Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Sprachschule in Seoul
Welche ist zu empfehlen?
This ad is presented to unregistered guests only.
Lui #1
Member since Apr 2009 · 4 posts · Location: Nürnberg
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Sprachschule in Seoul
Hallo an alle, die in Seoul bereits einen Sprachkurs besucht haben!
Ich habe vor im Sommer für einige Monate einen koreanisch Sprachkurs in Seoul zu besuchen. Und wollte fragen, ob einer von euch eine Sprachschule in Seoul kennt, die schnelle Lernerfolge für Anfänger verspricht. Ich habe mich bereits ein wenig umgehört und es hieß, dass die Sogang-University ziemlich gut sei.
 
Also wenn einer von euch etwas über die Sogang-University oder über eine andere Uni weiß, ich würde mich über eine Antwort freuen!
Danke!!  :-D

Gruß, Lui^^
HarryinKorea (Guest) #2
No profile available.
Link to this post
Ich war zwei mal je einen Monat bei KECC in Apgujeong. Dieses Institut und die Lehrer fand ich gut, habe dort viel gelernt. Vier mal pro Woche drei Stunden, kleine Gruppen, Hausaufgaben, die individuell korrigiert werden, gute Atmosphäre.
Schnelle Lernerfolge? Weiß nicht, am Anfang braucht es wohl immer seine Zeit... Wieviel Koreanisch kannst du denn schon?

http://www.edukorean.com

Viel Erfolg!
harry
Lui #3
Member since Apr 2009 · 4 posts · Location: Nürnberg
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: @ HarryinKorea
Viiielen Dank für deine Antwort!
Bin leider eine absolute Anfängerin, das einzige was ich sagen kann ist Hallo, Danke und Auf Wiedersehen, das war's aber auch schon. Daher ist es mir wichtig eine gute Sprachschule zu finden, bei der ich auch lerne mich im Alltagsleben auf einfachem koreanisch verständigen zu können... in drei Monaten sollte das hoffentlich klappen.
Hast du im KECC in Apgujeong auch als Anfänger angefangen? Und was mich auch noch interessieren würde, legt diese Sprachschule besonderes Gewicht auf einen bestimmten Lernbereich (Grammatik, Sprechen,etc)?
Lui;)
HarryinKorea (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Hallo Lui,

Alltagskoreanisch, ja, ich denke, da wärest du bei dieser Schule gut aufgehoben. Beide Lehrer, die ich hatte, haben sich sehr nach nach uns Lernern orientiert und nicht einfach nur ihr Pensum durchgezogen. Ich fand die Mischung in Ordnung. Grammatik gab es genug (und das gibt es in Korea in einigen Schulen wohl sowieso eher zuviel), aber nicht nur, und wir haben im Unterricht auch viel gesprochen. Nur (oder fast nur) Grammatik wäre eine schlechte Schule! Wie gesagt, kleine Gruppen, das war sicher der entscheidende Vorteil. Ich war damals fortgeschrittener Anfänger (zweiter Band). Noch etwas, ich denke, man sollte vorher auf alle Fälle die Schrift beherrschen, sie sich zur Not vorher selbst aneignen. Das in einer Schule zu machen, dürfte wohl Zeitverschwendung sein.
Hast du noch Fragen? Dann kontaktier mich einfach!  harrymago77 at hotmail.com. ich helf dir gerne weiter, wenn ich kann.
Gruß, Harry
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-12-02, 02:08:35 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz