Forum: Overview Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Reise nach Nord-Korea
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
henchan (Former member) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Reise nach Nord-Korea
Ich gestehe, dass ich dieses Forum bezüglich meiner Forumsanfrage nicht durchsucht habe, aber ich bin auch nicht seit gestern hier angemeldet.
Dieses Thema liegt mir nun "auf dem Magen".

Nord-Korea.

Interesse hätte ich schon, einmal in den Norden des Landes zu fahren. So eine Reise wird nicht vergleichbar sein, mit einer Reise durch den Süden.

Ich hab zu so einer Reise eine ambivalente Beziehung. Mich intererssoert es schon, wie es im nördlichen Teil von Korea aussieht. Was ich so erfahren habe, scheint es schon so zu sein, dass man den Norden als Westler nicht wirklich erfahren kann. Um nicht zu sagen, dass ich, als gebürtiger West Berliner wohl mehr vom Osten der Republik mehr mitbekommen hab.

Dennoch. Hat einer eine Reise in den Norden gemacht und kann Empfehlungen geben ?
Ersteinaml wäre mir Pyöngjang interessant, aber der Rest.

Gibt es ausser organisierten Gruppenreisen auch die Möglichkeit (zumindest für Pjöngyang), sich (mit oder ohne Aufpasser) in N-Korea zu bewegen ?.

Ist jetzt alles ersteinmal diffus, aber der Gedanke bewegt mich schon seit einiger Zeit.

Bin in West Berlin geboren, hab die Teilung und den Fall der Mauer miterlebt, war aber auch in der DDR und Ostberlin (das muss jetzt auch Rache so sein ;-))

Also um Infos wäre ich froh
This post was edited on 2010-06-15, 05:15 by Unknown user.
Christof #2
Member since Apr 2008 · 112 posts · Location: Heilbronn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hier ist ne sehr interessante Doku (der erste Teil davon) von ein paar Amis, die da mal ne Reise hin gemacht haben... Viel mehr kann ich leider nicht beitragen ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=RG4gL3eAHVs
Uhu ohne Login (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Schau mal hier im Forum, da hat wer mit dem Zug die Grenze Nordkoreas von Russland aus überquert. Zwar wenig mit frei bewegen, aber vllt ganz interessant.
Avatar
Soju #4
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Hallo Henchan,

wie schon mal besprochen ist eine Reise nach NKorea nur mit Reiseleitung möglich!
Dir wird die Tour und das Hotel vorgegeben, was heisst 4 Tage Tour in Nordkorea kosten vergleichsweise genauso viel wie ein 2 Wochen SKorea inklusive Flug ;-)
Und wie willst Du einreisen ?
Von SKorea kannst Du knicken, das geht nicht!
Du musst über China mit dem Flieger oder über Bahnweg einreisen sonst geht da garnix ;-)

Falls Du trotz dessen immer noch Lust hast:
http://www.kitceurope.com/index.html

Hiier der Link zu der Einreise mit dem Zug wie von "UHU" bemerkt hat:

http://forum.meet-korea.de/thread/2457-Von-Wien-mit-dem-Zu…


Bis denne ;-)

Hey was geht ab ....:-)
Goodfriend #5
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Eigentlich recht bekannt im Web...


http://axisofeviltour.com/nk-trip1.htm


...etwas veraltet, aber vielleicht trotzdem interessant.


 :-)


Goodfriend
ACHSO (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
Hab auch überlegt, den Norden zubesuchen. Das hat mir echt Zeit und Mühe gekostet. Die Behoerden waren echt am rumeiern...

Dachte ick geh in die Botschaft in Berlin mal vorbei und informier mich da.
Denkste, nach der arbeit hingegegangen während der offizielen Bürozeiten und die nicht aufgemacht.

Jedenfalls gibt es ja dieses Reise-Kombinat. Ganz komisch Richtlinien. Man muss erst nac Peking fliegen, dort ne Ente essen, und dann über Dandong nach Nordkorea. Und dann sind die so teuer.

Die billigste Reise 1.600 euro!!!!!
Ick mein, man bekommt was geboten aber ganz schoen happig oder?

Meiner Meinung nach, wenn man die Natur sehen möchte und nich soviel Geld hat, fährt man nach Keumgang-San...
Koreareporter #7
Member since Feb 2010 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich bin vor einem Jahr mit dem Zug von Peking aus nach Nordkorea gefahren. Wir waren zu zweit unterwegs. Von Peking bis Peking hat es fuer insgesamt sechs Naechte (zwei im Zug, drei in Pyoengyang und eine Kaesong) etwas mehr als 1.000 Euro gekostet. Und es war ausgesprochen interessant. Der Spiegel Artikel der auch hier im Forum schon besprochen wurde (http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,678274,00.html), der aus dem Mare magazin stammt gibt recht schoen wieder wie eine solche Reise ablaeuft. Mr. Li der Juengere war im uebrigen auch mein "Reiseleiter". War witzig ihn im Mare Heft auf dem Foto zu sehen.
Wenn sich von euch noch wer dafuer interessiert nach Nordkorea zu reisen, ich stehe gerne fuer Fragen zur Verfuegung.

Gruss

Koreareporter
pukhanmiguk (Guest) #8
No profile available.
Link to this post
Wenn Du im Sommer nach Seoul reisen willst, besorgst Du Dir dann eigentlich einen neuen Pass? Ich könnte mir vorstellen, dass der Einreisestempel von Sinuiju bei den südkoreanischen Grenzbeamten vielleicht Stirnrunzeln hervorrufen wird. Aber ich kann mich täuschen - vielleicht sehen die das ja gar nicht so eng. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit aufeinanderfolgenden Reisen in beide Koreas?

In dem Artikel wird auch angesprochen, dass der Protagonist von Li dem jüngeren gefragt wird, ob er schon mal im Süden war, was er dann lieber vorzog zu verneinen. Das scheint also zumindest so herum tatsächlich ein Problem zu sein-

Wie reagieren eigentlich amerikanische Einreisebeörden auf einen nordkoreanischen Einreisestempel im Pass? Hat da eigentlich jemand Erfahrung???
Koreareporter #9
Member since Feb 2010 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das norkoreanische Visum ist nicht zwingend in den Pass geklebt. Wir haben nur ein Einlegeblatt bekommen (Visum), welches dann abgestempelt worden ist. Und bei der Ausreise wird es einem wieder abgenommen. Der Besuch in Nordkorea hinterlaesst also keinerlei Spuren und die Einreise nach Suedkorea ist absolut nicht gefaehrdet.
Ich habe es damals bejaht und gesagt, dass ich schon mal in Suedkorea war. Das ist auch kein Problem. Die "Reisefuehre" aka Aufpasser sind sehr daran interessiert wie es im Sueden ist.
Nordkorea-Information (Guest) #10
No profile available.
Link to this post
Subject: Reise nach Nordkorea
Hallo zusammen,

für touristische Nordkorea-Reisen mit Besuch der Arirang Mass Games im September und Oktober sind noch Plätze frei.

Infos per Email: DPRK@gmx.de

Viele Grüße

www.nordkorea-info.de
henchan (Former member) #11
No profile available.
Link to this post
Lächerlich,
was Nordkorea-Information hier bietet.

"Wenn Sie Kontakt zu der Bevölkerung wünschen, besprechen Sie das mit dem Reiseleiter, er wird dann für Sie den Kontakt herstellen und übersetzen. Man muss dabei allerdings berücksichtigen, dass das Reiseprogramm i.d.R. sehr dicht mit Besichtigungen gefüllt ist, so dass es kaum Zeit für längere Gespräche "mit der Bevölkerung" gibt."

John F. Kennedy hat es in einer seiner Reden sehr gut auf den Punkt gebracht.

http://www.youtube.com/watch?v=hH6nQhss4Yc&playnext_fr…
This post was edited on 2010-06-14, 19:58 by Unknown user.
Avatar
Soju #12
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Hey Hey Henchan,
Warum den so auf Konfrontation ?
Sei doch froh das es eine Möglichkeit gibt nach Nordorea zu reisen, auch wenn es für unserseins verdammt teuer ist und ich mir das z.b abschminken kann :-(

@Nordkorea-Information
Danke für die Info :-)
henchan (Former member) #13
No profile available.
Link to this post
Lieber Soju,
ich bin ja an einer Reise nach N-Korea interssiert, aber nicht an dem Regime.
Ach danke, dass man nach N-Korea reisen darf.

Schön, dass man den Süden frei bereisen kann. Schön, dass man als Backpacker oder Pauschaltourist Seoul, Gwangju, Busan etc. besuchen kann. Sich frei bewegen kann.
Schön, dass wir in Berlin uns frei mit Koreanern treffen können.
Schön, dass wir keinen Führer mehr haben und wir keinen "lieben" müssen.

Ich bin nicht auf Konfrontation in Bezug zur Bevölkerung von N-Korea.
Ich will nur, wie in ALLEN westlichen Ländern FREI reisen.
Und das wünsch ich auch N-Koreanern.

Ich will einfach ALLEINE dorthin fahren, wo ICH es will.
Ich will einfach spontan Kontakt zu Menschen haben.

Ich will entscheiden, was ich im Land, dass ich besuche, sehen kann.

Ich will Freiheit, satt Sozialismus.

Ich will nicht für einen Führer-Staat mein Geld als Tourist hinwerfen.
Ich will nicht, dass einem Regime Geld in den Arsch geschoben wird, dessen
Bevölkerung nicht im Gegenzug mal mich besuchen kann.

Lieber Martin, natürlich ist es schick, wenn man all diese Freiheit hat.
Manchmal muss man Regimen in den "Arsch treten". Die Geschichte findet schon ihre Antwort,
Aber durch Konfrontation kann man auch einiges erreichen. Apeasment  ist in der Geschichte
schon nicht nur einmal daneben gegangen.

Ich möchte mich nicht beim Norden von Korea dafür bedanken, dass ich sie zu ihren Bedingungen besuchen darf.
Avatar
Soju #14
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Lieber Henchan,
Dann bleib halt zuhause, zwingt Dich doch keiner dahin zu fahren, und lass die Leute selbst entscheiden ob sie da hin wollen oder nicht ...
Ich will auch lieber Individuell Reisen , deswegen fahre ich nicht hin!
Habe jetzt keinen Bock über Politik mit Dir zu diskutieren ...Fussball Fussball Fussball :-)
henchan (Former member) #15
No profile available.
Link to this post
Das entspricht deinem geistigen Niveau.
Mich zwingt niemand, nach N-Korea zu fahren.
Aber die Menschen in N-Korea haben diese Entscheidung
im Umgekehrten Sinne nicht.
Sie werden eher gezwungen, NICHT das Land zu verlassen.
Es ist immer schön, wenn man Freiheit geniessen darf.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-20, 01:02:39 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz