sun
Deluk #4
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hi,

am Besten schaust Du selber nach. Hier sind 2 koreanische Preissuchmaschinen. Einfach die gewünschte Typbezeichnung eintippen, dann bekommst Du eine Liste mit Preisen. Die kann man auch ohne Koreanischkenntnisse lesen:

http://shopping.naver.com/
http://www.bb.co.kr/index.php

Erfahrungsgemäß sind die Preise für Elektronik in Korea um einiges billiger als in D-Land. Deine Eltern können das Zeug dann in Yongsan kaufen. Der Yongsan-Laden-Preis unterscheidet sich zum "Internet-Preis" nur minimal.

Gruß
Deluk
MikeNess #5
Member since Jul 2009 · 135 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Nur mal zum Vergleich...

Nikon D700 hier in Deutschland ~2000 Euro und in Korea ~1250 Euro   :-D
Avatar
dergio #6
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich würd mich an deiner Stelle auch mal mit den Zollbestimmungen auseinandersetzen.
Ich glaube, nur Waren bis 100 Euro oder so dürfen zollfrei über die Grenze geführt werden.

Falls deine Eltern kontrolliert werden, dürften sie dann ganz schön draufzahlen.
MikeNess #7
Member since Jul 2009 · 135 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Die zollfreie Grenze liegt bei knapp über 400 Euro und es gilt der Preis vor Ort, also in dem Fall Korea.
Peter #8
Member since Jul 2007 · 279 posts · Location: Korschenbroich
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Nach meiner Erfahrung sind elektronische Geräte nicht preiswerter als in Deutschland. Der günstige Wechselkurs könnte allerdings die Geräte zur Zeit etwas preiswerter machen. Ob aber die aufwendige Suche in den riesigen Märkten/Kaufhäusern für einige wenige Euro lohnend ist, erscheint mir fraglich. Bei Camcordern ist außerdem zu beachten, ob sie mit dem europäischen Standard kompatibel sind.
Beim Zoll sind Geschenke bis 300.000 Won (ca. Euro 170) frei.
peter
seoulinfo.de
MikeNess #9
Member since Jul 2009 · 135 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Peter

Die von mir recherchierten Artikel, waren alle erheblich günstiger, das Nikon AF-S 200/2 VR Objektiv kostet bei uns online ~3800 Euro in Korea "nur" 2650 Euro, wenn man es ordnungsgemäß verzollt, dann liegt man bei ~3150, lohnt sich also immer noch.

zu den Zollgrenzen bei der Einreise nach Deutschland:

http://www.zoll.de/f0_veroeffentlichungen/e0_sonstiges/w0_…
Avatar
montesuna #10
Member since Oct 2007 · 212 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hm...
anscheinend gibt es wohl doch günstigere Elektronik in Korea...

Aber ich denke mal, dass es darauf ankommt, was man haben will und wonach man sucht...
Der Peter und ich haben jetzt die Erfahrung gemacht, dass es nicht wirklich günstiger ist, andere dagegen haben große Preisunterschiede festgestellt...
Ich persönlich habe aber auch nicht explizit Preise verglichen, sondern hin und wieder mal beim Shoppen geguckt oder ab und zu kurz nach Sachen geschaut, die vielleicht mal interessant für mich waren... Allerdings habe ich mich da auch eher im Consumer-Bereich bewegt und Dinge von Interesse waren Digicams (die kleinen, keine DSLR), PCs/PC-Komponeneten/Notebooks, MP3-Player, Kopf-/Ohrhörer...  (keine großen, teuren Sachen, eher so Dinge für den Alltag... und Kameraobjektive im Bereich von ein paar tausend Euro waren auch nicht in meinem Budget drin... :-D )

Und wie der Peter schon erwähnt hat: der Standard! Ich glaube, in Korea ist NTSC Standard. Allerdings kann es gut sein, dass man bei Camcordern einfach umstellen kann...

Mach deinen Eltern doch am besten eine Wunschliste mit Maximalpreisen und sie sollen dann mal schauen (oder falls ihr Verwandte/Freunde dort habt, sollen sich deren Kinder mal damit beschäftigen :-) )...


@MikeNess
Dass besonders Kamerazubehör in Korea billiger ist, kann gut sein, da dort mehr oder weniger jeder mit einer digitalen Spiegelreflex rumläuft...
Damit will ich auf keinen Fall andeuten, dass es in Korea nicht billiger ist oder du Unrecht hast! Ich will damit nur sagen, dass es vielleicht doch darauf ankommt, was man sucht...
Deluk #11
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Dass elektronische Geräte in Korea deutlich billiger sind als in Deutschland entspricht auch meiner Erfahrung.
Ob das für das gesuchte Gerät gilt, kann jeder sehr leicht selber rausfinden.

Ich würde aber noch auf 2 Sachen achten, die etwas schwieriger rauszufinden sind:
- Ist das Gerät in Korea/EU wirklich identisch? (z.B. Menü-Sprache, NTSC/PAL, 50Hz/60Hz, Schnittstellen, Zubehör, mitgelieferte SW,...)
- Wie sehen die Garantie-Leistungen aus?
Bietet der Hersteller eine "internationale Garantie" oder nur eine "Koreanische Garantie". Von manchen Händlern bekommt man auch Geräte mit Japanischer oder ohne Garantie angeboten.
Felicity Lee #12
Member since Aug 2009 · 7 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Hi Tomius!
http://en.wikipedia.org/wiki/Yongsan_Electronics_Market
Wenn deine Eltern Zeit haben, könnten sie einmal durchschauen.
Gruß
Felicity
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-08-18, 14:51:13 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz