Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Formelle Begrüssung
...eines bekannten Professors
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Phoonzang #1
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Formelle Begrüssung
Hallo da draussen,

ich werde am Freitag einen 10wöchigen Aufenthalt in Seoul antreten, wo ich als Gasstwissenschaftler an der SNU arbeiten werde. Ich würde gerne den Professor, der mich eingeladen hat, formell richtig begrüßen. Ich habe zwar bereits ein paar Brocken Koreanisch gelernt, bin aber immer noch verunsichert welche Anrede wann gebraucht werden darf. Mein Ansatz wäre

안녕하심니까, 교수 유님? 만나서 반갑습니다.

Wobei der Herr "Han-Il Yoo" heisst. Ich habe das jetzt auch aus dem Kopf getippt, wenn Fehler drin sind bitte korrigieren!
Habe ich das -nim suffix und den Titel richtig benutzt? Oder sollte ich den Namen komplett weglassen? Ausserdem frage ich mich, ob der zweite Teil nicht angebrachter wäre, wenn man jemanden zum ersten mal trifft, wie drücke ich "schön, sie wieder zu sehen" am besten aus?

Vielen Dank für jeglichen Input hierzu,

Gruß,

푼생
Clou (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo, den Namen vielleicht lieber weglassen ...

안녕하심니까, 교수님? 만나서 반갑습니다.
(Guten Tag Herr Professor, freut mich, Sie zu treffen.)

ansonsten aber eher so:

안녕하심니까, 유 교수님?  만나서 반갑습니다.
(Guten Tag Herr Professor Yoo, freut mich, Sie zu treffen.)

Dabei ist es meines Erachtens egal, ob Ihr Euch schon kennt oder nicht.
Für das "zum ersten Mal sehen" gibt es eine andere Grußformel, die nur dann gilt:  Tschoum pöbgessumnida (sorry, kann gerade kein Hangul tippen ...)

Viel Glück
Noch formaler (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: (von Goodfriend)
Zitat von Clou:
안녕하심니까, 교수님? 만나서 반갑습니다.
(Guten Tag Herr Professor, freut mich, Sie zu treffen.)

안녕하십니까, 교수님? 만나 뵙게 되어서 매우 반갑습니다.

Die Verbeugung nicht vergessen und erst die Hand schuetteln,
wenn er sie zur Begruessung ausstreckt (mit der linken Handflaeche
unter dem Bizeps des rechten Arms).

;)

Goodfriend
Avatar
EddyMI #4
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Noch formaler:
wenn er sie zur Begruessung ausstreckt (mit der linken Handflaeche
unter dem Bizeps des rechten Arms).

Bei einem Professor?
Ich würde ehr sagen: zwischen Ellenbogen und Mitte des Unterarmes.

Eddy
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Begruessung und non-verbale Gesten (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ja, Eddie,

Du magst recht haben.

Ich denke, ich habe die Hand unter dem Unterarm eher beim
Weitergeben von Gegenstaenden oder beim Einschenken von
(alkoholischen) Getraenken gesehen -- allerdings auch bei
Begruessungen.

Ich glaube nicht, dass es dafuer einen Knigge gibt.

Auf jeden Fall: Den Handschlag nicht zuerst einer
hoeher gestellten Person anbieten! (Und waehrend des
Handschlags [nochmals] verbeugen.)

Es mag spiessig klingen, aber KoreanerInnen der "alten Schule"
werden es zu schaetzen wissen.

;)

Goodfriend
Phoonzang #6
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
감사함니다!

(ich hoffe, ich hab das richtig geschrieben...)

Auf die nonverbalen Gesten hab ich mich auch schon vorbereitet, aber trotzdem nochmal danke für die Erinnerung.

Zum anschluss hätte ich noch eine andere Frage: Wie begrüßt man denn eine Gruppe von Leuten, also welche Höflichkeitsform ist angebracht, die des Ranghöchsten der Gruppe? Oder sollte man das vermeiden, alle in einen Topf zu werfen?
Goodfriend #7
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Phoonzang:
[cut]Wie begrüßt man denn eine Gruppe von Leuten, also welche Höflichkeitsform ist angebracht [cut]

Normalerweise kann man wenig verkehrt machen, wenn man sich eine
hohe Höflichkeitsform aussucht.

Selbst Kindergartenkinder in Korea werden ja quasi ge-sietzt, um ihnen
die formale Sprache nahe zu bringen.

Peinlich kann es nur werden, wenn Du den Eindruck erweckst, Du machst
Dich mit einer übertriebenen Höflichkeit bei den Leuten lustig.

 :-)

Goodfriend
Phoonzang #8
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallöle,

bin mittlerweile in Seoul angekommen und die Begrüssung des Professors war ein voller Erfolg, er war sehr begeistert, wie höflich ich mich ausgedrückt habe :). Vielen Dank für die Tipps. Jetzt muss ich nur noch lernen, Soju zu trinken wie ein Koreaner dann kann mir hier gar nix passieren :)

Gruß,

PZ
Avatar
EddyMI #9
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Phoonzang am 08.03.2009, 15:00:
Jetzt muss ich nur noch lernen, Soju zu trinken wie ein Koreaner dann kann mir hier gar nix passieren :)
Und wenn Du dann noch singen kannst, hast Du schon fast gewonnen ;)

Eddy
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Goodfriend #10
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #8
Zitat von Phoonzang am 08.03.2009, 15:00:
[snip]Jetzt muss ich nur noch lernen, Soju zu trinken wie ein Koreaner[snip]

Lass Dich doch am kommenden Samstag beim Seoul-Stammtischtreffen "trainieren":

http://forum.meet-korea.de/thread/2514-Seoul-Stammtisch-Ma…;nocount

Momentan gibt es zwar einen kleinen Trend weg von Soju, aber ich denke,
Du wirst genug Trinkfeste und -kundige finden, die Dir in der Hinsicht weiterhelfen. ;)

Und schön, dass es mit Deinem SNU-Einstand gut geklappt hat! ^^

Gruss,

:)

Goodfriend
Phoonzang #11
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
...leider war ich am letzten Wochenende auf einer Konferenz auf Jeju-do, werde aber auf jeden Fall versuchen, zum nächsten Stammtisch im April zu kommen!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 18:58:43 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz