Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Eul-Soon
Vorstellung
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Eul-Soon (Ehemaliges Mitglied) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Eul-Soon
Hallo,

ich möchte mich auch gerne vorstellen.

Mein koreanischer Name war mal Kim, Eul-Soon. Jetzt heiße ich Eul-Soon nur noch mit 2tem Vornamen. Geboren bin ich in Korea / Seoul (laut Paß) am 7.7.1972. Allerdings glaube ich, dass man sich das Geburtsdatum ausgedacht hat. Ich wurd mit ca. 4,5 Jahren nach Deutschland adoptiert. Groß geworden bin ich in Würzburg und wohne nun in Kiel.

Ich spreche auch Englisch und kann leider nur noch sehr wenig koreanisch :-( Früher habe ich es mal perfekt gesprochen und ich hoffe ja noch immer darauf, dass meine Erinnerungen vielleicht doch mal wieder kommen???

Zur Zeit habe ich mit einem Berufs-Feuerwehrmann aus Seoul Kontakt. Er ist sehr nett und ich freue mich jedes mal über seine Nachrichten. Da ich selber 10 Jahre aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr war und nun zum THW gewechselt bin, ist mir natürlich diese Thema sehr ans HErz gewachsen.

Nun noch ein paar Worte auf Englisch:

An Young Ha Se Jo!!!

I´m a german girl, born in Seoul/Korea. My german parents adopted me, since I was 4,5 years old. My korean parents left me in Seoul an I got in a house of kids.

Now I life in Kiel, its a city at the eastsea and very much in the north of Germany :-). My hobby war 10 years as a vollunteer in the fire department. Now I am in a technical organisation. We help in catastrophes areas. Right now I work in a customer care center and also as the head of a labor union in my company.

I am looking forward to find a job in Seoul / Korea for like a half year or maybe one year. But it´s very hard. I still hope to find my korean parents one day or to learn the korean language again.

So, I think I told enough for the start ;-)

Best greetings,
Eul-Soon / Katharina
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Eul-Soon!

Sorry, da schreibst du in drei Themen und ich reagiere nicht darauf. Du bist natürlich trotzdem willkommen! ;) Ich denke, dass du dir mit dem Lernen von Koreanisch deutlich leichter tun wirst, weil du es eben schon mal konntest. Lernst du es schon oder hast du es vor? Warst du schon mal wieder dort?

Hmm, THW. Du meinst sicher nicht unsere Handballjungs, oder? ^_^ Dann kann ich leider nicht so viel dazu sagen, da ich nur über die Dorffeste unserer freiwilligen Feuerwehr und meinem Zivildienst im Kreisverband des DRK mit dem Rettungswesen in Berührung gekommen bin. ;)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Eul-Soon (Ehemaliges Mitglied) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo Igel,

na ja.. leider bin ich nicht gut, was die koreanische Sprache betrifft. Hatte mal einen Volkhochschulkurs.. die Lehrerin (Koreanerin) sagte zu mir, dass ich die perfekte Aussprache hätte.. nur wußte ich einfach nicht was ich da so sage :-( Bisher war ich nicht wieder in Korea, weil ich auch noch teilweise Alpträume aus dieser Zeit habe. Ich glaube es braucht seine Zeit.. obwohl ich inzwischen schon öfter daran denke.

Ich glaube wirklich, dass ich ne Zeit lang nach Korea sollte, um die Sprache wieder zu lernen.

Mit THW meine ich glücklicherweise nicht die Jungs vom Handball, sondern den Technischen Hilfswerk.

Danke für das Willkommen heißen ;-)

Gruß,
Katharina
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Klar, für dich ist eine Reise dorthin eine ganz andere Sache und viel mehr emotional besetzt als für mich oder so. Ich könnte mir zwar vorstellen, dass es auch eine große Erleichterung sein kann, dorthin zu kommen, aber ich will mich hier wirklich nicht als Hobbypsychologe aufspielen, der ich sicherlich nicht bin.

Gruß und gute Nacht,

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Eine Frage habe ich dann aber doch noch: Den Volkshochschulkurs hast du nicht in Kiel gemacht, oder?

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Eul-Soon (Ehemaliges Mitglied) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
ne Du hast Recht, der Kurs fand in Würzburg statt. Allerdings hatte ich schon mal die Überlegung, ob ich mich mal zur Uni schleiche und dort einen Aushang mache. Such einen Koreaner/in, der/die mir Koreanisch beibringt und ich im Gegenzug Deutsch unterrichte. Das wäre super.. mir fehlt einfach ein Gespräch.. und selbst wenn es sich hier nur um Smalltalk handelt.

Auf jeden Fall werde ich ab Mittwoch anfangen wieder Koreanisch zu lernen.

Greetz,
Eul-Soon
andrea7 (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hallo ^^
Hi Eul-Soon,

gruss aus korea! bin normalerweise aus Hamburg..ein nordlicht...wenn du infos zu koreanischlernen in hamburg brauchst, ergebenster diener!

~andrea
Eul-Soon (Ehemaliges Mitglied) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Lol Andrea.. ich werde ganz bestimmt noch mal auf Dein nettes Angebot zurück greifen.

Versuche gerade über ein Berlitz-Buch koreanisch zu lernen. Mal sehen, wie weit ich damit komme und wann ich die Geduld verliere und einen Aushang an der Uni machen *lach*.

Schönen Gruß nach Korea aus Kiel,
Eul-Soon
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 11:14:15 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz