Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreanisch im Einzelunterricht?
This ad is presented to unregistered guests only.
Koreanischlernender (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Koreanisch im Einzelunterricht?
Hallo zusammen,
ich lerne schon seit einiger Zeit Koreanisch, und möchte nun meine Sprachkenntnisse verbessern. Insbesondere Konversation und Alltagssprache liegt mir am Herzen. Im Sommer werde ich nun nach Seoul fliegen, leider nur für zwei Wochen, mehr geht nicht. Da ich einen regulären Sprachkurs in dieser kurzen Zeit nicht besuchen kann, spiele ich mit dem Gedanken an einer Sprachschule Einzelunterricht zu nehmen. Das ist zwar relativ teuer (20 Euro pro Stunde),  vielleicht aber auch effektiver als ein Sprachtandem. Meine Frage wäre nun, ob jemand Erfahrungen mit Einzelunterricht gemacht hat, und mir Tipps geben kann, oder eine Schule empfehlen kann. Wie gesagt, ich möchte hauptsächlich Konversation lernen, Grammatik und Schriftsprache klappt eigentlich ganz gut.
Danke für alle Antworten!
Benutzername: (Guest) #2
No profile available.
Link to this post
War mal auf der Seoul Korean Language Academy, nicht weit weg von der Gangnam subwaystation. Das Lehrbuch das sie dort normalerweise verwenden war nicht wirklich motivierend koreanisch zu lernen, aber zum Glueck hatte ich ne super Lehrerin die das Buch gar nie gebraucht hat sonder aus dem Korean made easy (von Oh Seung-Eun) das taugt viel mehr. Falls du dich dafuer entscheidest dort zu lernen frag nach Go Mi-A, die HP ist www.seoul-kla.com Tel: 02 563 3226, Fax: 02 563 3227, Mail: miasia@hanmail.net

Viel Spass in Korea,
M.f.G. Stefan
www.motchinchin.blogspot.com
Koreanischlernender (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Hallo Stefan,
danke für den Tipp. Wie lange hattest Du denn dort Einzelunterricht? Hast Du schnell Fortschritte gemacht?
Danke schon mal.
Goodfriend #4
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Koreanischlernender,

schau mal unter:

http://forum.meet-korea.de/thread/2606-koreanischkurs-in-s…


Ciao

 :-)

Goodfriend
Benutzername: (Guest) #5
No profile available.
Link to this post
In reply to post #3
Ich hatte waerend vier Wochen ca. drei mal die Woche eine Doppelstunde Unterricht. Wie schnell du Fortschritte machst haengt von dir ab und wieviel du lernst, im Unterricht ging es jedenfalls ziemlich vorwaerts. Aber da es sowieso Einzelunterricht waere kannst du eigentlich alles deinem Lerntempo anpassen. Wann fliegst du denn nach Korea? Vielleicht sieht man sich mal da, sollte ca. Ende Juni ebenfalls in Korea vertreten sein.

M.f.G. Stefan
Koreanischlernender (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
Ja, gerne können wir uns mal treffen. Bin ab dem 21. Juni in Seoul, und fliege 2 Wochen später nach Japan.
Gruss, Sebastian
Benutzername: (Guest) #7
No profile available.
Link to this post
Hi Sebastian
Mein Flug kommt ebenfalls am 21. Juni in ICN an, vielleicht flieg ich aber auch ein bisschen frueher.
Schreib mir mal ne Mail auf korea2005@bluemail.ch damit wir was abmachen koennen.

M.f.G. Stefan
Lollipop (Guest) #8
No profile available.
Link to this post
In reply to post #1
Hi Sebastian,

ich frage mich die ganze Zeit: wenn Du nur zwei Wochen Zeit hast in Korea, warum willst Du sie dann ausgerechnet im Einzelunterricht vergeuden. Ich meine, Du könntest (für das Geld) doch genausogut in Deutschland bei jemandem aus Korea Stunden nehmen.

Ich würde mich an Deiner Stelle unters koreanische Volk mischen und die wertvolle Zeit lieber mit direkter Konversation nutzen... diese Praxis kann Dir der beste Unterricht nicht bieten!

Viel Glück und gute Reise!
막스Max #9
Member since May 2009 · 16 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Sebastian,

die Koreaner reißen sich nur darum mit dir zu sprechen, und nicht nur Englisch sondern es gibt auch mehr die Deutsch lernen oder gelernt haben als ich je gedacht hätte. Du findest bestimmt schnell jemanden der sich mit dir im Gegenzug auf Koreanisch unterhält.

Ansonsten gibt es auch massenhaft Koreaner die übers Internet einen Tandem-Sprachpartner suchen. Ich kenne ein Paar Germanistik Studenten in Korea, die nur auf so eine Chance gewartet haben!

Viel Erfolg beim Lernen und viel Spaß in Korea!

Grüße,

Max
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-10, 11:16:30 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz