Forum: Übersicht Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Als Architekt arbeiten in Korea
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
multialarm #1
Mitglied seit 02/2009 · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Als Architekt arbeiten in Korea
Hallo zusammen im Forum!

Ich bin neu hier, und auf Euch gestossen da ich vorhabe, dieses Jahr noch nach Korea zu ziehen um dort für eine Weile als Architekt zu arbeiten. Über Korea als Land und Kultur habe ich Einiges an Wissen, jedoch weiß ich noch nichts über das Arbeiten als Nicht-koreanischer Architekt in Korea. Auch was Büros angeht, kenne ich außer Mass Studies und Space Group nicht wirklich viel bis jetzt.
Wird in den größeren Büros Englisch gesprochen?
Ist die Bezahlung so, dass man davon überleben kann?
Welche Büros sind denn zu empfehlen?

Ich habe im Forum Beiträge gefunden von Architekten, die dort sind oder waren, was sind denn Eure Erfahrungen?
wiel viel Vorbereitungszeit habt ihr benötigt, bevor ihr dortihn gegangen seid?

Vielen Dank für Eure Hilfe schonmal,

Gunnar
Avatar
dergio #2
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Multialarm,

Ich schätze, du wirst mehr Erfolg haben, wenn du die Leute zusätzlich noch persönlich anschreibst. Wenn du auf den Nichname klickst, erscheint die Option "Nachricht an benutzer". Bei manchen ist es ja schon einige Zeit her, dass sie hier gepostet haben.

Viel Erfolg!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 14:33:25 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz