Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Von Blumen und Schnecken
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Chung-Chi #1
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Von Blumen und Schnecken
Der Fruehling ist bereits vor ca. 3 Wochen nach Jejudo gekommen, nun hat er auch endlich Seoul erreicht! Jetzt bluehen ueberall gelbe und rosa Straeuche. Die gelben Straueche sind 개나리꽃 (deutsch "Forsythien") und die rosa Straeucher sind 진달래 (Azaleen) oder 철쪽 (mein Woerterbuch sagte mir, das seien "Azalien", was das polnische Wort fuer Azalee zu sein scheint?!). Ausserdem wurde mir erklaert, dass die 철쪽 Blueten bekommen, bevor sie Blaetter haben, und die 진달래 Blaetter und Blueten zur gleichen Zeit entwickeln. Demnach bluehen letztere im Augenblick noch nicht in Seoul. Aber ich glaube, ein Strauch mit nur Blueten ist noch schoener als einer mit Blueten und Blaettern. Googled doch mal die Pflanzen ueber die Bildsuche nach. (Fuer 철쪽 hatte ich allerdings leider keine Treffer).

Und kennt jemand den koreanischen Snack 골뱅이? Ich hatte das schon mehrmals gegessen, aber wusste nie, was es war. Irgendetwas aus dem Meer, okay... aber was genau? Wie ich heute gelernt habe, scheint es sich dabei um Schecken zu handeln. Schmeckt aber gut!
Sani #2
Mitglied seit 01/2006 · 105 Beiträge · Wohnort: Hessen, 서울(부근)
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Chung-Chi,

auch hier in Hessen ist es seit dem Frühlingsanfang bzw. seit der Sommerzeit-Umstellung plötzlich frühlingshaft geworden.  :-) Aber ich sehe noch keine Blüten in der Nähe... Ich mag Blüten an Bäumen oder Sträuchen mehr als gezüchtete Blumen. Anfang April sieht man in Seoul Magnolien und ab ungef.  Mitte April Kirschblüte, wenn ich mich richtig erinnere..

Finde es interessant, dass man im Koreanischen keinen Unterschied macht zw. Blumen und Blüte und alles 꽃 nennt. Auch Bäume und Sträuche nennt man gewöhnlich einfach 나무. 나무 ist wie 나물 oder 남새 (Dialekt oder in Nordkorea für 채소, Gemüse) auch etymologisch auf 나다 (rauskommen) zurückzuführen, glaube ich. Dann gibt es andererseits diese höchst differenzeirten Verwandschaftsbezeichnungen..

Ich selber hab nie Bildsuche gemacht, aber versuch doch mal mit 철쭉 anstatt 철쪽.. Vielleicht klappt's dann.

Und dies hab ich gefunden (ohne Garantie für die Richtigkeit wie oben auch, klingt aber glaubhaft):

In Korean language Korean, it is ''golbaeng-i'' (골뱅이), a dialectal form of ''daseulgi'' (다슬기), a small freshwater snail with no tentacles.
Dies oben hab ich von hier kopiert:
http://72.14.203.104/search?q=cache:zVJAInBULGEJ:www.mausp…

Genieße den Frühling!
Avatar
Chung-Chi #3
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für den Tipp! Die Pflanze heißt natürlich 철쭉 und nicht 철쪽.  :blush: Es war gestern schon spaet... oder eher frueh...  :-O

Und wer mag, kann sich hier die Blueten anschauen, sie sind wirklich sehr schoen! :-)

http://images.google.de/images?sourceid=navclient&hl=d…
Avatar
Chung-Chi #4
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Uebrigens gibt es ein koreanisches Gedicht von So-Wol Kim, dass Azaleen (Jindallaekkot) heisst.

진달래꽃 : 김소월 (1902 -1934)

나 보기가 역겨워
가실 때에는
말없이 고이 보내 드리오리다. //
영변(寧邊)에 약산(藥山)
진달래꽃
아름따다 가실 길에 뿌리오리다. //
가시는 걸음걸음
놓인 그 꽃을
사뿐히 즈려 밟고 가시옵소서. //
나 보기가 역겨워
가실 때에는
죽어도 아니 눈물 흘리오리다. //

Azaleen

Wenn du, weil du mich so
Satt hast, gehst
Lass ich dich friedlich ziehen – ohne ein Wort.

Einen Arm voll Azaleen
Vom Yangsan in Yeongseon
Streu ich auf deinem Wege aus

Tritt Schritt für Schritt
auf die Blumen
Und zerdrücke sie sanft.

Wenn du, weil du mich so
Satt hast, gehst
Dann werd ich nicht weinen, auf gar keinen Fall.
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin ihr beiden!

Wäre doch erstaunlich gewesen, zu der Blume nichts zu finden. Koreaner fotographieren doch so gerne Blumen. ;) Sind aber wirklich nett anzuschauen.

Hier in Kiel ist der Frühling noch nicht wirklich da. Schneeglöckchen sind natürlich schon da, aber sonst ist es noch nicht grün. Aber das ist wohl nur noch eine Frage von Tagen, nun ist es ja endlich warm, so dass man langsam anfangen kann, sich aus den Winterklamotten zu schälen. ^^

Die Kirschblüte soll ja wirklich toll sein.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Sani #6
Mitglied seit 01/2006 · 105 Beiträge · Wohnort: Hessen, 서울(부근)
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo zusammen,

einige Bilder von Bergen habe ich in Originalgröße betrachtet, sehr schön...!
Damit kann ich mich trösten, dass ich nicht in Bergen wandern kann. Danke Chung-Chi, für den Tipp Bildsuche und auch für das Gedicht von Soweol!
Kyu #7
Mitglied seit 03/2006 · 32 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hallo Chung chi,

Sorry, ich bin zu spät. Ich hatte viel zu tun. ^^;
Also '골뱅이' kommt aus Meer, zwar wohnt im koreanischen süden Meer.
Der Name in Wissenschaft ist ´Monoplex australa´ ( das ist eine echtes schweres Wort. ka ka )
Das ist eine Sorte von Gastropode. die Schale ist scheckig.
Nomalserweise isst man das zu Hause als Zuspeise '반찬'.
Aber! zur Zeit kann man das leichter in Kneipe finden.
Das ist eine berühmte Beilage '안주' in Korea.

Gruß, Kyu
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 22:59:46 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz