Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Welche Airline
hat dir am besten gefallen?
Seite:  1  2  3  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
dergio (Moderator) #1
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Welche Airline
Ich bin bisher vier mal nach Korea geflogen.
2x KLM
1x Korean Air
1x Asiana

Und ich muss sagen, dass es mir bei KLM bisher am besen gefallen hat. Die Monitore waren besser zu sehen, es gab frische Brötchen zum Frühstück und der Service war insgesamt besser. Preislich waren meine KLM Füge allerdings auch die höchsten.
Daher werde ich dieses Jahr auch wieder Asiana fliegen. Ist halt von Frankfurt aus das billigste.

Wie sieht es bei euch aus? Was sind eure Erfahrungen? Wer sind eure Favoriten?
poll
Umfrage: Mit welcher Airline fliegst du am liebsten nach Korea?
(7 Stimmen · 32%) Korean Air
(3 Stimmen · 14%) Asiana
(Eine Stimme ·   5%) Lufthansa
(2 Stimmen ·   9%) KLM
(6 Stimmen · 27%) Air France
(2 Stimmen ·   9%) JAL
(Eine Stimme ·   5%) Sonstige
Die Umfrage hat keine Zeitbegrenzung · 22 Stimmen
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich bin bisher ja nur einmal da gewesen, bin aber auch mit KLM geflogen und fand es gut. Die Monitore fand ich aber eher nervend, da ich in der Nacht vorher nicht geschlafen hatte und als die dann die Beleuchtung gedämmt haben, war das Flackerding 3 Meter vor mir die einzige Beleuchtung, die ich auch durch die geschlossenen Augen gesehen hab. Naja, als ich dann nach ner Stunde nach ner Augenklappe gefragt hab, ging es natürlich wieder. ;)

Apropos Preis: Was hast du denn so bezahlt? Ich bin Hamburg-Amsterdam-Incheon geflogen für 690 Euro incl. Gebühren. Hin vom 3. auf den 4. August und zurück am 12. September.

Gruß, Johannes

PS: Der Umweg über Amsterdam nervt aber auch ziemlich, denn die Flieger nach Paris und Amsterdam fliegen keine 10 Kilometer an Kiel vorbei (+ 10 Km Höhe).
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 15.03.2006, 09:05 von iGEL verändert.
Avatar
Martin #3
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Also KLM ...seit mir nicht böse ist wirklich schlecht  :-( Das einzig positive ist der Preis!
Leider gibt es nicht so viele Möglichkeiten direkt nach Korea zu fliegen ...bin eigentlich immer über Japan , Thailand, Taiwan eigeflogen!
Es gab mal einen Spezialpreis mit der China Air ( über Taipei ) nach Korea oder Japan ....war super und man konnte einen Zwischenstop in Taipei einlegen  :-D

Wenn jemand schon den weiten Flug nach Korea wagt, warum nicht noch ein anderes Land mitnehmen. Solange natürlich die Zeit und der Geldbeutel dafür reicht!

Eigentlich sind alle Asiatischen Airlines vom Service her Super, aber die Einrichtung ist sehr beengt  :-/
Kleiner Tip von mir ist noch Emirates über Dubai nach Seoul! Billig und Spitzenservice!
Avatar
Chung-Chi #4
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich bin zwei mal mit Kroean Air, einmal mit Air France und einmal mit KLM geflogen. Am besten hat mir Korean Air gefallen, weswegen ich diesmal auch wieder mit Korean Air geflogen bin. (Ein One-Way-Ticket kostet leider genau so viel wie hin und zurueck.  :'( )

Bei KLM hat mich die lange Wartezeit genervt (fuenf Stunden in Amsterdam...) und bei Air France hat man nur eine halbe Stunde Zeit zum Umsteigen. Und das bei einem riesigen Flughafen wie Charle de Gaulle! Bei meinem Rueckflug hatte mein Flieger aus Seoul verspaetung, so dass ich meinen Flieger in Paris verpasst habe. Als Kompensation hat mir die Fluggesellschaft einen Getraenkegutschein ueber 1,50 Euro gegeben. Bei den Preisen am Flughafen bekommt man dafuer wahlweise ein Glas Wasser oder eine Tasse Milch.  :nuts:
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Das die Emirates gut sein sollen, habe ich auch schon gehört. Dass sie aber auch günstig sind, wusste ich bisher nicht (kenne keine Preise von denen). Was hast du denn dafür so bezahlt?

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
dergio (Moderator) #6
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ein Grund, warum ich mich für die koreanischen Airlines entschieden habe, ist das zugelassene Gewicht. Bei KLM darf man 20kg pro Person mitnehmen. Bei Asiana und Korean Air durften wir 38kg p.P. mitnehmen. Wenn man Rucksacktourist ist, wird man sowieso nicht sovie mitnehmen, aber meine Taschen sind immer voll von Geschenken. Und Bierflaschen und Bücher sind nun mal recht schwer. :-)
gianola (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Airlines
Hi

Bin bis jetzt mit AirFrance (2X) Korean Air (1X direkt von Zürich) und Emirates (1X) nach Seoul geflogen und war mit allen zufrieden.

Air France würde ich jedoch bevorzugen, obwohl ich in Paris umsteigen musste. Der Direktflug mit KoreanAir war natürlich von der Zeit her optimal, wenn auch ziemlich teuer und das Unterhaltungsangebot fand ich persönlich nicht so befriedigend (Keine persönlichen Screens, wenig Filme etc.) Das ist jedoch schon 3 Jahre her, evtl. wurde die Flotte in der Zeit erneuert.

Emirates kann ich vom Service und v.a. vom Preis her sehr empfehlen, und der Zwischenstopp in Dubai kann gut genutzt werden für einen kurzen Stadttripp oder für 2 - 3 Tage. Die Länge des Flugs war jedoch sehr anstrengend. Obwohl sich die Flugzeit im Vergleich mit dem AF-flug wohl um nicht sehr viel unterscheidet, kam mir der Emirates Flug doch sehr, sehr lang vor.

Gruss
gleiswuffi #8
Mitglied seit 03/2006 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Bin neu hier, habe aber mit der Airlinediskussion schon einen spannenden Beitrag gefunden. Ich flog schon oft nach Korea, und die Preis- und Sericelevels sind schon erstaunlich.

1xLufthansa (nicht gut aber auch nicht schlecht - selten wriklich günstig)
1xAir France/KoreanAir
4xKLM


Lufthansa ist nicht gut, aber auch nicht schlecht - selten wirklich günstig, dafür aber ist die Verbindung aus Deutschland sehr schnell und man fühlt sich halt immer "wie daheim".

Air France hatte Verspätung in Paris, keine Infos an die Fluggäste, Umbuchung mit dem Kommentar: "Es ist besser wenn eine Fluggast 10 Stunden wartet, als wenn 200 Fluggäste 10 Minuten warten. Dann Umbuchung des Fluges nach FRA und dann weiter mit KoreanAir und Superservice!

KLM ist meistens sehr günstig, freundlich aber die Wartezeiten nerven schon richtig (ich kenne schon jeden Winkel Amsterdams)

Ranking:
1. KoreanAir
2. Lufthansa/KLM
letzter Platz geht definitiv an Airfrance!
gleiswuffi #9
Mitglied seit 03/2006 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Abstimmung
wie nimmt man denn an der Abstimmung Teil?
Avatar
iGEL (Administrator) #10
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin gleiswuffi, willkommen an Board! ^_^

An der Abstimmung kannst du teilnehmen, sobald du deine E-Mail-Adresse bestätigt hast. Du hast eine E-Mail zugeschickt bekommen haben, in der ein Link ist. Sobald du darauf klickst, sollte es funktionieren. Leider gibt es keine Möglichkeit für mich, bei den Berechtigungen zwischen unregistrierten Gästen und registrierten Gästen ohne bestätigte E-Mail zu unterscheiden. Bei Problemen meld dich ruhig bei mir, ich helfe gern.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Kimchi (Gast) #11
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Bin gespannt...

bin bisher 1x Lufthansa und 1x AirFrance geflogen

Lufthansa war ok, abe irgendwie langweilig.... Und AirFrance war der übelste Horrortrip meines Lebens...NIE WIEDER AirFrance...Flughafen Charles DeGaulle und AirFrance....uaaah -____-;;;

Jetzt bin ich mal auf Asiana gespannt. Hoffentlich wird bei denen Bulgogi ein bissel was besseres als Gulasch mit Gochujang ^^;;

meine reiseberichte:

www.beepworld.de/members74/jancorea

und aktuell gomdori.beeplog.de

Edit by iGEL: Meine Antwort habe ich hierhin verschoben, da sie nicht so viel mit dem Thema zu tun hatte.
Dieser Beitrag wurde am 01.04.2006, 13:15 von iGEL verändert.
gianola82 #12
Mitglied seit 06/2005 · 105 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Günstige Flüge mit Lufthansa
Hi

Weiss nicht ob das schon mal einer gepostet hat:

Lufthansa bietet jeweils jeden Mittwoch super günstige Flüge für Kurzentschlossene an. Gebucht werden muss innerhalb einer Woche und es sind eine beschränkte Anzahl von Sitzen verfügbar.

Angebot nach Seoul: 300 EUR!!!!!! (und zwar inkl. den meisten Taxes und Rückflug)

Unglaubliches Angebot....schade nur das meine Ferien am Montag vorbei sind :(

Gruss
Kitanoblade #13
Mitglied seit 06/2006 · 55 Beiträge · Wohnort: Celle
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #11
Zitat von Kimchi am 26.03.2006, 00:09:
bin bisher 1x Lufthansa und 1x AirFrance geflogen

Lufthansa war ok, abe irgendwie langweilig.... Und AirFrance war der übelste Horrortrip meines Lebens...NIE WIEDER AirFrance...Flughafen Charles DeGaulle und AirFrance....uaaah -____-;;;


Bin auch mit AirFrance über Charles DeGaulle geflogen , fand es ganz ok. Essen war gut, nette Film Auswahl gab es auch.
Also ich werde bei AirFrance bleiben denke ich außer ich find was billigeres bei gleiche Qualität.
Hatte in Charles DeGaulle auch nur 30min oder so zwischen den Flügen aber der Flughafen ist sehr übersichtlich und wenn man aus Deutschland kommt oder wieder zurück will muss man ja auch nur 1 Terminal weiter. Hab dafür ca. 10min gebraucht.
acma #14
Mitglied seit 06/2006 · 15 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Bin bislang 1x mit KAL über Zürich (vor 10 Jahren noch zum Kimpo Airport) und 2x mit Air France über Paris nach Seoul geflogen.

Vor 10 Jahren haben wir zum günstigen Studentenpreis noch gratis einen Inlandsflug dazubekommen und sind dann für 3 Tage nach Jeju Do geflogen. Service war gut aber Beinfreiheit in der 747-400 war doch etwas begrenzt.

Letztes Jahr und heuer im Sommer sind wir dann mit Air France über Paris nach Incheon geflogen (2005: ca 700 Euro, 2006: ca. 820 Euro). Service und Bequemlichkeit hat uns in der kleineren 777-300 der Air France mehr zugesagt, als in dem, von Korean Air durchgeführten Rückflug (747-400) im letzten Jahr - auch hatten wir 2005 unseren Anschlussflug von Paris nach Hause verpasst, weshalb wir dieses Jahr die Flüge so wählten, dass beide von AF durchgeführt wurden und wir in Paris ca. 1 Std. zum umsteigen hatten.

Leider hat der Internet Check-In nicht geklappt und wir konnten uns nicht schon vorab die bequemsten Plätze sichern - auch war diesen Sommer bei unserem Abflug vom Heimatflughafen nach Paris noch kein Sitzplatz für den Flug von Paris nach Seoul festzulegen, da AF den Sitzplan noch nicht übermittelt hat. Ich war zunächst recht verärgert, was sich dann aber in Paris schnell wieder legte, als man uns in Paris auf die Business Class upgradete.

Erstaunt war ich dann aber, dass uns dieses Jahr im Gegensatz zu 2005, obwohl der Flug um 120 Euro teurer war, nur 25% der geflogenen Meilen gutgeschrieben wurden (hängt von der Ticket-Klasse).
Avatar
dergio (Moderator) #15
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hab noch einen kleinen Tip.
Das erste Mal, als ich nach Korea geflogen bin, war ein Freitag der 13.
Das Flugzeug war halb leer und ich hatte drei Sitze fuer mich alleine.
Das war auf jeden Fall mein bisher angenehmster Flug.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  3  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 00:07:51 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz