Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Handyvertrag für Ausländer in Deutschland
This ad is presented to unregistered guests only.
kueni #1
Member since Sep 2006 · 119 posts · Location: Burgdorf, Schweiz
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Handyvertrag für Ausländer in Deutschland
Hallo zusammen!

Zwei meiner koreanischen Freunde werden in diesem Sommer nach Deutschland auswandern. Da ich selbst in der Schweiz wohne, helfe ich ihnen bei einigen organisatorischen Dingen, kenne mich aber mit den Dingen in Deutschland selbst auch nicht sonderlich gut aus. Zum Beispiel: Ist es möglich für Ausländer einen Handyvetrag mit einem deutschen Anbieter abzuschliessen? Hat mir jemand eine passende Internetseite oder so?

Gibt es in der Region Berlin irgendeine koreanische Community, an die sich die beiden einmal wenden könnten?

Ich danke für eure Antworten.

LG
Kueni
Avatar
Molki #2
Member since Mar 2006 · 188 posts · Location: Bad Aibling
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Gerne kannst Du oder die Koreaner sich bei mir melden. Mein Job ist es für Firmenkunden den günstigsten und besten Mobilfunkvertrag zu finden, und das Betreiber unabhängig. Ich bin bei allen Anbietern als Platinpartner gelistet.

meine Kontaktdaten a.wolff@dls-gruppe.de
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards / 안녕히 계세요
Alexander Wolff

Geschäftsführer
DLS-Gruppe
Sina456 #3
Member since May 2009 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Subject: günstig nach Korea telefonieren
Deine Freunde können von Deutschland aus sehr günstig mit DCalling (www.dcalling.de) nach Korea telefonieren. Zum Beispiel nach Südkorea für 2 Cent die Minute. Mit einer deutschen Handy Flatrate ist diese Variante sehr günstig, weil man sich über eine Festnetznummer ins Ausland weiterverbinden lässt.
Gummibein #4
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Vor einigen Jahren war es bei Festnetz problemlos möglich. Ein Anruf, Wohnsitz und Bankkontakt übermittelt, fertig.

Da die Wettbewerbssituation auf dem Telekommunikationsmarkt aktuell noch schärfer geworden sein dürfte als damals kann ich mir nicht vorstellen, dass es schwieriger geworden ist. Für dem Übergang dürfte Prepaid immer eine Option sein?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-30, 14:47:06 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz