Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Neues Korea-Buch "Schlaflos in Seoul"
Buchempfehlung
Page:  previous  1  2  3 ... 10  11  12  13  14  15  16  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Robbsen #166
Member since Nov 2008 · 88 posts · Location: Mayschoß
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 21317
@ Oro

Boah...Wat trinkste denn alles?
Glaub mir...Das wird alles viel günstiger...
Haste das mit den Weinen aus Chile in Korea mitbekommen?
Die müssten den Markt überschwemmen...
Die haben schon seit einigen Jahren ne FTA die immer weiter zurückgeschraubt wurde...
Bin Winzer und studiere internationale Weinwirtschaft und möchte Wein nach Korea exportieren...:-)
Naja, Thema Buch abgekommen...Sorry:-)
Avatar
orosee #167
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hi Robbsen,

solange wir vom Thema weg sind... keine Angst mit der chilenischen Weinschwemme, wir kuemmern uns schon darum, dass es hier trocken bleibt  ;-)  Aber im Ernst, ich wuerde gerne noch weniger trinken, mein momentanes Arrangement - einmal in der Woche, dann aber richtig - geht aber auch schon ganz gut, weil darauf ja immer ein Sonntag folgt. Ausser wenn es mit der Firma ist, dann ist der naechste Tag immer ein Mi oder Do  :nuts:

Sieht so aus, als koennten wir hier die besten Freunde werden... keine Angst, ich bin kein Schnorrer, aber Du hast sicher tolle Connections (bin selber Weinliebhaber). Wein ist auch das Getraenk der Stunde, wenn man mal ein qualitativ hochwertiges Date hat (mit einer Dame versteht sich).

Anscheinend muss noch ein Koreabuch geschrieben werden, aber von einem Mann! Arbeitstitel "Kopflos in Korea".  :-D
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
orosee #168
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 21317
@Robbsen - von wegen Lehmhuetten (lustig irgendwie - dachten wohl an Afrika), ich hatte auch solche Warnungen als ich das erste Mal nach Thailand ging. Viel Mist stand damals auch noch in Zeitungen und Reisefuehrern  :rolleyes:
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Robbsen #169
Member since Nov 2008 · 88 posts · Location: Mayschoß
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Kennste denn das Buch: "Darum nerfen Japaner"?
Das ist ähnlich nur enbissel krasser...Das wurde von nem Mann geschrieben...Von nem deutschen Mann...Lustig ist: Es wurde in Japan veröffentlicht und war Monate lang auf der Bestsellerliste...
Die Japaner konnten gut drüber lachen...
Da wurde auch das Anrempeln geschildert und viele ähnliche Sachen...
Da musst ich halt viel lachen...
Ja, ich habe en paar Connections...Die werden aber erst nächstes Jahr sinnvoll wenn die Einfuhrzölle auf Wein wegfallen...Dann sind schon mal 63% Steuern weg...:-)
Wo arbeitest du denn?
naja #170
User title: naja
Member since Mar 2007 · 319 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 21312
Subject: wer ist noch schlaflos in seoul? schon spaet.
@ orosee
es freut mich, kommunizierbaren Menschen zu finden.
mein schreiben ist fast immer inhaltlich verwirrt, wie ein typischer deutscher eben gesagt hat. klar. deutsch ist fuer mich eine fremdsprache. bei aller bemuehung ist es fehlerhaft, mit ungewoehnlicher Redewendung und von denkenweise her quer. wenn es immer problematisiert wird, wenn aber immer "nur" problematisiert ohne annaehrungsversuch von eurer seite, muss ich meinerseits sagen, "sprechen wir dann auf koreanisch". dann mit wem? d.h.: ich bin ich. du bist du. meet korea ohne koreaner.
ich brauche nicht viel Leser. nur ein wenig Kommunikationspartner. deshalb schreibe ich sehr unfreundlich auf deutsch. hab keine sympatie fuer die antifans, fuer die die namenworte immer gross geschrieben werden muessten. und das Motto: 한 넘만 팬다 ist eine gute strategie fuer die Loewe auf Zebras.

vor diesem hintergrund antworte ich gerne auf deine fragen, obwohl du, wenn ueberhaupt, nicht mein Koenig bist.

zuerst, ob hier der richtige Platz fuer mein schreiben #157 ist.
in #157 kann man irgendiwe, wenn auch kopflos, "In reply to post ID 21225" lesen. es zeigt eine Auseinandersetzung  zws. G und N. Beide Seite von betroffenern haben auf #157 reagiert. Interessanterweise haben sie beide trotz allen Beschwerden ueber das Missverstaendnis oder unverstaendlichkeit Meines schreibens genau verstanden!!!, zu wem ich stehe. wunderbar- mit dem wort nicht gemeint wird Flo-ohne-h. ich bin breit schon. egal wer schlaflos oder kopflos ist. egal ob es nicht offtopic ist. 

dann zu meinem Beispiel die frau im bahnhof.
Quote by orosee:
Dein Beispiel ist auch sehr, sehr theoretisch. Warum schlaeft die Frau nackt im Bahnhof? ... Das alles - und noch viel mehr - wuerd ich wissen, wenn ich Koenig von Deutschland waer!
es ist theoretisch, besser: abstrakt. ich bin ein bischen im wissenschaftlichen kreis. also ein bisschen klein kariert. glaube, du nicht. aber du hast so viel und konkret gefragt (gezweifelt). Diese Fragen sine auch meine. eine Kommunikation braucht immer eine Abstraktion. das problem ist, wie viel?
was oben zitiert wurde, wird normalerweise "abstrahiert". es ist jedenfalls eine pararellitaet, dass das Ergebnis der Abstraktion die Zwiespalt der Dimension ins Soll(weise) und darf (frei) ist. dann sprechen die leute nicht mehr ueber die sache, sondern nur wer sie sind. Ohne abstraktion? dann nur koax.

zur Frage: Was ist mit Brot aus anderen Getreiden?
man muss sagen, du bist klug.
wenn eine erzaelung typisch, langweilig, banal, gar nicht neu aber nicht alles umfassend ist, sagt man in korea, 쌀로 밥짓는 얘기. auf deutsch ist es schwierig. man kocht reis mit reis??? deshalb hab ich es mit dem brot uebersetzt.

Demokratie auf dem Froschenfeld, im Schweinestall?
wer immer und nur von der meinungsfreiheit spricht, erinnert mich an die grichische Komoedie von aristo???.
die fluch und die flucht, die von froschen genossen oder verursacht wird, koennen nur die Helden ueberwinden. es ist illusion. in der realitaet? in den schweinestall von hannibal. der hintergrund der komoedie, ja der komoedie fuer Helden, ist deshalb die hoelle, die der Hintergrund der Tragoedie fuer normale Menschen ist.

also dann
henchan (Former member) #171
No profile available.
Link to this post
@naja,
ich denke, manchmal nimmst du einfach den umständlicheren Weg, dich auszudrücken, als direkt in einfacheren Sätzen und Worten das zu sagen, was du sagen willst.
Uhu #172
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Und so sind wir alle ein wenig anders~~~
henchan (Former member) #173
No profile available.
Link to this post
Ja. Weshalb man "kommunizierbare Partner" mal leichter und mal weniger leichter findet. ;-)
Uhu #174
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wo ich dir 100% zustimmen muss :)
Avatar
orosee #175
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #170
@naja: Sehr interessant! Diesmal habe ich sogar einiges verstanden, hoffe es zumindest. Das Problem ist halt, dass die Botschaft bei Dir oft in der Uebermittlung verlorengeht. Kennst Du das Spiel "Stille Post"? So liest es sich bei Dir manchmal (oder oefter als manchmal), wie nach mehreren Runden Stille Post. Schade eigentlich, da Deine oft sehr komplexen und weitreichenden Gedankengaenge so sehr schnell zu Missverstaendnissen fuehren. Ein guter Freund von mir in Korea (50+ Jahre, Koreaner) hat jahrelang in Deutschland gelebt, studiert, gearbeitet. Spricht sehr gut Deutsch (allerdings immer noch wie ein Student, sehr informell) aber er schreibt genau wie Du! Daher laesst er mich gelegentlich mal seine wichtige Geschaeftspost entwirren. Immerhin weiss ich aber (weil ich hier ja mit ihm reden kann), worum es geht.

Schriftsprache ist immer schwieriger als das gesprochene Wort.

Und natuerlich hast Du Recht: "Meet Korea" ohne Koreaner waere schon etwas daneben.  :-D

Ansonsten hat henchan das natuerlich auch sehr schoen und knapp zusammengefasst  ;-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
orosee #176
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #169
@robbsen: na da hoffe ich doch, dass das Wegfallen der Zoelle auch zu einem drastischen Preisrutsch fuehren wird! Gerade habe ich gelesen, dass in Thailand (wo selbst der billigste Frankreichfusel, der dort fuer 0.99 Euro/Giesskanne verkauft wird, nur fuer 20-25 Euro zu haben ist) wegen des Alkoholwerbeverbotes es nicht einmal erlaubt ist, eine Weinprobe oeffentlich anzukuendigen! Na klar, weil sonst die ganzen Kids sofort ihr Pattex weglegen und sich statt dessen mit Mamas Monatslohn eine Flasche Chateau de Cleau teilen  :nuts:

Korea ist schon viel weintrinkerreundlicher als meine alte Heimat, wenn das jetzt sogar noch besser werden kann  :-D  :-D  :-D

Oh, und ich arbeite zur Zeit bei einem koreanischen Hersteller von Solarzellen in Bundang, wohne aber in Gangnam 5 Fussminuten von der Seolleung-yok. 5:53 geht mein Wecker los  :'(  :-O
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Robbsen #177
Member since Nov 2008 · 88 posts · Location: Mayschoß
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wow...
Diese Diskussion ist echt spannend...
Würde mal gerne mit solchen Leuten Face-to-Face reden...
Da kann man Missverständnisse viel einfacher bei Seite räumen...
...
Egal...Schön ist es doch, dass man hier nicht unterbrochen werden kann...
...
Hier kann man ungeniert seine Scheuklappen ablegen...
...
Ich habe gerade den Faden verloren:-(
...
Habs wieder:
kommunizierbare Partner...wie definiert ihr das denn nun?
für mich ist jemand kein kommunizierbare Partner der extrem stur ist...
wie ne Wand...
Und da zitiere ich meinen Bruder:
"The wall is youre friend.
The wall can not walk away from you, but you can walk away from the wall."
Wobei ich "the wall is youre friend" meistens wegstreiche...
henchan (Former member) #178
No profile available.
Link to this post
Quote by Robbsen:
.....Würde mal gerne mit solchen Leuten Face-to-Face reden...
...

Dann komm zum Berliner Stammtisch.
Robbsen #179
Member since Nov 2008 · 88 posts · Location: Mayschoß
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das ist leider enbissel weit weg...
Ich bin im Frankfurter Stammtisch:-)
henchan (Former member) #180
No profile available.
Link to this post
O.K.,........dann machen wir eine videokonferenz via wlan von Stammtisch zu Stammtisch.
Jetzt sollten wir aber wieder über das Buch von Vera schreiben.

Immer wenn ich aus Japan oder Korea abends wieder in Berlin angekommen bin, vom Flughafen
nach hause gefahren bin und dann doch noch einmal durch den Kiez laufe, weiss ich erst richtig,
dass ich kurz zuvor weit weg war.

Also die Hundeshice hier auf Berliner Strassen ist echt ein Ärgerniss. Weder in Seoul, Tokyo oder
Osaka hab ich vergleichbaren Mist gesehen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3 ... 10  11  12  13  14  15  16  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-22, 14:07:41 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz