Forum: Übersicht Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Massenaufgebot der Polizei am Soon Chun hyang Hospital
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
MiriBacardi #1
Mitglied seit 10/2007 · 49 Beiträge · Wohnort: z.ZT in Seoul,Südkorea
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Massenaufgebot der Polizei am Soon Chun hyang Hospital
Hi ,

da wir ja so eine vielseitige Leserschaft haben ,wollte ich hier mal nachfragen.
Seit dem Brand in Yongsan ,ist hier in unserer Straße am Hospital in Hanam Dong
die Hölle los.
Straße ist so verstopft mit diesen Polizeibussen.Die Straße war ja voher schon nicht gerade
breit ,aber seitdem das passiert ist ,stehen die hier schon seit 3 Wochen und blockieren den Verkehr.

Mich würde mal interessieren ,ob jemand darüber Bescheid weiß ,warum und wie lange das hier noch andauern wird.
Ist ja schon ein komisches Gefühl ständig diese Polizeipräsenz hierzuhaben.
Ich hätte ja schon mal einen Polizisten gern gefragt ,aber 1.spreche ich kein Koreanisch (sorry)und 2.bin ich mir nicht so sicher ob sie das überhaupt selber wissen ,wie lange das noch so geht.
Ich weiß ,dass einige umgekommen sind ,aber helfen tut das den Toten ja auch nicht mehr ,oder?

Grüße aus Hanam Dong
Miri
DeutscherClubSeoul.de
Avatar
Soju #2
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo MiriBacardi,

Deine Frage irritiert mich schon ein wenig...
Du bist doch in SKorea vor Ort und müsstest die Geschichte doch ein wenig mitbekommen haben...

Hier ein paar Links wie die Sache derzeit aussieht:


http://english.hani.co.kr/arti/english_edition/e_editorial…

http://english.hani.co.kr/arti/english_edition/e_national/…
MiriBacardi #3
Mitglied seit 10/2007 · 49 Beiträge · Wohnort: z.ZT in Seoul,Südkorea
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Polizeiaufgebot in Hanam Dong
Hi ,

danke ,daß Du die Links geschickt hast ,aber genau weiß ich deswegen jetzt auch nicht ,
warum deswegen 11 oder mehr Busse hier in der sonst ruhigen Gegend stehen müssen.
Habe keine Demos gesehen.
Der Vorfall ist außerdem 1 Tag vor meinem Heimaturlaub in DE geschehen ,daher konnte ich auch nicht
soviel mitbekommen.
Ich hab nur erfahren ,am WE,dass dort wohl noch ein Verletzter von den Aufrührern in Hospital liegen soll.
Zudem lese ich auch nicht jeden Tag die Zeitung,wobei ich auch nicht weiß ,ob die uns auf Englisch nicht manches vorenthalten,sorry.

Grüße
Miri
DeutscherClubSeoul.de
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 21:48:39 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz