Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Tempelstay
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Cari09 #1
Mitglied seit 02/2009 · 8 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Tempelstay
hi,

hat eine/r von euch schon mal an einem Tempelstay teilgenommen?

lg
Avatar
Soju #2
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Also diese Thema  würde mich auch interessieren ?
Würde gerne mal für zumindest 1 Woche abtauchen ;-)
Goodfriend #3
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Auf die Schnelle hab ich keine passende Info gefunden, aber
es sollte nicht so schwierig sein.

Vielleicht hilft dies weiter:

http://kin.naver.com/detail/detail.…?d1id=6&dir_id=6…

Du kannst ja mal versuchen, Kontakt mit den Leuten aufzunehmen, die dort
was geschrieben haben...

Viel Erfolg

 :-)

Goodfriend
KoreaEnte #4
Mitglied seit 01/2007 · 641 Beiträge · Wohnort: Seoul/Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
http://german.visitkorea.or.kr/ger/CU/CU_GE_5_5_4.jsp

Die Seite wird euch weiterhelfen denke ich
JayCup #5
Mitglied seit 02/2009 · 35 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
von den offiziellen templestay programmen würde ich eher abraten. krasse abzocke... besser ist als backpacker sich einfach auf den weg zu machen und tempel aufzusuchen die nicht auf den offiziellen listen als templestay vermerkt sind. da ist es gratis und authentisch.
Phoonzang #6
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Könntst du das vielleicht etwas spezifizieren? Bei welchen Tempeln genau hast du die Erfahrung gemacht, was war daran Abzocke? Welche Tempel kannst du empfehlen, wo es richtig authentisch ist (und was unterscheidet sich da)? Ich würde sowas nämlich auch gerne während meines Aufenthalts machen, würde aber ungern in eine Touristenfalle tappen.
JayCup #7
Mitglied seit 02/2009 · 35 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
abzocke sind fast alle im offiziellen programm aufgenommenen tempel. ok, für jmd. der kein koreanisch spricht mag das die einzige möglichkeit sein, weil die tempel in der regel halt auch jmd. da haben der englisch spricht. aber warum soll man für eine nacht im tempel wo man quasi auf dem boden schläft, nur reis und gemüse zum essen bekommt und zudem schon um 4 uhr morgens geweckt mehr als für ein hotel bezahlen? die preise liegen nämlich bei um die 45.000 won pro nacht, dafür gibts ein zimmer mit whirlpool in seoul.
Phoonzang #8
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Naja, 45k Won sind ja auch nicht wirklich die Welt, und ich sehe das quasi als "Eintrittskarte". Natürlich würde ich gerne den unverfälschten echten Buddhismus kennenlernen, aber ich denke ohne koreanisch wird das einfach schwierig. Oder gibt'S da tipps?
sieja #9
Benutzertitel: sieja
Mitglied seit 01/2008 · 44 Beiträge · Wohnort: Germany
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
http://eng.jogyesa.org/maha/temple/temple_0…?FLD1=1&…
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 19:56:21 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz