Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Jobchancen...Dipl.-Ing in Korea
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
mal #1
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Jobchancen...Dipl.-Ing in Korea
hallo,
ich werde dieses jahr mit meinem studium fertig und will dann gerne in korea arbeiten.
vielleicht gibt es ja hier den einen oder die andere mit erfahrungen in diesem gebiet.
ich habe einige fragen dazu und hoffe einige gute tips zubekommen :)
wie sind die chancen überhaupt?
bewerbe ich mich besser bei töchtern deutscher firmen als bei koreanischen firmen?
wie sieht die bezahlung so aus?
ist es sinnvoll von deutschland die bewerbungen durch zuführen oder erst mal nach korea und vor ort bewerben?

gerne würde ich auch einfach von euren eventuell vorhandenen erfahrungen hören(lesen)
vielen dank schon mal
grüße
                                                                       
Uhu #2
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Welche Fachrichtung hast du denn studiert?

Sprichst du Englisch? Ggf. Koreanisch?

Denke das sind so essentielle Fragen vorab :)
Christof #3
Member since Apr 2008 · 112 posts · Location: Heilbronn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Ruf mal bei der kotra in Hamburg an und frag nach Frau Oh... Die kotra hat seit Januar eine Abteilung für Jobvermittlung nach Korea insb. für technische Berufe, was bei Dir ja perfekt wäre. Telefonnummer gebe ich gerne per Email weiter ;-)
mal #4
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@uhu:
ich studiere maschinenbau/produktionstechnik
und ich spreche englisch bei meinen koreanisch kenntnisen sieht es anders aus...ich kann nur sehr wenig

@christof:
was ist die kotra?

ansonsten schon mal danke für die schnelle antwort
                                                                       
Avatar
iGEL (Administrator) #5
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Kotra ist die "Korea Trade Promotion Agency": http://kotra-deutschland.de/index.jsp

Allgemein ist die Lage ja gerade nicht so gut, aber ich kann mir vorstellen, dass es nächstes Jahr anders aussieht.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Uhu #6
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich denke bei koreanischen Firmen hast du als Ausländer so und so keine Chancen. Ausser bei solchen, die international tätig sind.

Ich würde mich auf alle Fälle mal bei den großen internationalen Firmen initiativ bewerben, denke so schlecht sind die Chancen in deinem Berufszweig nicht. Ob die jedoch Berufsanfänger einstellen wollen bezweifle ich dann wieder ein wenig.
mal #7
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
erst mal danke für eure anmerkungen
irgentwie wird es schon gehen...ansonsten heirate ich meine freundin und werde hausmann ;)
                                                                       
JayCup #8
Member since Feb 2009 · 35 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
würde dir auch empfehlen dir erstmal ein praktikum zu organisieren und zu schauen, ob du in einem koreanischen unternehmen überhaupt arbeiten willst. die unterschiede sind riesig und kulturell auch nicht einfach zu überwinden. eigene meinung, eigene ideen, innovation, flache-hierarchien - das gibts eher selten. stattdessen strikte hierarchien und blindes auf den chef hören bei zig überstunden und kaum urlaubstagen. krank oder nicht - man geht zur arbeit sonst gibt es kein geld... klar, es gibt auch vorteile - aber die nachteile sondern erstmal abgewägt werden. viel erfolg.
mal #9
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich habe schon ein praktikum gemach in korea und einige koreaner haben mir von ihrer arbweitswelt erzählt...daher kenne ich die probleme die du aufgezählt hast :) (am liebsten würde ich also in einem deutschen unternehmen in korea arbeiten)
grüße
                                                                       
Uhu #10
Member since Jun 2008 · 401 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ah, schau mal bei der "German Korean Chamber of Commerce and Industry" nach. Also solltest du nach Adressen suchen... http://korea.ahk.de/  oben auf "Members" klicken und links "List of Members" dann ohne eingabe einfach Search... Ehm sofern du nach Adressen von deutschen Unternehmen suchst und nicht weisst wie du an die drankommst :)

Wohin willst du dich denn orientieren? Meine woher kommt deine Freundin denn?
mal #11
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
meine freundin kommt aus busan, am liebsten würde ich also dort hin :)
                                                                       
uriimo #12
Member since Jan 2009 · 11 posts · Location: Erding (Bayern)
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Hallo Mal!

Ich rate Dir von D aus eine Arbeit in Korea zu suchen. Ausserdem wäre Berufserfahrung SEHR hilfreich.
Wenn Du soziale Kompetenz aus irgend einem Ehrenamt im Bezug zu Korea vorweisen könntest, dann machst Du direkt BIGPOINTS bei Personalern aus D.
Im allgemeinen wünsche ich Dir viel Geduld bei Deinem Vorhaben. Ich habe ebenfalls Maschbau / Produktionstechnik studiert und bin selber seit ca. einem Jahr an einer Stelle in Korea am "Baggern"!
Lass die Finger weg von koreanischen Firmen in Kor. Es gibt dort zu viele Mitbewerber.
Eine Initiativbewerbung bei Firmen aus D, die in Kor eine Tochter haben, ist hingegen ratsam.
Ich habe ca. 30 Bewerbungen im Bezug zu Korea versendet. Bisher nur eine Antwort mit Erfolgsaussichten.

Viel Erfolg und viel Geduld!!!
mal #13
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
hi uriimo,
berufserfahrung ist leider noch nicht drin bei mir:) ...bin ja noch student
habe aber ein 20wöchiges praktikum in korea gemacht
ansonsten danke für deine tips und ich wünsch dir auch viel erfolg mit deinen koreaplänen
                                                                       
derfelix #14
Member since May 2007 · 92 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Auch wenn es nicht zu 100% zum Thema passt, eine kurze Zwischenfrage:
Wo hast du denn das Prakikum gemacht? =)
Beste Grüße!
Felix
JayCup #15
Member since Feb 2009 · 35 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
keine arbeitserfahrung = kein arbeitsvisum
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-21, 12:46:06 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz